Was bedeutet DAS?

von Emdy, 29.10.05.

  1. Emdy

    Emdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 29.10.05   #1
    ------------
    -----3------
    -----2------
    ----(0)-----
    ------------
    ------------

    Was bedeuten die Klammern um die 0 ?
    Ich hab das so in ner Tabulatur von Guitar Pro 4 gefunden ...
    Wenn ich das Lied spiele klingt die stelle auch irgendwie nich original, aber ohne das ich in Worten beschreiben könnte, was mir daran nich gefällt... Problematischerweise hab ich auch nich ganz 100% die Effekte so, das es eh schon eine gewisse Abweichung gibt

    Noch ein anderes Beispiel auf dem selben Lied:

    ------------
    ------------
    ------------
    ------------
    ------------
    ---3-(0)-3-
     
  2. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 29.10.05   #2
    das bedeutet dass du die saite leer spielen kannst oder auch wegglassen kannst
     
  3. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 29.10.05   #3
    Hm ? Komisch... ich dachte, dass das 'ne Ghost note ist, sprich die
    D-Leer-Saite als nicht richtig gegriffener, perkussiver Ton... und
    irgendwie bin ich der Meinung, dass ich mich da nicht irre :p
     
  4. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 29.10.05   #4
    Da liegst du 100% richtig.
    Hab gerade noch mal in GuitarPro nachgeschaut.
    Die eingeklammerte Zahl ist eine Ghost Note mit den von dir genannten eigenschaften.


    Andreas
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.10.05   #5
    Die perkussiven (funky-style) noten sind eigentlich deadnotes und werden in den Tabs meist mit kleinem x dargestellt.

    -3--x-----
    -3--x----
    -3--x----
    --------
    --------
    -------

    Wenn das ganze so aussieht

    -3---
    -3----
    -3-----
    -x------
    -3-----
    -----

    dann symbolisiert das einfach ein Abdämpfen. An sich schreibt man nicht gespielte Saiten nicht extra dazu, aber wenn eine Saite, die nicht gespielt werden soll, zwischen zwei Saiten liegt, die gespielt werden, setzt man gerne ein x rein.

    http://66.249.93.104/search?q=cache...readtabs.htm+dead+notes+ghost+notes+tab&hl=de

    ziemlich weit unten



    EDIT: die Schreibung in Klammern gibts aber tatsächlich auch für Deadnotes.

    Ghostnotes dagegen sind afaik das, was man in der Klassik Vorschlagsnoten nennt. Und die stehen auch in Klammern. Bei anderen sind ghostnotes synonym mit deadnotes, oder aber eben optionale Noten.
     
  6. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 29.10.05   #6
    ok sorry! werd mich in zukunft zurückhalten ^^
    da sieht man ma wieda ich muss mir ein theorie buch holen:D
    nja hab ich auch ma wat gelernt
     
  7. Emdy

    Emdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 30.10.05   #7
    "nicht Richtig gegriffener perkursiver ton" ?

    Was heisst das für newbies? ;)
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 30.10.05   #8
    Den Ton zwar greifen aber nur so stark drücken das er nicht richtig erklingt. :)
     
  9. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 30.10.05   #9
    greif mir mal ne leere D-Saite ;) ne, aber sonst passt das schon, halt so greifn das das ding nicht klingt wie alle andern töne und dann is gut ;) hörs dir doch einfach an wies sich anhört wenn das ding nicht eingeklammert und und wies sich anhört wenn es eingeklammert ist, dann bemerkst den untschied doch schon
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.10.05   #10
    http://people.freenet.de/gargooor/daphunk_in_phase.MP3

    Die perkussiven Rhythmus-Chords (die nur so "klackern/rasseln/schrappeln"), das sind Deadnotes. Du greifst denselben Chord wie vorher, lässt aber den Fingerdruck bissel nach. Allerdings nicht völlig.

    EDIT: das monotone Klicken ist natürlich ein Metronom im Hintergund....
     
  11. Emdy

    Emdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 30.10.05   #11
    hm ich kann die Datei irgentwie nich abspielen :-/

    gehts bei euch?

