Was ist die Standardgröße bei gitarrensaiten?

von hans_wurst, 02.04.05.

  1. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 02.04.05   #1
    hallo,

    ich würde mir gerne neue saiten kaufen, weiß aber nicht genau, welche größe/dicke ich kaufen muss. Ich will die standardgröße beibehalten, die schon beim kauf der gitarre drauf war. Sind es vielleicht die größen 10-49? Wenn ich schon mal dabei bin...welche saiten sind gut oder besser, als andere saiten für punk-lieder geeignet?
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.04.05   #2
    Standart is soweit ich weiß 9/46 bzw 10/46 :D
     
  3. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 02.04.05   #3
    crazyfist liegt richtig, mal wieder :rolleyes: :D
     
  4. Mutombo

    Mutombo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.04
    Zuletzt hier:
    3.01.07
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #4
    Also ich glaube das bei den meisten Herstellern als Standard 9er-Sätze ab Werk drauf sind...aber für Punkrock würde ich sowieso nen 10er- oder 11er-Satz benutzen.
     
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.04.05   #5
    DAANKEE!! Auf so nen Satz warte ich schon den ganzen Tag!!!! :D
    ma schnell die Sig aktualisieren ;)
     
  6. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 02.04.05   #6
    Standard ist das, mit dem du richtig spielen kannst! Nehm dir mal die Zeit (und das Geld :D ) um ein paar Gitarresaiten-Hersteller durchzuprobieren und verschiedene Stärken auszuprobieren!!! Mein Standard ist 10-52 bei normaler Stimmung!
     
  7. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 02.04.05   #7
    ...crazy ist ein unsachlicher Polemiker, der eigentlich keine Ahnung hat :rolleyes:

    :p

    los los, schnell aktualisieren! :D
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.04.05   #8
    ne, wenn ich sowas schlechtes in der Sig stehen hab, wird wahrscheinlich meine Authoritä (nein ich hab mich nich verschrieben) angezweifelt :rolleyes:
     
  9. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 02.04.05   #9
    *Klugscheißmodus on*

    Naja so richtig liegt Crazyfist dann auch wieder nicht.
    Standardsätze sind 0.009/0.042 meist bei Fendermensuren und 0.010/0.046 meist bei Gibsonmensuren. 0.009/0.046 ist ein Hybridsatz.

    *Klugscheißmodus off*
     
  10. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.04.05   #10
    Meine erste E Gitarre hatte 0.010/0.046
    schien mir zu dick habe mir dann 0.009/0.046 draufgehauen.
    Später kam mri dann die Erkenntnis, dass 0.010/0.046 doch besser waren, und die benutze ich heute noch, und zwar von Ernie Ball:great:
     
  11. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 02.04.05   #11
    Ist doch volle Kanne Geschmackssache.
    Ihm gings aber darum, dass er nen Standardsatz draufhatte, und so einen wieder haben will, weil er ihn am gut fand. Er wusste halt nicht, wie dick der war.
    Da bringt's nicht so viel, wenn er für 50€ 10 Sätze ausprobiert...
    Ich persönlich finde (zumindest bei Fendermensuren) 9er Sätze viel angenehmer als dicke, weil man viel leichter benden kann...
     
  12. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 02.04.05   #12
    Da Crazyfist mal wieder richtig lag, will ich mitteilen das ich entweder 9er oder 10er verwende. Die 9er find ich ehrlich gesagt ziemlich angenehm zum benden diese werd ich auch weiterhin nutzen
     
  13. hans_wurst

    hans_wurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.04.05   #13
    ich glaube, dass ich mir doch die 10er kauf, wenn die besser für punk geeignet sind. Man gewöhnt sich irgendwann sowieso an die neue stärke. Aber passen die saiten auch auf jede gitarre, denn ich hab mal gelesen, dass dickere saiten nicht überall draufpassen oder ist es nur bei den ganz dicken so?
     
  14. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 03.04.05   #14
    @ crazy ....warum krieg ich sowas nicht zu hören :( :rolleyes:

    10 er und 9 er sind gut hab auber auch mal 12er verwendet...
     
  15. MarcG

    MarcG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 03.04.05   #15
    Ich habe schon gehört, dass für Fender 10-er eher zu stark sind, wie du sagtest wegen dem Benden. Darf ich fragen, was andere Fender-User für Saitenstärken aufziehen? Habe nähmlich 10-er drauf :rolleyes:
     
  16. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 03.04.05   #16
    Ich spiele 10-52 (Skinny Top/Heavy Bottom). Da sind die Saiten g,h,e leicht zu spielen und E,A,D haben Power. :rock:
     
  17. hans_wurst

    hans_wurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 04.04.05   #17
    da meine frage noch nicht beantwortet wurde, stelle ich sie am besten nochmal.... passt der 10er satz auf jede gitarre?
     
  18. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 04.04.05   #18
    Da dürfte es von Seiten des Halses aus noch keine Probleme geben, wenn du von nem 0.009er Satz wechselst. Einzig die Saitenkerben an Sattel und Brücke könnten zu dünn sein, aber da geht probieren über studieren. :)
     
  19. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 04.04.05   #19
    Wenn du eine Gitarre mit Tremolo hast, kann es der Fall sein, dass du eine zusätzliche Zugfeder brauchst, weil evtl. die Federn die drin sind zu wenig Zug erzeugen.
    Falls das der Fall ist, geh in ein Musikgeschäft und lass dir so ne Feder einspannen. Als ich das bei meiner machen hab lassen, hat das gar nichts gekostet und gedauert hat das ganze 5 minuten.
     
  20. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.04.05   #20
    ich bevorzuge übrigens auch 9er Saiten. spielt sich einfach angenehmer, und hat genug druck für mich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping