Waldorf Blofeld für Live geeignet?

von Feel the Blues!, 15.06.08.

  1. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.06.08   #1
    Würde mich echt mal interessieren, was ihr dazu denkt. Der Blofeld hat ja ein sehr kleines Bedienfeld. Wie findet man da schnell seine Sounds? Oder muss man da zu Zusatzequipment greifen?
     
  2. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Ohne das Gerät jetzt genau zu können, sollte es a) kein Problem darstellen, ein Preset direkt schnell auszuwählen oder b) - und so sollte man das eigentlich machen - ein Preset über einen Program-Change-Befehl anzuwählen...
    Sollte eigentlich mit jedem hin heutiger Zeit entwickeltem Gerät der Fall sein...
     
  3. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.06.08   #3
    Du meinst per Fußtaster ein Program weiter vor bzw zurück? Geht dabei nicht die Flexibilität verloren, da man eben zu sehr am Set hängt?
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.06.08   #4
    Man kann auch direkt Programmer anwählen, wenn man ein ordentliches Masterkey hat.

    Da bist du nicht auf vor und zurück beschränkt.
     
  5. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 16.06.08   #5
    Ich pflege immer zu sagen: Wenn es einen MIDI In hat, kann mein K2000 es fernsteuern.

    Und wenn der das kann, können andere Geräte es sicherlich auch.


    Martman
     
  6. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 16.06.08   #6
    Auweia jz wirds peinlich...:o Was genau ist an dem K2000 denn so gut? Hab mir das grad mal schnell angeschaut, scheint aber auf den ersten Blick n ganz normaler Synthesizer zu sein :confused:
     
  7. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 16.06.08   #7
    :p
    Was an dem "so gut" ist, ist ganz einfach - du kannst dem Gerät sagen, welches Programm es in einem externen Gerät aufrufen soll... Sollte mit deinem Juno G auch funktionieren - einfach mal das Midi-Kapitel der Anleitung durchlesen ;-)
     
  8. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 17.06.08   #8
    Ich schätze, das kann so ziemlich jede Workstation. An der XP-80 hab ich es noch nicht ausprobiert, nicht genug User-Performances mehr zum Rumexperimentieren frei...

    Und das Schöne am Kurzweil ist, daß man im Setup mit ein, zwei Handgriffen einstellen kann, ob der Kurze selbst, ein externes Gerät, beide oder gar nichts umgeschaltet werden soll.


    Martman
     
  9. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    275
    Erstellt: 17.06.08   #9
    Kann der Kurze denn auch die Midi-Ausgabe transposen ?
    Das würde mich mal interesieren.
     
  10. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    7.705
    Erstellt: 17.06.08   #10
    Klar kann er. Du kannst in jeder Setup-Zone definieren, was er machen soll... Transpose geht glaube ich bis zu +/- 64 Halbtönen, weiss ich jetzt nicht auswendig, hab noch nie so viel gebraucht, aber bis zu 3 Oktaven gehen definitiv.

    Grüsse vom HammondToby
     
  11. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 17.06.08   #11
    Steht doch im Handbuch, z.B. Seite 7-2, "Setup Editor Parameters": ±60 Halbtöne.

    Harald
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 17.06.08   #12
    Waldorfer hat selber keinen :)
     
  13. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    275
    Erstellt: 17.06.08   #13
    Danke :)
    Ja ich habe mal doof gefragt und mir nicht die BDA runtergeladen. Ist natürlisch schön, wenn ein Key sowas mit anbietet, vermisse ich schmerzlich bei der Fusion.
     
  14. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 18.06.08   #14
    *Kopp kratz* Wird jetzt die Bucht von K2000s leergekauft, weil alle Leute auf einmal MIDI-Remotes brauchen?

    Gut, daß ich schon zwei hab.

    Die Fusion kann das nicht? Schade. Fast so unangenehm, wie wenn das Gerät immer sowohl intern als auch extern umschaltet.


    Martman
     
  15. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 09.07.08   #15
  16. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    275
    Erstellt: 10.07.08   #16
    Das ist doch schon günstig :)

    Für mich wird der Live ja auch benötigt, habe allerdings die Tastaturen schon.
    Werde das doch wieder mit der MP 44 Patchbay machen. Die kann pro Ausgang pro Kanal Pr.Changes und Vol. senden.. Im Routing dann Transpose usw.......

    Ist auch deutlich flexibler. Splits kann ich soviele machen wie ich brauche ( das können schon mal 10 pro Song sein )
     
  17. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 13.07.08   #17
    Die Pads sind aber nicht zum auswählen eines Programms, sondern zum triggern eines ausgewählten Programms, d.h. man spielt darauf nur eine Note (einen Ton), weiter nichts.

    Deine Stichworte zum Problem:

    PRG-Change (Program Change)
    Bank-Select(-Method)
    www.midiguide.de
    Masterkeyboard
    Local on/off
     
  18. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 14.07.08   #18
    woa perfekt! :great:
    dangeschön!
     
  19. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    275
    Erstellt: 14.07.08   #19
    Übrigens, er kam Ende letzter Woche.:)
    Ich sag nur eines : besser hätte man den Namen nicht wählen können.
     
  20. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 14.07.08   #20
    stimmt..der name is echt gut :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping