was ist eine Speakersimulation?

von Humbucker182, 30.01.07.

  1. Humbucker182

    Humbucker182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Moin.
    Was ist eine Speakersimulation??
    Hab gehört das kann man zwischen Amp und zerre mchen und manche zerren haben das auch eingebaut.
    Wenn das so ist, hat das Boss me 50 eine eingebaut?
     
  2. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 30.01.07   #2
    speakersim:
    normaler gitarrensound(den wir kenn und lieben): git-->amp-->box-->PA/studio
    mit sim: git-->amp-->speakersim-->pa/studio
    vorteil: keine box/speaker mehr, direkte verbindung in die pa/studiogeräte
    nachteil: kann scheisse klingen

    zw. amp und zerre kommt es net, aber die speakersim kann deine fiese ampzerre schön rund und angenehm machen...-->gewohnter boxensound
    bei boss kenn i mi net aus

    greetz

    stylemaztaz
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.01.07   #3
    Das macht man zwischen Amp und Aufnahmegerät/Mischpult/Rechner, wenn man mit Amp, aber ohne echte Box spielt. Da simuliert einfach nen Gitarrenlautsprecher. Eigentlich isses einfach ein primitives Equalizing, das die Höhen bedämpft und Mitten betont.

    Guckst du auch hier:

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/168768-speaker-bzw-amp-simulation.html
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.01.07   #4
    Hörst Du auch hier (Direktaufnahme Zerre --> SIM ---> PC):


    Hörbeispiel 1. ohne SIM / 2. mit SIM



    Kann aber auch Sinn machen, wenn man zu Hause mit Zerrpedal >> Amp sehr leise spielt, der Sound wird dann etwas satter.
    .
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.01.07   #5
    Das ohne Sim ist rattenscharfer Thrash-Sound der frühen 80er :D :great:

    Ich hab mich immer gefragt, wie Metallica ihr erstes Album (Kettensägensound) aufgenommen haben. Wahrscheinlich ist das alles Lug und Trug von wegen JCM-800 usw.

    War sicher eine Ratte direkt ins Pult. Minimal EQ dazwischen, um die allerkratzigsten Höhen wegzukriegen.....und gut is :rolleyes:


    Das mit der Sim (die rote Behringer war's, oder?) ist natürlich auch nicht übel, aber irgendwie sehr konservativ. Das entspricht wirklich äusserster Membranrand-Mikrofonierung.
     
  6. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 30.01.07   #6
    genau das habe ich auch mal erklärt bekommen!
    lass dich von meiner ersten frage nich abschrecken.........

    guckst du hier

    hoffe konnte en bisl helfen

    guckst du Link in Post #3 ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping