wah wah zurückgeben?

von Luke Pirate, 06.11.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luke Pirate

    Luke Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Althengstett
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 06.11.05   #1
    ich hab gestern das rocktron black cat vom gitarrenhändler abgeholt.
    jedenfalls ist es qualitativ nicht das, was ich mir vorgestellt hatte.
    z b verändert es den normalen klang meines amps und kratzt komisch, wenn ich an meinen schaltern an der gitarre drehe. das kann ziemlich nerven, wie ich beim spielen festgestellt habe, also möchte ich es zurückgeben.
    der händler musste es bestellen, also weiß ich nicht, ob ers zurücknimmt.
    hab ich trotzdem das recht, es aufgrund einiger probleme in dem sinne zurückzugeben?
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 06.11.05   #2
    also normal hast du ein 14 tägiges rückgaberecht .. ich seh keinen grund warum das hier nicht gelten soll
     
  3. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 06.11.05   #3
    na klar, bei einem kauf von einen gewerblich angemeldeten händler (und das ist er mit sicherheit), hast du ein gesetzliches rückgaberecht von 14 tagen (wenn er nicht mehr angibt).
    also dürfts kein problem sein.
     
  4. asdfjkl?

    asdfjkl? Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 06.11.05   #4
    Jain.

    Unzufriedenheit ist kein Grund, daß der Händler was zurücknimmt.

    Zurücknehmen muß er das Teil nur, wenn es, als er es lieferte, defekt war. --- Aber vielleicht ist damit ja wirklich was nicht in Ordnung...
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 06.11.05   #5
    unzufriedenheit nicht, aber nichtgefallen! :great:

     
  6. asdfjkl?

    asdfjkl? Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 06.11.05   #6
    Wo steht das?
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.11.05   #7
    ihr verwechselt da was. das 14 tägige rückgaberecht ohne angabe von gründen gillt meines wissens nach nur, wenn man die ware im internet geordert hat. beim händler um die ecke müsst ihr meines wissens nach auf kulanz hoffen...
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 06.11.05   #8
    Das 14 taegige Rueckgaberecht gilt beim Versand- und Onlinehandel, nicht beim Haendler vor Ort.

    Dort hat man im Falle eines Mangels das Recht auf Beseitigung des Mangels, nicht aber ein Anrecht auf Umtausch oder Rueckgabe wg. Nichtgefallens. Je nach Haendler sollte man das aber auch so klaeren koennen.
     
  9. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 06.11.05   #9
    @theking
    onlinebestellung/lieferung = fernabnahmegesetz = rückgabe immer möglich.
    im geschäft gekauft = nur bei defekt zwang zur rücknahme.
     
  10. asdfjkl?

    asdfjkl? Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 06.11.05   #10
    eben!
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.11.05   #11
    Das gilt aber nur für den Online-Handel, da man die ware ja vor dem Kauf nicht Augenschein nehmen kann.

    Im normalen Shops hängt das vom Goodwill des Händlers ab. Auch muss er das Geld nicht erstatten, er kann auch einen Gutschein ausstellen. Es sein denn, die Ware ist defekt, dann muss es repariert oder ausgetauscht werden.
     
  12. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 06.11.05   #12
    achso, echt? dann muss ich das zurücknehmen. mein gitarrenhändler hat auch mein digitech death metal-zerrer zurückgenommen, ohen das er da rumgemurckst hat. ich dachte das müsste er, wegen irgendeinem gesetz...

    dann mus ich mich für meine falschaussage entschuldigen!!!!!
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 06.11.05   #13
    Ich glaube das Thema ist geklaert :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping