Warwick Rockbass Streamer Std 5 Wh

von Eike H., 05.09.07.

  1. Eike H.

    Eike H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 05.09.07   #1
    Hallo, ich glaube ich kaufe mir einen WARWICK ROCKBASS STREAMER STD 5 WH.
    Der kostet um die 350 Euro, den gibt aber auch als Fretless, für den selben Preis. Welchen soll ich denn jetzt nehmen???:confused:
     
  2. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 05.09.07   #2
    Was heißt was sollst du nehmen? Frettless oder Fretted? Nimm das was du willst Frettless erfordert schon etwas an Können und vor allem Intonation. Du must die Töne korrekt greifen und Intonieren. DA ist nichts mehr mit Finger drauf und Ton passt.

    Ich spiel lieber Fretted wobei für kleine Spielereien finde ich Frettless ganz nett.

    Wie lang spielst du schon? Weil für einen Anfänger würde ich Frettless nicht empfehlen.
     
  3. Eike H.

    Eike H. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 05.09.07   #3
    Ich spiele jetzt 6 Jahre, und seit 4 Jahren in einer Band.
     
  4. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 05.09.07   #4
    Nebenbei: "fret" mit einem T...
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 06.09.07   #5
    Die Frage ist ungefähr so:
    was soll ich für mein Auto kaufen: Sommer- oder Winterreifen?

    Um deine Frage zu beantworten: kauf beide, dann bist du gerüstet für jede Stilart.
     
  6. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 09.09.07   #6
    reine geschmackssache. fretless ist zwar schon was feines, aber wenn man so ein baby das erste mal in den händen hat ist man schon ziemlich verloren für ne weile.....
     
  7. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 09.09.07   #7
    Ich würde für den bnadeinsatz auch den bundierten vorziehen. Hab selber mal ne Zeit inner Band leihweise en 5Saiter fretles gespielt und musste verdammt an mir arbeiten um da nicht immer kontinuirlich etwas neben zu liegen. Da brauchst du schon eine gute Intonation. Grade wenns schnell wird hat dein Körper die bequemlichkeit zu greifen wies am naheliegensten ist und nicht wie der Ton genau passt.
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 09.09.07   #8
    Harry? Meinst du das ernst oder bin ich heute ironieblind? ;)

    Wenn schon einen Vergleich, dann eher: Slicks oder Straßenreifen? Und wenn jemand schon die Frage stellt, dann auf jeden Fall Straßenreifen (also den mit Bünden).

    Gruesse, Pablo
     
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.09.07   #9
    jo - so ists besser :)
    ich fand jedenfalls die Eingangsfrage sehr eigenartig, da es kaum jemand gibt der sich zunächst mal grundsätzlich nicht zwischen bundiertem und fretless entscheiden kann.
    Und aus meiner Sicht kann man diese Frage überhaupt nicht pauschal beantworten.
    Und ich finde schon, man sollte alle 2 Bass-Arten besitzen wenn man sich über Fretless Gedanken macht.
     
  10. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 11.09.07   #10
    Versteh ich auch nicht, vor allem wenn man schon seit 6 Jahren spielt...

    Du bist ja, zumindest bzgl. Fretlessspiel, auch ein Spezialfall. ;)

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping