Was ist der Unterschied zwichen geschraubt und geleimt?

von RadioHaini, 16.11.05.

  1. RadioHaini

    RadioHaini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #1
    Hi Leutz,

    Was ist der Unterschied zwischen geschraubten und verleimtem Hals, PRS bietet ja auch geschraubte Hälse an.

    Ich meine hört man da einen Unterschied?
     
  2. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 16.11.05   #2
    Geschraubte Hälse haben einen höheren "attack", dafür weniger sustain. Geleimte Hälse haben mehr sustain durch den direkteren Kontakt zum Body und sollen wärmer klingen.
     
  3. vinguard

    vinguard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.05   #4
    Das liegt vorwiegend an verwendetem Holz und Mensurlänge. Eine Strat mit eingeleimtem Ahornhals wird immer noch den Attack einer Strat haben. Siehe meinen Post im ersten Link im Post über mir.
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Schreib wenigstens dazu "hab ich mal so gehört, höre da aber selbst nicht viel Unterschied, deshalb weiß ichs nicht, obs richtig ist".

    ;)
     
  6. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Ich glaub, da gibts einen FaQ Thread dazu! :)
     
  7. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 16.11.05   #7
    "Hab ich mal so gehört, höre da aber selbst nicht VIEL Unterschied, deshalb weiß ich nicht, obs richtig ist" :)
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.11.05   #8
    Dann bin ich jetzt auf die Erklärung gespannt, woher du weißt dass die Unterschiede von der Hals/Korpus-Übergang-Konstruktion kommen und nicht von irgendwas anderem ;)
     
  9. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 16.11.05   #9
    Ich hör bei meinen PRS schon nen Unterschied, wobei ich nicht beschwören möchte, ob es nun an der Verbindung zwischen Hals und Korpus liegt oder doch eher am Holz, das für den Hals verwendet wird.

    Die CE hat nen geschraubten Ahornhals ,die spricht sehr direkt und knackig an. Bei der Custom haben wir es mit nem geleimten Mahagony Hals zu tun; in dieser Kombination klingt die Custom warm und voll, oder man könnte fast fett sagen. Subjektiv verfügt sie auch über etwas mehr Sustain. Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die beiden Klampfen klingen, vor allem wenn man bedenkt, dass sowohl Hardware, als auch Pickups identisch sind.
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.11.05   #10
    Der Soundunterschied den du hörst, kommt ziemlich sicher zum Großteil ausm unterschiedlichen Hals-Holz.
    Wie wir hier inzwischen mehrmals festegestellt ham, hat das Holz vom Hals in den allermeisten Fällen eh mehr Auswirkung auf den Klang als das vom Korpus.
    Und wenns dann so n massiver Unterschied ist wie Ahorn vs. Mahagoni glaub' ich kaum, dass man da sagen kann, dass es von der Hals/Korpus Verbindung kommt.
     
  11. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #11
    Danke erstmal, bin überrascht von der regen Diskussion. Noch etwas, wenn der Hals angeschraubt wird, wird er zusätzlich noch verleimt?
     
  12. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 16.11.05   #12
    Bei mancher Gitarren kommt man (so habe ich es mal aufgeschnappt) nur an den Trussrod wenn man den Hals abschraubt, also denke ich nicht, dass es zusätzlich noch verleimt wird.
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.05   #13
    Das wäre ja kontraproduktiv. Der geschraubte Hals hat ja genau einen einzigen Vorteil: Billiger zu bauen und leichter zu servicieren.
     
  14. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 16.11.05   #14
    Hm, gute Frage. Es gibt ja auch Leute die (angeblich) locker den Unterschied zwischen einem normalen und einem long tennon Hals raushören, ich selber zähle mich aber nicht dazu.

    Insofern halte ich mich mit einer Aussage zum hörenswerten Unterschied zwischen geschraubtem und geleimtem Hals mal besser vornehm zurück und zitere stattdessen jemanden der es wirklich wissen müsste:

    "-Sauber geschraubte und geleimte Hälse unterscheiden sich nicht nennenswert im Ton. Es gibt keinen physikalischen Zustand zwischen fest und los."

    Zu finden auf der Seite Schwingungsübertragung - was ist damit gemeint? (steht ziemlich weit unten, aber auch der Rest ist lesenswert) des Gitarrenbauers Kraushaar.
     
  15. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #15
    Ich denke in der gesamtheit der Gitarre ist es schon ein Unterschied ob der Hals geschraubt ist oder nicht, nur würde mich interessieren, wenn geschraubt, ist er dann auch verleimt? das würde die Verbindung wiederum stärken und die gesamtschwingung der Gitarre beeinflussen.

    Festzuhalten ist also, Wie das schwingverhalten auf feste Körper wirkt. und da insbesondere also entweder die gesamtheit des Körpers oder eben zusatzteile die auch mitschwingen.
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.05   #16
    RadioHaini, Du wiederholst Dich, guck oben.
     
  17. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 16.11.05   #17
    Das hat Hoss doch schon beantwortet. Ein geschraubter Hals ist nicht geleimt.

    Edit: Ups, Doppelpost, hab nur zitiert aber nicht gesehen das der Thread sich auf die 2. Seite fortsetzte und Hoss schon geantwortet hat.
     
  18. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.11.05   #18
    Also grundsätzlich ist ein geschraubter hals geschraubt und ein geleimter geleimt:D

    Ich könnt mir höchstens vorstellen, dass die Schrauben die Schwingung ein bisschen verändern könnten. Und wie jemand in diesem Thread behauptet hat, dass geleimte Hälse fester mit dem Kopus verbunden sind, kann ich gar nicht nachvollziehn. Wieso sind sie denn fester verbunden?:screwy:

    Insgesamt würd ich wahrscheinlich eh keinen Unterschied hören, wobei ich mir vorstellen kann, dass kleine Unterschiede bestehen.

    Gruß,

    Kassler
     
  19. JoeJackson

    JoeJackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 16.11.05   #19
    Der Hauptunterschied ist, dass ein geleimter einfach schöner ist :D
    (Jaajaa... auch nur, wenn der Hals-Korpus-Übergang an sich schön gemacht ist blabla, Klugscheißer ;) )
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.11.05   #20

    Du hebelst dich selbst aus ;)

    Der Übergang:

    [​IMG]

    is ja wohl beim besten Willen nicht besser als der hier:

    [​IMG]

    Wie jedes mal kommts hier nicht auf die _Art_ des Übergangs an, sondern auf die Ausführung und Qualität :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping