was haltet ihr hiervon als Gesangsanlage?

von Metabolit, 20.01.04.

  1. Metabolit

    Metabolit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #1
    Hallo liebe Leute,

    wir suchen eine Gesangsanlage für unseren Proberaum.
    Wollte mal anfragen, was ihr hiervon haltet:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-153568.html?sn=6046cab20e9b42612f427fb0d8f5edfd

    Könnte auch passieren, dass da noch hin und wieder ein Instrument mit drüber geschickt wird.
    Freue mich über jeden konstruktiven Kommentar, weil es in dieser kategorie nicht viel Auswahl gibt.
    Das Budget sollte den Preisrahmen nicht übersteigen - es ist wirklich nur zum Proben gedacht.... .

    Grüße

    Heiko
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.01.04   #2
    Abend.
    So leid mir das wieder mal tut, aber das kannst du mit Sicherheit vergessen. Damit kommst du nicht gegen ein Schlagzeug an.
    Grade im Proberaum nicht.
    In diesem Preisbereich, wirst du neu ganz sicher nichts finden, was ausreicht.
    mfG
    Thorsten
     
  3. Metabolit

    Metabolit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #3
    ja, dann mal eine erfreuliche Wende bzgl. Deiner Antwort:

    wir spielen ohne Schlagzeuger;-)
    Wäre aber trotzdem nett, wwenn Du mir mal einen Tipp für Equipment geben könntest, dass hinreichend wäre... .
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.01.04   #4
    Hm, ok dann ist das doch schonmal was.
    Was macht ihr denn für Musik??
    Das wäre dann auch noch wichtig.
    mfG
     
  5. Metabolit

    Metabolit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #5
    wir spilen mehr oder weniger unplugged alles aus pop und Rock...
    früher hatten wir einen Schlagzeuger..
    jetzt jammen wir nur noch gelegentlich und wollen vornehmlich einfach vernünftig was auf die reihe kriegen.

    Zur Zeit geht das ganze nur über Git.Amp- das leidvolle Theman kennt man ja...
    jetzt überlegen wir zwischen der box und folgendem:



    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?p=117480#117480
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.01.04   #6
    Dann würde ich dir persönlich zu Yamaha S112 IV oder S115IV.
    Evt die jeweilige Monitor Box, die ihr dann später mal auf einem Auftritt auch als solche nutzen könnt.
    mfG
    Thorsten
     
  7. Metabolit

    Metabolit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #7
    danke für die schnelle beratung..bist also auch nicht so erbaut von den peavey-Teilen?

    werde die yamaha Monitore gleich checken...
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 20.01.04   #8
    Check mal deinen Link... Der zeigt nicht auf Peavey-teile, sondern auf deinen eignenen Beitrag...

    Jens
     
  9. Metabolit

    Metabolit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #9
    ups...:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-165529.html?sn=6046cab20e9b42612f427fb0d8f5edfd
     
  10. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.01.04   #10
    Über die Peavy Teile hatten wir im Keyboard Bereich schon einen Thread von Frametown. Kannst ja mal gucken.
    Sind aber echt nicht der Hammer.
    mfG
     
  11. Metabolit

    Metabolit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #11
    vielen Dank für die Info;-)!
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.01.04   #12
    @ Metabolit:

    So ein Tweeter ist erst ab 5000Hz einsetzbar und ein sehr guter 15"er spielt max. bis 1000Hz sauber hoch, danach bricht die Membran in grausam klingende Resonanzen auf !
    Nun überlege mal in welchen Frequenzbereich der Gesang hauptsächlich liegt und vergleiche die Erkenntnis mit meinen oben gemachten Angaben, dann kanst Du dir an fünf Fingern abzählen wie die Peavey- Teil wohl klingen mag !

    Da Geld heutzutage sehr knapp ist sollte man sich Gedanken machen wo es sinnvoll sein könnte Geld einzusparen !
    Bei LS- Boxen gibt es leider nur eine einzige Möglichkeit, man baut sich die Gehäuse selber (Vater; Onkel oder Opa helfen gern ;-) ) und setzt einen erprobten Speakerbausatz da hinein, ansonsten ist Geiz bei Boxen das Schlechteste was man machen kann.
     
  13. Metabolit

    Metabolit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.01.04   #13
    klingt das teil wirklich so grausam, dass es noch nicht mal vorläufig für Übungszwecke in privatem rahmen reicht?

    wie gesagt wir spielten bislang über git.amps und wollen, wenn was besseres akut wird den Peavey wieder verkaufen.

    Mehr geld zu investieren ist in unserer jetzigen probensituation echt nicht drin.

    Wenn es wirklich so scheppert ab 1000 hz, weshalb hat es dann den großen Frequenzgang und weshalb verkauft man es als Monitor?
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 20.01.04   #14
    Vielleicht schon mal über so was nachgedacht?
    Wäre vielleicht eine Alternative und ist sehr universell einsetzbar.


    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-155583.html
     
  15. bauernluemmel

    bauernluemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #15
    Ich mach hier ma weiter, weil ich keinen neuen Thread aufmachen will...

    was haltet ihr hiervon?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3275167979
     
  16. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 26.02.04   #16
    das ist nett, denn Threads über diesen Billigkrempel gibt's hier schon zu genüge ;)

    Finger weg, rausgeworfenes Geld :!:

    Gib' da mal ein Schlagzeug drauf, dann spielt dir die "Anlage :?: " das "Lied vom Tod" :mrgreen:

    Gruß, Jürgen
     
  17. bauernluemmel

    bauernluemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #17
    ok, dankschee...

    was könntet ihr denn in der Preisklasse empfehlen? Mehr als 500€ wird wohl schwierig werden, aufzutreiben...

    Soll halt hauptsächlich Gesang drüber laufen, möglicherweise auch ab und zu Keyboards un die 3. Gitarre
     
  18. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 26.02.04   #18
    Folgender Link wäre schonmal eine Basis für die (Einsteiger) Boxen:

    http://www.pm-fairsand.de/malareen//shop/product_info.php?products_id=283&osCsid=1475d0f0f9028f2ed728aa21c266c741

    Aber dann fehlt dir noch der Mixer und die Endstufe, sowie die Verkabelung und Mikrofone.

    Ne, das ist mit nur 500 € (ich weiß schon, das ist auch Geld) auch auf dem Gebrauchtmarkt nicht zu realisieren, du solltest das doppelte einplanen.

    Gruß, Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping