Warwick Sweet 25.1 vs. Warwick CCL

von Neaera, 25.11.07.

  1. Neaera

    Neaera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    24.06.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.07   #1
    Demnäxt soll ne neue Combo her!
    Ich hab mich mal Kundig gemacht,wo die unterschiede der beiden sind

    Also der Sweet hatt nen 8 speaker,logisch bringt mehr im Mittenbereich etc
    Der CCl diese Neodymium Speaker,wiegt weniger Speaker reageiren empfindlicher,
    sprich hatt er bisschen mehr Power....

    Ich weiß trotzdem nicht welchen der beiden ich mir holen soll....
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 25.11.07   #2
    Die Sweet sind eher die Einstiegsserie, die CL/CCL eher die HighEnd-Combos.
    Du vergleichst also Äpfel mit Birnen.
    Der Sweet dürfte auch deutlich günstiger sein als ein CL/CCL. Wenn du die Kohle hast, dann würde ich natürlich den CCL bevorzugen. Der ist z.B. auch durch den Trolley-Griff sehr gut zu transportieren.
    Er klingt für meine Ohren auch wesentlich besser.
    Wenns Geld nicht reicht, dann halt einen Sweet.
    Aber antesten würde ich auf jeden Fall beide - wenns geht mit DEINEM Bass.
     
  3. Neaera

    Neaera Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    24.06.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.07   #3
  4. luckyluke

    luckyluke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    424
    Erstellt: 27.11.07   #4
    die combo ist wohl wegen dem zusätzlichen speaker out teurer.
    allerdings weiß ich nicht ob da 100 € aufpreis gerechtfertigt sind?
     
Die Seite wird geladen...

mapping