Wann bendet man up und wann down

von leepriest, 22.01.06.

  1. leepriest

    leepriest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 22.01.06   #1
    gibt es für die Bendrichtung auch Regeln? Ich bende bei den tiefen Saiten E bis D fast immer nach unten und von G bis e nach oben. Oder ist es egal.
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 22.01.06   #2
    machst es schon richtig ;)

    die Basssaiten nach unten und die hohen Saiten nach oben...
     
  3. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 22.01.06   #3
    is ja auch logisch, sont rutscht man oben mit den saiten immer auf die Kante des Halses-
     
  4. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 22.01.06   #4
    jo is richtig so... ich persönlich bende z.b. e und a basssaite nach unten und rest nach oben... hab ich mir so angewöhnt, aber hab keine probleme damit
     
  5. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 22.01.06   #5
    Also "offiziell" (laut meinem studierten ehem. Gitarrenlehrer) bendet man immer wenn möglich nach oben, nur halt wenn es eng wird (gerade auf der tiefen e) nach unten. Ich denke aber mal, dass es da keine großen Vor- und Nachteile geben wird, wenn man mal gegen diese Regel verstößt.
     
  6. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 22.01.06   #6
    zusätzliche "regel": man bendet von den klingenden saiten weg:

    e-----
    h------
    g--7^9
    d--5---
    a------
    e-----

    hier würde man auf der g-saite nach unten benden, weil man ja sonst zu nah an die klingende d-saite kommt...
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 22.01.06   #7
    Hmm, ich machs genau andersrum: Ich bende ale Saiten nach unten, abgesehen von der hohen e- und h-Saite, da nach oben, weil es sonst unters Griffbrett rutscht...

    Ich denke, dass ist auch wurscht wie rum, hauptsache der Bend funzt.

    Ced
     
  8. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 24.01.06   #8
    kommt drauf an eigentlich so wie man sich am wohlsten fühlt! die 3 tiefen saiten ead bende ich nach "unten" die g saite wie ich grad lust hab und es zum rest passt den ich spiel und die hohe e und h saite nach oben
     
  9. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #9
    boah... wie halt grad besser passt...
     
  10. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 24.01.06   #10

    Genau, da gibt es keine Regeln. Bende so wie es dir am besten und leichtesten gelingt
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 24.01.06   #11
    Nach unten benden ist für mich einfacher, weil nix mit Abdämpfen.
     
  12. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 24.01.06   #12
    jo, genau so mach ichs auch und komme damit besser zurecht als andersrum. wie schon gesagt, je nach feeling, halt was einem leichter fällt. bend ist bend.
     
Die Seite wird geladen...

mapping