    Naja aber ich hab glaub ne grobe Vorstellung was ihr meint (hoffentlich ^^)
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.10.05   #12
    Rechte Maustatze, speichern unter....
     
  13. Mr.Medievil

    Mr.Medievil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.04.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.10.05   #13
    ist doch n normales mp3...probier mal rechtsklick drauf und "ziel speichern unter" falls ne firewall den player blockiert. ;)

    edit: mist, zu spät ^^
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.10.05   #14
  15. Emdy

    Emdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 30.10.05   #15
    Hm Getright (Download manager) macht die datei irgentwie kaput oO
    aber mit dem vom IE gehts! :p
     
  16. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 30.10.05   #16
    im Deutschem wird es bei Guitar Pro als "Unbetonte Note (Portato)" bezeichnet

    die Hilfe sagt dazu...
    Ghostnote:
    tie:
    mal das wesentliche übersetzt für dumme :p :
    eine ghostnote ist eine schwache note, die also leiser gespielt wird, und es wird mit den 2 runden klammern gekennzeichnet.es gibt auch eine andere tabulatur bezeichnung für die runden klammern, diese nennt sich tie.

    unter tie versteh ich laut der beschreibung so viel, dass es eine verbundene note(tie = der Bund) ist die nicht gespielt wird und..
    "It only indicates that the tied note duration is added to the previous note."
    "Es zeigt nur, dass die dauer der gebundene Note zur vorherigen Note hinzugefügt ist."
    ..also klingt die note vor der "tied-Note" also so viel länger, wie der wert der "tied-Note"

    puh! :)
    <-- Doktor!??!

    also wenn man dann...
    ------
    ------
    --3---
    --2---
    -(0)--
    ------

    ...hat, muss man wahrscheinlich "tie" spielen, also ghost note wie oben beschrieben wäre es wohl ein wenig schwer zu spielen ... aber möglicherweise gibt es eine 3. methode:
    der tab schreiber war sich nicht sicher ob die note reingehört oder nicht, und hat sie in klammern gesetzt. :great:

    mfg AngelofDeath
     
  17. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 30.10.05   #17
    <Klugscheißermodus an>
    Sorry, nicht ganz...;)
    GuitarPro drückt durch die Klammern ausschließlich eine Ghost Note aus.
    Nimm eine beliebige normale Note->Effekte->Ghost Note und schon steht die Note in den Klammern.
    Wie du selber oben schreibst, benutzen andere Tabulaturen teilweise die Klammer als Symbol für andere Eigenschaften.
    Ob der Tabber sich nicht sicher war... ich weiß nicht...:rolleyes:
    Wie man nun die Tabulatur interpretiert und spielt und ob die Tabulatur sinnvoll geschrieben ist, steht auf einem anderen Blatt.
    Aber wie gesagt: GuitarPro ->Note in Klammer=Ghost Note, nichts anderes.</Klugscheißermodus aus>


    Andreas
     
  18. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 30.10.05   #18
    ja ich kenne das, und ja in guitar pro ist es ghost note und guitar pro spielt es als ghostnote - was der tabber allerdings im kopf hatte, und wie es letztendlich gespielt wird weiß keiner ;)

    ich habe nur geschrieben, dass ich vermute es ist ein "tie" gemeint, weil ich nicht weiß wie man den tabausschnitt spielen soll, denn es ist ja eine ghostnote in einem akkord, und alle saiten sollen ja gleichzeitig klingen, ich weiß nicht ob das realisierbar ist
     
  19. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 30.10.05   #19
    Diesen Ausschnitt des Tabs würde ich so spielen:
    Mittelfinger greift die 2.Bund D-Saite, Ringfinger greift 3.Bund g-Saite,
    Zeigefinger dämpft A-Saite, im 1.Bund!:(
    Das entspricht dann zwar nicht genau dem Tab, sollte aber seinen Zweck erfüllen.
    Wie gesagt, sinnvoll geschriebene Tabs....:screwy:

    Wie heißt denn überhaupt das Lied, bzw. welches GP-File ist das???


    Andreas
     
  20. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 31.10.05   #20
    guuut erklärt *g* ++++
     
Die Seite wird geladen...

mapping