Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung

von untouch, 15.08.05.

  1. untouch

    untouch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #1
    So...wir hatten vor knapp 2 monaten vor 'ne billige peaxy pro15 box oder wie die hies zu holen....hier wurde stark davon abgeraten und ich denke das war auch ne gute entscheidung von uns lieber etwas zu sparen. Nu sind die ferien um und geld is ersma n bisschen da. Wir haben vor uns folgendes zu kaufen:


    Shure Beta 58A
    DAP Audio Palladium P-1600
    JBL JRX-115

    So, jetzt wollte ich fragen obs da noch irgendwas zu bedenken gibt (außer, dass wir noch kabel brauchen) :D ... also was meint ihr dazu? ich will halt nich nur die eine meinug eines verkäufers wissen, sondern hier nochmal ein paar mehr leute ansprechen.
    Da die box ja 15" hat wäre es doch theoretisch möglich die gitarre EIN BISSCHEN mit einzumischen...(hauptlautstärke aber aus dem amp...ich rede von kleinen konzerten für 30 leute oder so ;) )

    Vielen Dank, ...das ist eines der besten Foren!!!

    Karsten
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.08.05   #2
    Meine ganz persöhnliche Meinung:
    Ihr wollt die Anlage doch sicher als Gesangsanlage benutzen?und später eventuell erweitern.
    Da ist der Anfang mit 15" Tops der falsche Ansatz,als Erweiterung kommen da ja nur noch 18" Subs in Frage,wer will die denn noch schleppen und wer braucht die?
    mein Vorschlag wären 12"Tops,wegen meiner auch JBL. ;) auch über 12" Tops kann mann die Gitarre laufen lassen(ohne Probleme)die kommen aber dem Gesang zugute(die 12").
    Das Shure Beta würde ich gegen das TGX58
    tauschen.
    Über den Amp sprechen wir noch mal,wenn Du dich für bestimmte Boxen entschieden hast.
     
  3. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #3
    also wir haben eigentlich gar nich vor noch später zu erweitern. für die front beschallung soll das eigentlich erstmal reichen, da das eh fürn proberaum udn dann so kleine gigs wäre...vll 80 leute wäre so maximum was man so hätte....für größere sachen bekommtn man ja dann eh meistens sachen gestellt...aber das ist ja ne andere sache.

    warum ein anderes micro?

    grüße,
    Karsten
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.08.05   #4
    Oh sorry habe das Mikro mit dem
    verwechselt.
    Ist ja schließlich schon spät. ;) ;)
    Ne dann ist das Mikro o.k
    Na gut wenn Du meinst,dann ist das o.k,komme aber nicht später mit dem Satz:
    Das hättet ihr mir ja auch vorher sagen können. ;) ;)
     
  5. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #5
    wunderbar!
    ja und dann hab ich noch eine frag zu den endsufen von DAP. Ich mein, das sind ja eigentlich die billigsten die man so finden kann....wie siehts da mit der qualität aus, also wie "störanfällig" sind die teile? gehn die öfters mal kaputt, oder gibts da schon (besonders negative) erfahrungen?

    Karsten :great:
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.08.05   #6
    Also ich kenne die DAP nicht persönlich,laut Aussage von Martin Hoffman(MS) soll die Rücklaufquote unter 1% liegen.Sie wird ihren Job schon machen,ist ja auch Garantie drauf.

    Ähm wie siehts denn mit einem Mischpult aus? Schon vorhanden?
     
  7. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #7
    ja wir haben einen älteren 14kanal powermischer....ich hoffe mal, dass der noch einen unverstärkten ausgang hat...sonst müssten wa uns noch was neues holen...aber zur not kann man ja auch direkt micro in die endstufe. ich geh aber davon aus, dass der so ein ausgang haben müsste (line signal nennt man das, oder?)
    weil der mixer ist ansich recht gut...ok, er ist älter und daher auch schwer und groß, aber das interessiert im mom keinen...

    Karsten
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 16.08.05   #8
    Nein, kann (sollte) man nicht !
    Ein Mikrofon erfordert auch einen Mikrofonvorverstärker, um das Signal auf Line-Pegel zu verstärken, so das eine Endstufe auch was damit anfangen kann.
    Außerdem hast du dann keinerlei Klangreglungsmöglichkeiten.

    Allerdings haben alle Powermischer, welche ich bisher kennengelernt habe, einen Line-Out, damit kannst du dann arbeiten.
    Was für einen Powermischer hast du denn ?
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.08.05   #9
    ich würde, wenn ihr eh so vikel für ein mikro ausgeben wollt ein beyerdynamic tgx 60 oder 80 nehmen. Die sind dem beta58 haushoch überlegen!!!
     
  10. ultraschall

    ultraschall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #10
  11. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #11
    was gabs denn schon negatives über diese box zu hören?
    also die HK hätte ja um längen mehr leistung....150Watt mehr.
    Was meinen die anderen? also musik mit mehr bassanteil (also von cd, falls das mal vorkommen sollte) wäre natürlich bei nem 12"er etwas leer....aber ich denke selbst 12" hat da etwas bass....ich bin jetzt ein bisschen verunsichert...welche box ist besser? die HK oder die JBL?

    grüße,
    Karsten

    PS: das sind bilder von unserem mixer, er ist von Yamaha und links oben erkennt man eine "300", vll kann jemand was damit anfangen ;)

    [​IMG]
    [​IMG]

    ah, habs rausgefunden: es ist ein Yamaha em300! kann mir jmd sagen ob der ein line ausgang hat?
     
  12. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.537
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.423
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 16.08.05   #12
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.08.05   #13
    Ganz locker bleiben,HK kocht auch nur mit Wasser und solange Sie ihre Werte in Halfspace angeben,solange werde ich diese Boxen meiden,egal wie gut oder schlecht Sie sind.Ich schätze bei realer Messung(1W/1m) relativieren sich ihre Werte auch wieder,da hat die Box dann mit einmal einen SPL von Schätzungsweise 98 dB was Sie dann auch vergleichbar macht.
    Leistung alleine ist nicht entscheidend man muss auch den SPL im Verhältniss dazu sehen.
    JBL oder Hk oder Yamaha oder,oder ist auch eine Glaubensfrage,deshalb liegt die Entscheidung letztendlich bei Dir.
    Spielen werden Sie alle,es ist sogar möglich das Du gar keine Unterschiede feststellst,dazu fehlt Dir die Erfahrung zu wissen wie es klingen müsste um Vergleiche zu ziehen.
    Hier im Forum kann Dir diese Frage sowieso niemand objecktiv beantworten.
    10 User=10 Meinungen
     
  14. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 16.08.05   #14
    ...Genau. Womit wir beim Thema wären: Ob Yamaha, JBL, HK oder Mackie- du wirst immer Gegner finden, und das geht in anderen Klassen genauso weiter, lediglich in einem anderen Preissegment...
    Im Endeffekt glaube ich nicht, dass du mit der JBL oder Yamaha einen Fehlkauf machst. Allerdings würde ich auch zu 12" tendieren.

    Zum Beta58: Es gibt hier einige im Forum die diesem Mikro gegenüber sehr abgeneigt sind, bei Interesse kannst du dir mal per Sufu einige Threads zu diesem Mikro suchen...
    Ich persönlich halte es für nicht schlecht, allerdings kenne ich eure Ansprüche und Kaufkriterien nicht.
    Kurz auf den Punkt gebracht: Es gibt einige billigere Alternativen, wenn ihr allerdings wisst wieso ihr euch für das Beta58 entschieden habt, dann kauft es!

    Mikro direkt in Endstufe würde ich lassen, allerdings sollte auch euer altes Pult in der Lage sein das Signal vernünftig zu verstärken/abzumischen.

    DAP Entsufen: Laut M. Hofmann kein Problem, solide verarbeitet und durchaus in Ordnung. Für eure Zwecke wohl ausreichend. Allerdings, wie Rockopi schon gesagt hat, klären wir das nach der Boxen-Entscheidung
     
  15. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #15
    Vielen Dank für die wirklich hilfreichen posts.

    Für mich stellt sich eigentlich mehr die Frage ob 12" oder 15", denn (bitte sagt mir, wenn ich falsch liege) es ist doch so, dass der unterschied der gesangsqualität nicht so groß ist, wie der bassanteil bei konserve. also was ich mein ist, welcher unterschied heftiger ist: weniger bass, oder weniger sprachqualität. weil wir würden die box auch ab und zu (aber nich hauptsächlich) zur partybeschallung benutzen...ich hab leider noch nie vergleichen können wie groß die unterschiede bei gesang wirklich zwischen 12" und 15" sind und wir haben ja nicht vor aufzurüsten.

    Auf das Mikro sind wir eigentlich nur so gestoßen, weil unsere Sängerin sich bei Musikstore beraten lassen hat und der verkäufer meinte, dass das ein sau tolles teil sein soll - davon gehe ich bei dem preis auch dann mal aus ;) .

    Ich tendiere eigentlich zu den HK boxen und zwar weil sie erstens 150Watt mehr haben und die SPL werte ungefähr gleich sein müssten. Und ein klarer vorteil ist für mich auf jeden fall, dass die HK boxen kein Filz außen haben, sondern strukturlack.
    Ich denke am besten ist es alles mal probe zu hören, aber ich kann mir kaum denken, dass musikstore die alle gleichzeitig vorführbereit haben, denn als ein freund da war hatten die fast nix da, was die im katalog hatten :/ .

    aber vll wären meinungen zu 12" oder 15" ganz hilfreich, weil dieses entscheidungsproblem werde ich ja bei jeder box haben.

    viiiiielen Dank!!
    Karsten :great: :)
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 16.08.05   #16
    also ich würd mehr auf live soudn setzen......schleißlich ist der sound bei ne rparty egal, solange du das nichr professionell amchst..

    udn wenn auf ner party neimand den direkten vergleich (udn selbst dann) zwischen 12" und 15" hat, hört das niemand ;)

    dabei ist die sprachverständlichkeit bei gigs wichtiger!!

    kurz: ich würd die 12"er nehmen
     
  17. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #17
    ist denn da bei konserve n größerer bassverlust? .... ich kann mir das alles so schlecht vorstellen und dafür nach köln zufahren wäre auch n bisschen übertrieben.

    Karsten
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.08.05   #18
    Wie gesagt meine persönliche Meinung:
    Ich wäre für die bessere Performance bei Gesang.
    Du selber musst wissen was für dich wichtiger ist Band oder Party.
    Es gibt Boxen mit 15" die sich auch für Gesang eignen,die liegen aber noch nicht in deinem Preisrahmen. ;)
    Fakt ist dem 12" fehlt es untenrum.Untenrum für Party wichtig für Gesang nicht.
    Bei einem guten 3Wege Top wäre es egal,das hat dann für die Mitten(Gesang) extra einen 6" oder ähnliches.
    Party ohne Blupp macht aber auch kein Spass. ;)
    Da ist jetzt guter Rat teuer. :confused: :confused:
     
  19. untouch

    untouch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #19
    ja...nur ich weis halt nich wie sehr sich die sprachqualität verändert...wahrscheinlich sollte man sich den unterschied wirklich mal anhören und dann gucken und selbst entscheiden.

    weis jemand, ob es die möglichkeit gibt bei musikstore vorher anzurufen und zu gucken, dass die ggf. die boxen bestellen und wir die dann alle anhören können? oder machen die das erst bei größeren systemen wo die mehr verdienen?

    achja, ich hab noch ne frage: wie heißen die teile womit man plektren ans microstativ machen kann? sehen so aus wie schienen aus gummi...ihr wisst bestimmt was ich meine, aber wo gibts die?

    karsten! ;)
     
  20. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 16.08.05   #20
    picholder, gibts bei saitenmarkt.com auf jeden fall, oder vll thomann..sicher auch bei den ms's ;)

    15" gesang-----> kommt nicht durch gegen ne band. da fehlt das haupspektrum großenteils....und kannst ja mal gitarre spielen und mitten ganz rausdrehen o.ä.....zu hasue: 0 porblemo, aber bandprobe? kein durchkommen ohne mitten, auch mit 100W vollröhre ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping