wann habt ihr das letzte mal einen tag pause gemacht?

von daniel.at, 19.01.05.

  1. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 19.01.05   #1
    hi, ich würd gern von euch wissen vor wieviel tagen ihr das letzte mal einen tag nicht gitarre gespielt habt. und wenn nur ein bisschen.
    weil ich hab vor ca 3 wochen die mal einen tag nicht gespielt... und ich bilde mir ein in einer art übertrainng zu sein.

    also, dinge die ich sehr gut konnte, gelingen mir nicht mehr und wenn dann nicht mehr so sauber.... ode rich mach ganz primitive fehler....
     
  2. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.01.05   #2
    einfach mal ne pause einlägen...
    ..wirst überrascht sein wie auf einmal alles wieder geht...:great:
     
  3. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 19.01.05   #3
    gar nich gitarre? ich weiß es nicht mehr, ich spiel mal viel mal weniger aber eigentlich immer e-git und wenn nit a-git (urlaub)
     
  4. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 19.01.05   #4
    Hi!

    Ich habe vor genau einer Woche einen erzwungenen Tag Pause eingelegt.Dies mache ich immer dann, wenn ich mich leer im Kopf fühle, mir das Spielen schwer fällt, ich mich quasi zum Üben zwingen muß.Am Tage darauf habe ich die Bandprobe geradezu genossen, war wieder kreativ und motiviert.Diese Phasen des Überspielt-sein habe ich recht häufig, man muß sich dann dazu zwingen, eine Pause einzulegen.Etwas anderes tun und andere Einflüsse und Dinge an sich herankommen zu lassen.So erhält man die Motivation und den Spaß an seinem Instrument.

    MfG

    Greg
     
  5. InfiniteDream666

    InfiniteDream666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.01.05   #5
    Ich mach jede Woche mind. 1 Tag Pause!
    Als ich mit dem Gitarre spielen anfing, habe ich mind. jeden Tag mehrere Stunden gespielt, und ich kam nicht wirklich weiter, weil sich der Kopf auch mal ausruhen muss, um die Abläufe zu speichern!

    Gruß
     
  6. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 20.01.05   #6
    *omg*
    Ich glaub' ich hab' noch kein Tag ohne Gitarre verbracht :D
    Auch wenn' es nicht super ist, aber Gitarre spielen ist für mich eine Entspannung für den Abend, und das ist so wie schlafen und essen bei mir :D

    Darum, keine Gitarre, kein Schlaf ^^
     
  7. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 20.01.05   #7
    ein tag pause kann echt was bewirken, da gehen plötzlich dinge die unter längsten übungen nicht funktioniert haben

    aber im endeffekt greif ich doch wieder jeden tag zur gitarre...
     
  8. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 20.01.05   #8
    heut is zum beispiel pause ; ) hab keinen bock das zeug gestern abend von der probe ausm auto zu schleppen ... und morgen wieder rein fürs konzert ... da spiel ich lieber ga net ; )
     
  9. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 20.01.05   #9
    also ich hab ne ziemlich lange pause gehabt als ich keinen amp hatte ;) aber im normal fall kommt es selten vor ein tag pause. aber manchmall muss es sein um echt mal den kopf frei zu bekommen :)

    MFG Dresh
     
  10. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 20.01.05   #10
    Hmm, unmittelbar nachdem ich mir meine erste Gitarre gekauft habe legte ich dann gleich eine Pause von zwei Jahren ein :D

    Ich mach immer Pause, es gibt eigentlich nur zwei Tage wo ich Gitarrespiele, das is Mittwoch und Samstags, denn da is Probe.
    Ansonsten hab ich fast keine Zeit zu üben...
     
  11. Osiris

    Osiris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.01.05   #11
    ich spiel jetzt noch nicht so lange aber seit dem hab ich auch noch keine pause gemacht (obwohl ich lieber mal facharbeit machen sollte statt gitarre zu spielen)

    @patrice: ich spiel auch meistens am abend oft auch noch im bett
     
  12. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 20.01.05   #12
    leute, nehmt das ganze doch nicht zuuuu ernst. ihr tut ja fast so als wäre es was besonders krasses mal einen (!) tag nicht zu zocken.
    gibt so viele andere sachen da draussen, die es wert sind zu tun.
     
  13. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #13
    Sehr richtig. es gibt wirklich viel wichtigere Dinge auf der Welt. Manchmal fehlt mir einfach die Zeit um zu spielen. Dafür klappt es am nächsten Tag so, wie man denken würde, wenn ich den Tag gespielt hätte. Es bringt nichts jeden Tag unmotiviert und nur mit dem Ziel endlich besser zu werden irgendwelche Übungen runterzurattern. Lieber einen Tag Pause und am nächsten dafür doppelt so motiviert an die Sache gehn.
     
  14. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 20.01.05   #14
    HI

    Also n Tag Pause ist immer mal drin, sollte es wohl auch. Ichhalte das für mich so, das ich nach Tageslaune Spiele. Spiel ja auch nicht in ner Band, von daher ist da auch kein "Zwang" da. Mal spiel ich über den Tag verteilt mehrere Stunden, an anderen Tagen nehm ich das Ding in die Hand, spiel ein wenig, aber wenns dann einfach net geht (hab halt sehr schwankende Tagesformen je nach Müdigkeit, Stress und so) stell ichs weg, bevor es mich zu sehr frustriert. Am nächsten Tag hab ich dann meist voll Bock drauf und dann gehts auch wieder besser. Bewusste Pausen lege ich nicht ein, nur wenn ich "überspielt" bin (Akkorde die vorher super klapten halt einfach net mehr gelingen, so wie Matheaufgaben die man übt und kann, und anch stundenmlangem rechnen sieht man die einfachsten Lösungen net mehr) , die Finger schmerzen oder sonstwas dazwischenkommt.

    Also an sich jeden Tag etwas, meist mehr, seltener mal weniger, und hin und wieder (eigentlich fast nie) hab ich mal nen Tag absolut keine Lust drauf, ne feste Regel gibts da für mich net. Ebenso wenig hab ich ein festes Tagespensum was ich absolviere, das löst dan immer so ein Pflichtgefühl aus, und das kann ich net leiden;)
     
  15. Tails

    Tails Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    13.09.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.01.05   #15
    Wir hamm zuz Zeit Praktikum und nach dem habe ich meistens keine power oder lust dauf gitarre zu spielen und klimpere währendn fernsehschauen irgend ein blödsind vor mich hin.
    schade eigentlich :(
     
  16. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 20.01.05   #16
    ich muss da aber bobs sehr recht geben ... das hört sich heir und da was nach angeberei an vom einen oder anderen ; ) wenns jeder hier wirklich solang spielt wie er vorgibt zu spielen ... naja ...
     
  17. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 20.01.05   #17
    also ich musste gestern ne zwangspause einlegen -.-
    sind mit der schule ins theater...
    nur durften wir vorher noch n bischen in der city rumcruisen und da bin ich natürlich gleich in n musikgeschäft und hab n paar gitarren ausprobiert :)
    naja
    alg. kann man sagen dass ich jeden tag spiel, auch wenn ich manchmal nur blöd rumklimpere. glaub dass is dann sowas wie n "freier tag" für mich :rolleyes:
     
  18. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 20.01.05   #18
    ich spiel auch jeden tag nach er schule oder so einfach zur entspannung was einfaches runter.
    immer n kleines bisschen drin variieren.hab schon spaß an der sache.wenn ich mit der schule genau so umgehen würde wär ich voll der mustershüler :D
     
  19. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 20.01.05   #19
    NOCH NIE !!!!! wo kämen wir denn hin ?!
    (just kidding^^)

    ne, aber ich finde das fällt schon auf, wenn man einen tag nicht geübt hat oder nur wenig - es geht einfach nichtmehr alles wie vorher - die finger werden irgendwie träge.
    und dann kostet es eben arbeit und zeit, das verlorene wieder aufzuholen.
    in einer woche nicht-üben verlernt man mehr las man in einer woche-üben lernen kann, meine ich.
     
  20. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 20.01.05   #20
    ...ich mach meist dann einen Tag Pause, wenn ich schlicht und ergreifend
    a) keine Lust hab
    b) keine Zeit hab
    c) hundemüde bin
    etc.

    Allerdings ist dass dann auch kein Ding wenn ich nen Tag oder 2 nicht spiel.
    Weiß nicht was das für ne Rolle spielt, es ist immernoch ein Hobby - ein sehr schönes
    twar - aber das bleibt es auch. Soll eine Art Gegenpol zum Alltag sein, eine Möglichkeit mich zu entspannen oder einfach Frust abzubauen, etc. Aber keine Pflicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping