Was haltet ihr vom Showtec Hexacon?

von security78, 28.05.07.

  1. security78

    security78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Also ich bin am überlegen mir später mal einen Showtec Hexacon

    http://www.prolighting.de/product_info.php/products_id/4861

    zu kaufen und den dann zwischen die 2 4er Bar Par64 zu hängen!

    Jetzt meine Frage: Hat jemand diesen Effekt schon getestet? Der soll ja richtig Leistungsstark sein. Empfielt es sich den über einen DMX-Switchpak laufen zu lassen?

    Würde mich über eure Antworten freuen!
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Das Teil ist nicht schlecht, braucht aber ordentlich Nebel, damit es spaß macht und es ist ein sehr schneller und dynamischer Effekt, der fast ausschließlich zu heftigerer Musik passt.
     
  3. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.05.07   #3
    Der Hexacon ist schon in Ordnung, passt aber -wie schon von lini angesprochen- eigentlich nur zu schnellerer Musik mit viel Bumm Bumm Bumm ;)

    Den Hexacon lässt du, wie fast jeden Effekt ohne DMX, über ein Switchpack laufen.
    Dimmer gehen zur Not aber auch.
     
  4. Louis

    Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.07   #4
    Das kann ich nur bestätigen.
    Auch ist der Hexacon mal `ne willkommene Abwechslung zu Derby und Co.
    Wer für kleine Räume einen preisgünstigen Lichteffekt für elektronische Musik sucht ist mit dem Hexacon sicherlich gut beraten.

    Showtec Hexacon
     
  5. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 29.02.08   #5
    Ahoi,

    ich habe zum Hexagon auch eine Frage und dachte das passt hier am besten mit rein.

    Da schreibt wer, der das Teil verkaufen will folgendes:

    Kann jemand das bestätigen oder ist das Mumpitz ?
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 01.03.08   #6
    Dauerbetrieb würde ich keinem der billigen Teile antun. Durch die Trennung von Elektronik und Lampe hat man zwar etwas mehr Temperatur-Spielraum, als bei einem einteiligen Gehäuse, aber übertreiben würde ich es trotzdem nicht.
     
  7. Q Faktor

    Q Faktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    im Spessart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.03.08   #7
    Hi,

    der Hexacon gehört in die Kategorie "billig, billiger gehts nicht, dehalb komme ich aus Chinesien";)

    Kein Lichteffekt, welcher aus dieser Preisklasse kommt, ist für den Dauereinsatz geeignet.
    Diese Tatsache ist eigentlich ein Witz, spiegelt aber die heutige "Ich bin doch nicht blöd"-Menthalität wieder.
    Ihr seid selber schuld - warum kauft Ihr auch so einen Schrott? Ich weiss warum: Man hat euch gelernt, dass Geiz geil ist.

    Ein halbewgs ordentlicher Lichteffekt unter 200,00€ ist utopisch
     
Die Seite wird geladen...

mapping