Warwick Pro fet 3.2 + 410Box

von Matrosn, 11.12.05.

  1. Matrosn

    Matrosn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #1
    :great:Tag Leute, bin neu hier und seh hier gibts echt einige Leute mit Ahnung , hoff ich kann hier mein Wissen erweitern :-)

    Folgendes:

    Hab vor mir den Pro fet 3.2 Verstärker (300 W) von Warwick und die 410er Box mit 300W (ohne Horn) zu holen.
    Anwendungsbereich: Bandprobe, kleinere bis mittlere Gigs (oft auch ohne PA (kleine Geburtstage und so))

    Reicht dieses Stack für diese Zwecke?
    Komm ich damit auch locker über den Pegel, wenn der Drummer richtig reinprügelt ?
    Ist ein Horn unbedingtes Muss?
    Mehr brauch ich eigentlich nicht !!!
    Hab auchkeine Lust arg viel mehr Geld auszugeben, wär hier mit ca. 650€ dabei.

    Wär cool, wenn ihr mir weiterhelfen könntet !!

    MFG Matze
     
  2. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.12.05   #2
    das ist spam und zudem zerstört es den Sinn des Threads. Ich würde mich jedoch gern der Frage des Threaderstellers anschließen und noch dazu fragen, wie es denn mit einer Kombination von dem Top und dieser 410 Box aussähe?
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 12.12.05   #3
    zu beiden kombinationen gibt es schon sooo viel im board. quält mal einfach die sufu und lest die sich um günstige tops und boxen drehen. bandtauglich sind beide kombinationen.
    es gibt geteilte meinung über warwick, manche finden den sound zu undefiniert. ein horn ist nach meiner meinung nicht zwingend notwendig, wenn man viel slappt aber hilfreich.
     
  4. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.12.05   #4
    hab den profet mal in verbindung mit ner HB15" gehört. macht schon gut druck, auch die klangregelung is präzise, der compressor tut das was er soll (nicht so wie das behringerzeug in der gleichen preisklasse). den profet solltest du dir allerdings wenn man mit dem gehäuse kaufen. kostet irgendwas um die 300 euro, aber sieht besser aus und is irgendwo auch geschützter. und ja mit 300 watt kommt man recht gut klar, ok bei 4ohm, in verbindung mit HB boxen und ähnliches sinds 8 ohm aber selbst da kann man sich noch durchsetzen und hat noch einigermassen leistungsreserven ;)
     
  5. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #5


    Alles klar, jetzt sollt ich nur noch Meinungen über die 410er Box aus der ProSerie haben!!
    Wird man das Horn arg vermissen ?!?!?
    Kann man richtig schön aufdrehen, ohne dass der Sound scheiße klingt?

    Danke im Vorraus
    Matze
     
  6. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.12.05   #6
    da kann ich nix drüber sagen. ich bin persönlich kein fan von 4x10" :D habe eigentlich 2x15" lieber
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 12.12.05   #7
    zu 1) Kommt auf dich an

    zu 2) ja

    alles geklärt?
    WENN NICHT BENUTZ DOCH MAL DIE SUFU um nicht zu sagen rtfm!
    Da steht SOOOOO viel über Profets und die Warwick Boxen aller Arten drin, das glaubste garnicht!:great:
     
  8. Ludwig Van

    Ludwig Van Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 12.12.05   #8
    .......und hör bitte auf so groß zu schreiben;)

    ist etwas umständlich zu lesen finde ich:)
     
  9. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #9


    Alles klar

    Muss hier erst mal alles checken !
     
  10. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #10
    Was meint ihr genau mit SUFU ?!?!?

    Suche ? oder wat?
     
  11. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 13.12.05   #11
    Ja. :cool:

    SUFU = kurz für Suchfunktion.:great:
     
  12. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #12
    Alles Klar....SuFu=Suchfunktion :rolleyes:
    klingt logisch!

    So Leute hab mir jetzt den Profet 3.2 und die Pro410 Box bestellt.........werd nächste woche n bericht drüber schreiben, was manchen dann vll. weiterhilft !!!!!

    Frohes Fest

    Rock on!:great:


    [Edit bassterix] - Beiträge zusammengeführt; Bitte Editfunktion benutzen;
     
  13. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 24.12.05   #13
    hm nu is ja auch zu spät? ich hoffe mal du hast den profet vorher angespielt, will gar net wissen wie der erst ohne horn klingt :eek:
     
  14. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #14
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich zerstöre nicht wieder den Sinn des Threads mit meinem Spam. Zu dem Warwick Zeug ist folgendes zu sagen. Ich würde Wawick amplification schon als lowbudget Equipment bezeichnen. Als ich angefangen habe Bass zu spielen war mein erster Combo ein Warwick Wamp 180. Nach nicht mal nem halben Jahr habe ich meine Entscheidung schon bereut, denn das Ding stellte sich als richtige Rappelkiste heraus. Wie gehts auch anders mit 1x15er ohne Horn. Dann habe ich mich dummerweise von nem Händler zum CCL überreden lassen. Das waren zwar schon 250Watt reichte aber bald auch nicht mehr aus. Ich möchte betonen, daß ich kein Heavy Metal oder Punk oder was in der Gegend mache, ich tendiere eher in Richtung Funk `n Soul. Als ich den CCL verschleudert habe, bin ich auf den Quantum QC421 umgestiegen und war wirklich mal für eineinhalb Jahre zufrieden. Das ging gut bis vor ein paar Wochen, da habe ich den SWR Workingman 8004 T/O/P und den Workingman tower 8x10 getestet und was soll ich sagen, ich hab ihn gleich mitgenommen.
    Was ich eigentlich damit sagen möchte ist: es lohnt nicht ständig kompromisse einzugehen und mit lowbudget Produkten zu arbeiten. Ich kann nur jedem raten entweder noch ein bisschen zu sparen oder gleich in den sauren Apfel zu beissen, dafür habt ihr jahrelang eure Ruhe. Mit dem Profet 3.2 und einer 4x10er Box wirst du auf Dauer nicht glücklich, halte deine Kohle noch ein paar Monate zurück und entscheide dich gleich für was Highendiges. Es ist selten nötig 800Watt im Kreuz zu haben aber es beruhigt ungemein Reserven zu haben.

    MfG
     
  15. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.12.05   #15
    Äh.. wofür Reserven?
    Im Proberaum reichen 300 Watt locker und auf der Bühne reichen auch 0 weil man immer über PA geht.. wozu also Reserven?
    Und klar, mit nem Profet3 werden die wenigsten glücklich, aber wenn nicht mehr Geld da ist, reicht er locker und wenn man ihn verkauft um dann besseres Zeug zu kaufen ist der verlust auch nicht allzu hoch, klar, billige scheiße sollte man nicht kaufen, aber Warwick ist keine billige scheiße..;)

    Warwick = Lowbudget?
    Guck dir mal die Tubpath oder den Quadruplet an:great:
     
  16. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #16
    Ich hab ihn angestestet und ich weiß nicht was ihr für Probleme habt !! Zu viel Geld?!?
     
  17. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #17
    Früher war Warwick auch die Größte Scheiße in Sachen Amplification.....da warn se eher für Cases und so n Müll bekannt :-) ...Ich spiel selber im Bassunterricht auf nem alten Warwick Stack (so ca. 7 Jahre alt) und es ist einfach grauenhaft !!!

    Aber die neuen Sachen find ich persönlich vom Preis/Sound/Leistungsverhältnis unschlagbar !!!
     
  18. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 26.12.05   #18
    naja zu punkt1: 800 watt wobei 2/3 der leistung eher reserve ist braucht keine sau, weder im proberaum noch live.
    wenn man im proberaum direkt im vorfeld nen kleinen lautstärke check macht reichen 300 watt voll aus. gehört aber ein bisschen bremsen und arrangement zu. ich selbst habe gerade mal nen 220 watt amp von SWR, diesen habe ich grad mal auf 1/3 der leistung stehen. es reicht einfach wenn man sich hört, der klang nebenbei in ordnung ist und sich die gesamte band etwas runter zieht.

    zu punkt2: der profet is eigentlich ganz in ordnung. wie mans schon in anderen beiträgen von mir lesen kann hatn kumpel von mir dieses top in verbindung mit ner HB 15" (hab die gleiche auch), er ist nicht das soundwunder, stimmt schon aber er is trotz allem recht druckvoll und hat mit dieser box nen recht abgerundeten sound. was halt bleibt ist der nachgeschmack des low budget (qualität steigert sich auch direkt equivalent mit dem preis). nur kann man sagen das der profet 3.2 eigentlich sein geld wert ist und darüber hinaus wird man auch nix besseres für das geld kriegen, glaube nicht das diese 450 watt behringer schleuder besser ist.
     
  19. Matrosn

    Matrosn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #19
    Morgen !!!

    Ich hab ihn jetzt und bin absolut zufrieden, hatten gestern gleich Bandprobe und er fügt sich schön knurrig in den Bandsound mit ein. An ganz Aufzudrehen ist nicht zu denken !!!
    Hab also genug Reserve !!! Wüsste nicht was ich mit 800 Watt anfangen sollte?!
    Es lassen sich viele verschiedene Sound mischen, von "ultraknurrig" mit viel treble bis zum ganz satten tiefen Basston! Das Horn vermiss ich übrigens absolut nicht !!
    Er rauscht bei normaler Lautstärke nicht! => Sehr geräuscharm
    Für 600 € hätte ich so etwas nicht erwartet, ganz einfach !!!

    Aber jeder sollte sich dieses Teil vor dem Kauf anhören, Die Geschmäcker sind eben doch verschieden!!!

    Falls jemand sonst noch fragen hatt, einfach melden !:great:

    Gruß Matze
     
  20. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 30.12.05   #20
    ich kann nur sagen, ich bin mit meinem 150W sweet 15 höchst zufrieden und würde es in keinster weise als low-budget bezeicvhnen oder sonstwas. der sound ist knackig, alles ist in butter, der einzige kritikpunkt ist vielleicht die etwas zu geringe leistung (spiele metal mit einem drummer der ziemlich draufhaut) aber auf wenn ich den amp voll aufdrehe überzeugt mich der sound noch immer.

    ich wollte mal fragen, wie es mit dem warwick tubepath 5.1 aussieht, kann man mit dem was anfangen? ich hab bisher immer nur etwas über die profet serie gelesen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping