Warmer Klang und guter Chorus.

von Takeru, 14.09.07.

  1. Takeru

    Takeru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.07
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #1
    Hallo erstmal, (bin neu hier)

    In der Suchfunktion habe ich nichts gefunden, aber jetzt zu meiner Frage.
    Ich suche einen Amp mit einem warmen Jazz/Blues Klang der auch ein paar Effekte haben sollte, besonders Chorus ist mir wichtig. Man sollte auch damit Rocken können (braucht aber kein ultra high Metal zu sein^^).

    Er soll als Übungsamp dienen und vielleicht um mit ein paar Freunden zu Jamen.
    Mein Geldbeutel ist ca. 100€ schwer, ich würde auch einen gebrauchten bei ebay kaufen.
    (Wenn es nichts in der Preislage gibt kann ich auch noch sparen)

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
    mfg Takeru
     
  2. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 14.09.07   #2
    Hi,

    schau dir mal den VOX DA5 oder den Roland Microcube an. Ich selbst hab den VOX DA5 der ist für den Preis wirklich gut. Den Roland habe ich noch nicht angetestet. Mir persönlich gefällt der Chorus vom DA5 gut. Aber ich würde dir raten gute Verstärker in der Preisklasse von 100 € im Musikhaus anzuspielen.
    DA5: http://www.musik-service.de/vox-da-5-guitar-amp-prx395754482de.aspx
    Microcube:http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Roland-Micro-Cube-prx395740164de.aspx

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  3. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 14.09.07   #3
    H&K Attax Serie hat nen sehr schönen Chorus. Den Attax 100 sollte man bei ebay für etwas mehr als nen Hunni bekommen können.

    ** Sorry, ich glaub den Chorus gibt es erst beim Attax 200
     
  4. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 14.09.07   #4
    Da würde mir auch als erstes der Vox einfallen. Der dürfte so ziemlich haben was du suchst und noch einiges mehr. Gebraucht gibts auch nen 15 Watt DA denk ich mal.
     
  5. Takeru

    Takeru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.07
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #5
    Ich muss sagen das mir der Vox besser gefällt.
    Den Micro Cube hab ich mir schon vorher bei YouTube angeschaut, aber der Klang finde ich nicht so warm und schön.
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 14.09.07   #6
    Mit 'nem Hunni wird es knapp.. Peavey Stereo Chorus
     
  7. Takeru

    Takeru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.07
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #7
    Ich hab daheim noch einen billig 15 Watt noname Amp ohne Effekte(war bei meinem Anfängerset dabei).

    Was würdet ihr davon halten einfach ein Effektgerät zu kaufen und später einen besseren Amp ohne Effekte zu kaufen?
     
  8. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 15.09.07   #8
    Seit neustem gibt es auch den Line6 SpiderIII 15 für 99€.
    Ich hab den SpiderIII 75 und bin damit sehr zufrieden. (Das ist mein Ernst!)
    Der VOX DA5 würde mir da sonst noch einfallen. Der hat den Vorteil, dass man ihn auch mit Baterrie betreiben kann, aber der Spider hat dafür nen 8" Speaker.. naja.. du musst entscheiden.
     
  9. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    976
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 16.09.07   #9
    Naja, für das Bisschen etwas Anständiges zu bekommen ist in etwa wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Vom Preis mal abgesehen wäre der Marshall Valvestate 8280 (bzw 8240) wohl genau das richtige für dich. Das Ding hat nen (sau geilen) integrierten Chorus, der durch die Stereo-Endstufe halt besonders gut hervorkommt. Zwei mal 80W (bzw. 40W beim 8240) und zwei 12" G12T75, sowie zwei Kanäle, bei denen von total Clean über Crunch/Overdrive bis zum modernen Metalsound alles drinne ist. Föhnt gut, klingt gut, rockt gut... und der Preis liegt im Schnitt auch nur zwischen 200 und 300€!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping