Was ist denn das hier? (Periscope Mic)

chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.347
Kekse
81.725
Ort
Tübingen
Bin heute in der Mittagspause bei den Thomann New Products darüber gestolpert:
Scope Labs Periscope


Meine erste Reaktion: "Hä??? Wasndasn? Wer braucht denn sowas???" ... Kopfschüttel ...

Aber vielleicht kann mir jemand erklären, wozu das gut ist (und wenn's für Recording und nicht PA ist, bitte dorthin verschieben)
 
Eigenschaft
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
O
OSDrum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
06.02.11
Beiträge
139
Kekse
918
Kugelcharakteristik… integrierter, automatisch geregelter Kompressor… 475,-

Da haut jemand Heizungsfittinge zusammen, steckt eine Elektretkapsel rein und verkauft es als Charaktermic… wird bestimmt ein Hit! :LOL:

Ach nee, jetzt habe ich es kapiert: damit kann man um die Ecke aufnehmen. Oder von unter Wasser aus…
 
Zuletzt bearbeitet:
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
5.629
Kekse
25.018
Ort
Karlsruhe
Sowas braucht man um z.B. Mitarbeiter unauffällig abzuhören...
 
DerThorsten
DerThorsten
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
07.01.15
Beiträge
1.224
Kekse
2.582
Ort
Wästmünsterland
In einer Steampunk-Kapelle macht sich das Ding bestimmt super. Dafür ist der Preis allerdings zu hoch. Die Elvis-Mikros verkaufen sich ja anscheinend auch ganz gut...
 
omnimusicus
omnimusicus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
06.11.09
Beiträge
1.210
Kekse
17.476
Ort
Ulm
Aber vielleicht kann mir jemand erklären, wozu das gut ist
Na, ganz klar gemacht als Overhead-Mikro für den weltweit wachsenden Markt für Rammstein-Tributebands !
Nur muß man sich dann noch eine stilechte Halterung selbst dazuschweißen. Die K&M-Klemme gibt Abzüge in der B-Note.

Sehr hübsch auch die Schatztruhe zur Aufbewahrung in der Offiziersmesse des obligatorischen Segelschiffs.
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.056
Kekse
38.638
Ort
Oberroth
Der Fachausdruck dürfte "Wurstmikrofon" sein. Kein Witz. Das Ding kommt in die räumliche Mitte des Drumsets, also ungefähr neben das Knie des Drummers. Kugelcharakteristik passt, denn damit nimmt man das gesamte Set mono auf und komprimiert diese Spur dann bis zur Kotzgrenze. Das wird dann relativ leise dem eigentlichen Drumset zugemischt und ergibt in der Summe einen vollen, detaillierten Sound. Für sich alleine genommen klingt das halt wie "Wurst". So ungefähr das, was man bei Vocals auch mit Parallelkompression veranstaltet, denn auch da wird ein hyperkomprimiertes Signal leise hinzugemischt, für mehr Fülle und Details, insbes. in leisen Passagen. Das darf dann halt nicht auf den Monitor oder ohnehin nur ins Studio und nicht auf die Bühne
 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 7 Benutzer
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
29.01.07
Beiträge
67.435
Kekse
263.130
Ort
Urbs intestinum
Schön, dass mal eine ernsthafte Antwort kommt :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
omnimusicus
omnimusicus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
06.11.09
Beiträge
1.210
Kekse
17.476
Ort
Ulm
Für die Wurst finde ich das Periskop aber gerade ungeeignet.
Die Bauform ist dafür nach meinem Geschmack ungeschickt, einen Kondensator würde ich dafür auch nicht nehmen, die Kompression würde ich gerne selbst bestimmen - und es wäre dafür auch einfach zu teuer.
Und wozu exotische Optik, wenn es nur im Studio zwischen Trommeln versteckt wäre ... ?

Dann lieber als sichtbares Overhead.
Dekadent in jedem Falle ... ;)
 
  • Interessant
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
mikroguenni
mikroguenni
HCA Mikrofontechnik
HCA
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
29.10.03
Beiträge
1.115
Kekse
7.886
Ort
Wedemark
475€, dafür bekommt man ein richtiges mikrofon!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
prs85
prs85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
21.10.13
Beiträge
388
Kekse
893
Ort
Prenzlau
Die Vergleiche mit dem AKG 414 (welchem?) sind völlig nutzlos (unterschiedlich laut, offensichtlich aus unterschiedlichen Entfernungen aufgenommen).

Müssen Profis sein, bei scopelabs...
 
33eins
33eins
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
13.09.13
Beiträge
19
Kekse
15
Ort
Böblingen
Neuer Marketing-Gag für "den gepflegten Mann, der sonst schon alles hat" ... ;)?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben