Waldorf Blofeld und Akai MPK25

von trauben, 02.01.17.

Sponsored by
Casio
  1. trauben

    trauben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.17
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.01.17   #1
    Hallo zusammen,

    erstmal gutes neues.

    Ich wollte mir nächste Woche den Waldorf Blofeld holen, aber es haben sich jetzt Fragen zum Anschluss aufgetan. Ich habe ein Midi Keyboard, das MPK 25 von Akai, dass momentan über USB am PC angeschlossen ist. Wenn ich jetzt den Blofeld über MIDI mit dem MPK25 verbinde, bleibt die Verbindung über USB bestehen? Also kann ich die Tasten record, play usw. noch benutzen, oder wenn ich eine andere Spur anwähle mit einem Software Synth, kann ich diesen dann noch mit dem MPK25 spielen? Oder muss ich für den Blofeld eine extra Klaviatur besorgen? Oder könnte ich Das MPK25 und den Blofeld mittels USB Hub via USB mit dem PC verbinden? Ich hoffe ich habe das verständlich geschrieben.

    LG
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.408
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 02.01.17   #2
    Hi,

    Gemäss Bedienungsanleitung (http://www.akaipro.de/sites/default/files/downloads/MPK25_ReferenceManual.pdf), S. 5, werden bei angeschlossenem USB-Kabel nicht die Daten vom MPK25 über den Midi-Out-Anschluss ausgegeben, sondern jene vom Rechner. Wie dort auch geschrieben steht, kannst du ein "Midi Echo" in deiner Software aktivieren, um die Daten vom MPK25 an den Rechner, zurück ans MPK25 und von dort über den Midi-Ausgang an den Blofeld zu senden.

    Du kannst aber auch einfach beide Geräte – MPK25 und Blofeld – jeweils an einen USB-Anschluss deines Rechners hängen und das Routing der Signale komplett in der Software festlegen.

    Grüsse,
    synthos
     
  3. trauben

    trauben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.17
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.01.17   #3
    Super, danke dir. Ich werde es mal versuchen, falls ich damit Probleme haben sollte werde ich mich nochmal melden.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

mapping