WahWah Knackst und knistert

  • Ersteller Don_Kanaille
  • Erstellt am
Don_Kanaille
Don_Kanaille
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.12
Registriert
30.03.07
Beiträge
318
Kekse
56
Hi,

einfaches Problem, das ich grad festgestellt hab. Man Vox WahWah knackst und knistert bei Bewegung und Bedienung... woran kanns liegen? Wie kann ichs beheben?

Danke im Vorraus.
 
Eigenschaft
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.918
Kekse
26.422
Ort
88515
Da ist aller Wahrscheinlichkeit nach das Poti kaputt - kann man auswechseln und ist auch nicht teuer. Alle Versuche, das mit Kontaktspray oder ähnlichem zu beheben, werden bestenfalls kurzfristig helfen und auf lange Sicht das Poti völlig ruinieren.
Gruß
Uli
 
JigsawJC
JigsawJC
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.17
Registriert
29.06.07
Beiträge
312
Kekse
853
Versuch als erstes mal, das Poti von Staub und Dreck zu befreihen, aber nicht vom Fett...

Das hat bei mir zumindest immer mittelfristig geholfen.
Austauschen kannst dus danach immernoch...

Gruß mit Blues
JC
 
Don_Kanaille
Don_Kanaille
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.12
Registriert
30.03.07
Beiträge
318
Kekse
56
Okay werd das mal versuchen, ist aber eigentlich noch nicht alt das Wah, das ich da gleich das Poti austauschen muss... wenn ichs fetten will, brauch ich da was bestimmtes?
 
raphrav
raphrav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.13
Registriert
02.04.08
Beiträge
1.398
Kekse
3.432
Ort
Karlsruhe
moment...
am fett liegt das nicht - fetten müsstest du, wenn die mechanik schleift oder quietscht - der vollständigkeit halber, würdest du in dem fall am besten kugellagerfett ausm baumarkt nehmen.
was du aber speziell bei deinem problem probieren kannst, wäre, das poti an sich mit druckluft auszublasen oder mit alkohol ausspülen oder eben mit kontaktspray einsauen.
aber wie gesagt: das hilft meist nur kurzfristig und macht danach alles nur noch schlimmer - ein neues poti kostet keine 20€ und ist mit etwas lötkönnen (hat doch sicher irgendein kumpel, oder?) in zehn minuten getauscht...
 
Don_Kanaille
Don_Kanaille
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.12
Registriert
30.03.07
Beiträge
318
Kekse
56
Löten kann ich schon selber^^ aber ich bin nur stutzig... ich hab das WahWah vielleicht etwas mehr als ein Jahr... muss ich jetzt jedes Jahr mit solchen Auswechselarbeiten rechnen? Kann ich da irgendwie vorbeugen? Oder ist das einen schlechte Eigenschaft der VOX Wah's die erstmal bisschen richtig gestellt werden muss?
 
nighthawkz
nighthawkz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Mechanische Teile verschleißen irgendwann. Das kann erstens von Poti zu Poti unterschiedlich lange dauern und außerdem: Wer weiß, wie lange das Ding vorher schon im Laden stand? Früher oder später fängt jedenfalls jedes mechanische Poti an zu rascheln - wer das nicht will, muss auf Morley oder George Dennis umsteigen.
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.918
Kekse
26.422
Ort
88515
Evtl. ging das Poti auch durch lange "Nichtbenutzung" kaputt - wenn innerhalb des Regelweges eine Korrosion auftritt. Aus diesem Grund ist es übrigens empfehlenswert, bei längeren Lagerzeiten die Potis eines Amps auf null zu drehen - so ist der Defekt am Anfang des Regelwegs wo es selten stört.

Hat mir jedenfalls ACY geraten..

Gruß Uli
 
Don_Kanaille
Don_Kanaille
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.12
Registriert
30.03.07
Beiträge
318
Kekse
56
Hab jetzt das Ding von Staub befreit, das knistern ist jetzt auch erstmal vorbei... find ich bisschen komisch das das gleich irgendwie kaputt geht.
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
312
Kekse
553
wenns doch erst ein jahr alt ist, warum gibst dus nicht zurück und lässt es dir reparieren?

dann hälts auf jeden fall länger;)
 
raphrav
raphrav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.13
Registriert
02.04.08
Beiträge
1.398
Kekse
3.432
Ort
Karlsruhe
geht die nicht auch irgwann kaputt (also im sinne von verderben)?
ich mein, die konsistenz würde ja passen...
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben