Warwick FNA Einbau zusätzlicher PU

von apnoist, 19.03.06.

  1. apnoist

    apnoist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #1
    Hallo,

    seit kurzem habe ich einen gebrauchten Warwick FNA 5 und überlege nun den Einbau eines Neck-PUs zusätzlich zum originalen MEC-MM-PU.

    Geplant ist eigentlich ein J-Style-PU, vorstellen könnte ich mir aber auch den Einbau eines 2ten MM-PU. Problem dabei wäre allerdings, dass die MEC-MM-Humbucker (auf jeden Fall der im FNA verbaute) nicht einzeln verdrahtet sind. Ich könnte mit vorstellen, dass der Neck-PU zu fett rüberkommt, wenn keine Single-Coil-Schaltung möglich ist?

    Klar, dass das Ganze auch mit dem gewünschten Sound zu tun hat, und der sollte halt möglichst variabel sein(-:

    Vielleicht hat schon jemand seinen FNA derart "gepimpt" und/oder kann mir sagen, was ihm an seinem FNA-Jazzman (das wäre dann der FNA mit zusätzlichem J-style-SC) gefällt oder eben nicht(-;

    TIA

    Gruß

    Stefan
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 19.03.06   #2
    dein vorhaben erinnert mich an die corvette $$. da wurde eine elektronik eingebaut, mit der man jeden MM PU per 3-fach schalter parallel, seriell oder als singlecoil betreiben kann. ziemlich raffiniert, denn so muss die $$ nicht unbedingt nur nach wuchtbrumme klingen. wenn dir der aufwand nicht zu groß ist wäre sowas m.E. eine gute lösung. einen singlecoil einzubauen geht natürlich auch, ist auch sicher eine gute lösung da man den - wie du schon sagtest - zu fetten sound eines humbuckers in der position wohl wirklich nicht oft brauchen wird.

    (siehe auch www.warwick.de )
     
  3. apnoist

    apnoist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #3
    Hallo,

    den $$ hatte ich auf der Warwick-Seite komplett übersehen. Leider ist der im FNA verbaute PU nur 2-adrig ausgeführt. Muss mich wohl doch mal an Warwick oder MEC wenden, um die Verfügbarkeit eines splitbaren MEC-MM-PUs abzufragen.

    BTW: Die zierliche Corvette sieht mit den 2 MM-PUs schon etwas übertrieben aus...

    Gruß

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping