Was bedeutet bei Tabs rake und wie benutze ich es in diesem Lick

von leepriest, 22.01.06.

  1. leepriest

    leepriest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 22.01.06   #1
    Hi Hi,
    ich würde mal gern wissen wie man das zu verstehen hat. Handelt es sich bei rake um eine Art des abdämpfens? Wie muss ich greifen?
     

    Anhänge:

  2. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 22.01.06   #2
    Wahrscheinlich meinen die ein Sweeping :confused:
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.01.06   #3
    Rake ist quasi ne Folge gesweepter deadnotes. So ne Art schnelles gedämpftes Arpeggio über die genannten Saiten.

    Der bekannteste Rake ist wohl beim Solo von Another Brick in the Wall von Pink Floyd. die drei Xe.

    |------------------------------------------------------------
    |--10----------10--10------10--10------10--12--10------
    |--10----------10--10------10--10------10--12--10------
    |-----12--12-----------12----------12---------------------
    |------------------------------------------------------------
    |------------------------------------------------------------

    |-------13b(15)-13-13-------------------------------------
    |-----x------------------13b(15)b(17)b(18)-rb(15)b(17)-
    |---x--------------------------------------------------------
    |-x----------------------------------------------------------
    |------------------------------------------------------------
    |------------------------------------------------------------
     
  4. leepriest

    leepriest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 22.01.06   #4
    nur ist ein abdämpfen nicht zu hören gewesen. es geht übrigens um liberty von steve vai. wieder was gelernt. danke auch.
     
  5. Karl

    Karl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.01.06   #5
    n rake ist meiner meiung nach ein schnelles spielen eines abgedämpften Apreggios aber gesweept.
     
  6. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 22.01.06   #6
    icke würde sagen raking(oder rake picking) = sweeping oder lieg ich da falsch...??
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.01.06   #7
    Och Leuts. In Post 3 stehts schon, in 5 wurde es wiederholt, aber wenns sein muss, dann noch mal:

    Rake = Schnelles, rhythmisch relativ unbestimmtes "Sweeping" bei abgedämpften Saiten

    Die Geschwindigkeit ist langsamer als bei nem echten Chord, aber schneller als bei nem klassischen Arpeggio. Gedämpft wird eigentlich immer, deshalb werden rakes auch in der Regel mit Xen wie deadnotes gemalt.

    Ne 100%ige Angabe, wie exakt gedämpft wird, gibts da nicht.
     
  8. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 22.01.06   #8
    Aber ist das hier in diesem Fall nicht einfach ein normaler Sweep? Immerhin werden die Noten ganz normal angegeben und keine X'e, was für mich für einen normalen Sweep spricht. Habe das auch schon öfters gesehen, dass ein einfacher Sweep nach unten als Rake bezeichnet wird, dass mit dem Abdämpfen/Deadnotes ist einfach nur eine weitere Variante, aber hier sollen die Saiten doch normal erklingen.
     
  9. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 23.01.06   #9
    Hör dir doch das Stück einfach mal an! Man hört doch, ob die Noten da abgedämpft sind oder nicht.
    Nicht abgedämpft = normales Sweeping
    abgedämpft = was meine vorredner schon gesagt haben
     
Die Seite wird geladen...

mapping