Was kann an ner 4x12er kaputt gehn?

von AngeloBatio, 09.05.06.

  1. AngeloBatio

    AngeloBatio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    173
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Hi!

    Ich habe ne Frage, ich hab vor kurzem ne 4x12er verkauft. Mein Freund dem ich sie verkauft hab hat mir heute mitgeteilt, dass kein Sound mehr aus der Box kommt!

    gut, er spielt nen Marshall JCM 900, die Box hat 400 Watt. Was kann da jetzt groß hinüber sein? Wenn ein Speaker nicht mehr mag kommt dan aus den andren noch was raus? Können alle Speaker gleichzeitig hinüber sein?
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Vielleicht was an der Eingangsbuchse. Er sollte sie mal aufschrauben und nachsehen oder jemanden fragen, wenn er sich nicht auskennt.
    Alle 4 Speaker auf einmal kaputt halte ich für eher unwahrscheinlich.
     
  3. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 09.05.06   #3
    Buchse, bzw. das PC-Board dahinter, wenn's eine neuere Box mit Mono/Stereo-Switch ist. LS-Verbindungskabel könnten sich gelöst haben. Oder aber sein JCM900 hat sich verabschiedet (soll ja vorkommen) :D
     
  4. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 09.05.06   #4
    Im "besten" Fall ist nur eine Lötstelle aufgegangen.
    der nächst schlimmere Fall wären dann 2 augegangene Lötstellen, usw...:D

    Wirklich schlimm wäre es wenn die Speaker hinüber sind. dann wirst du wohl nicht mehr viel machen können.
     
  5. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 09.05.06   #5
    So ne Box besteht aus nem Holzgehäuse, 4 12" Lautsprechern, ein paar Kabeln, einer Buchse mit Platine (meist) und Tolex und Bespannung.

    Theoretisch kann davon alles kaputt gehen, bei normaler Anwendung allerdings schonmal nicht Gehäuse und Speaker - die einzig teuren Bestandteile.

    Häufig bei neuen Marshallboxen ist's die Platine, Lötstellen gibt's garnicht mehr, das sind Steckverbindungen, die sich auch gern mal lösen... in der Regel alles einfach und selbst reparabel...

    Gruß,
    Markus
     
  6. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 09.05.06   #6
    wenn da eine oder paar lötstellen ab sind.... dann bange um das Top :eek:
     
  7. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 09.05.06   #7
    Aaaach, das sind nicht so rohe Eier, wie oft der Eindruck erweckt wird... so lange man das Top ausmacht, wenn man merkt, da funkt nix, passiert auch nix... Man sollte die Kiste nur nicht ne Ewigkeit ins Leere arbeiten lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping