was kann ich noch lernen?

von black-skull, 22.12.04.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 22.12.04   #1
    also ich hab schon drauf:

    -so ziemlich alles mit akkorden
    -pentatonicen
    -sweeping
    -arrpegien (einigermassen)
    -shreding (auch ganz ordentlich)
     
  2. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.12.04   #2
    Das was du noch nicht perfekt kannst kannst du noch lernen, und glaub mir das wird sehr viel sein ;)

    Ansonsten, der Theoriekosmos ist unendlich groß, da haste zu tun:(
     
  3. Necro

    Necro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #3
    Taping (auch 8-Finger)
    Die Modi der moll Tonleitern
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 22.12.04   #4
    Bending und Vibrato;) :rolleyes:

    (oder Rechtschreibung... sorry:D )
     
  5. MatthiasB

    MatthiasB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #5
    Gehörbildung ist EXTREM wichtig!!!
     
  6. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 22.12.04   #6
    improvisation auf alle möglichen musikstile ...
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 22.12.04   #7
    Du kannst ja auch mal ein Hörbeispiel posten, damit man hört, wo du arbeiten solltest.
     
  8. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 22.12.04   #8
    ach ja tapping kann ich auch allerdings nicht mit 8 fingern :eek:
    und improvisieren kann ich auch ,hab schon songs geschrieben

    bendings und vibratos auch

    aber ihr habt recht es gibt noch so viel zu lernen
    und viele sachen muss ich noch verbessern

    leider hab ich nicht die möglichkeit aufnahmen zu erstaellen ,sorry
     
  9. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #9
    das stehts doch schon ^^
    arpegien und shreding sind nich perfekt ^^
    also lernen ;P

    btw. was meinst du mit shreding ? ^^
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.12.04   #10
    hiho,

    ich rate dir dich mit akkorden zu befassen. du schreibst zwar dass du schon "so ziemlich alles mit akkorden" kannst, allerdings lernt man gerade DA wirklich nie aus. ich weiß jetzt nicht welchen stil du spielst, aber z.b. beim metal sind Jazz-akkorde sehr nützlich und gut klingend (Drop2 Quintlagen Akkorde.... klingen echt spitze für n cleanes metal-intro!).
    des weiteren kannst du dich ja mit skalen aller art, beginnend mit kirchentonleitern, befassen.

    sehr schnelles spielen, ala steve vai, michael angelo batio, rustey cooley, ....


    mfg
    BlackZ
     
  11. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 22.12.04   #11
    ===>> "Speed Mechanics" google es mal und hohls dir wenn dir das zusagt
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 23.12.04   #12
    Lern und spiel die 5 wichtigsten Modi für Rock etc., bis sie in Fleisch und Blut übergehen, so dass du jederzeit weißt, über welche Akkorde und und welchen Songs du sie spielen kannst.

    Damit hast Du mindestens die nächsten 6 Monate ausgiebig zu tun.

    moll (äolisch)
    dorisch (moll)
    mixolydisch
    harmonisch moll
    harmonisch moll dominant (inklusive der enthaltenen verminderten Skala)
     
  13. Der Dude

    Der Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    20.08.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #13
    lerne den blues :rock:
     
  14. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 23.12.04   #14
    Wie timing sicher bist du? Würdest du es schaffen zwei kompliziertere Läufe wirklich tight zueinander einzuspielen?

    Solche Sachen kann man immer üben.
     
  15. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 23.12.04   #15
    genau die idee von pim war am besten - das fiel mir auch als erstes ein.

    nimm mal ne akkordfolge auf und klimper irgendsein solo drüber oder sowas in der art. aber gib dir auch mühe! dann werden wir shcon was feststelln was du noch üben könntest ; )
     
  16. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.12.04   #16
    Es gibt Leute wie Frank Gambale die als echte Sweep-Tiere gelten...und das schon seit Äonen machen,.die sagen sie müssten ihr Spiel noch perfektionieren...ich deute daraus, dass man solche techniken nicht in 2 oder 3 Jahren lernt..man weiss vielleicht wie´s geht aber...naja...Gitarre spielen können interpretiere ich persönlich so: Zu jeder tages- und Nachtzeit jedes erdenkliche Lick oder jede erdenkliche Akkordfolge in allen möglichen Tonarten ohne grobe Fehler spielen zu können...ein Buchtipp: Chord Chemistry von Ted Greene...gibt´s z. b. bei www.amazon.de ...damit kann man sich wirklich weiterentwickeln...
     
  17. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.12.04   #17
    Du hattest doch auch diese Frage zur Gm-Pentatonik und den dazugehörigen Akkorden gestellt...haste mal gemacht was ich dort gepostet hatte? Haste darasu eine Erkenntnis gezogen?
    Die Frage dort sollte für dich selbst auch ein Hinweis auf deine Defizite sein...beschäftige dich mehr mit Harmonielehre...was nützen dir die tollsten techniken und Licks, wenn du nicht weisst wie du sie anwenden sollst...die ganzen grossen Gitarrsiten zeichnet gerade dies aus...sie erzeugen Gefühle und hinterlassen Eindrücke indem sie geschickt Chords und Skalen miteinander kombinieren...siehe S.Vai und J.Satriani...oder die grossen Jazzer... :)
     
  18. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.12.04   #18
    "Gitarre Spielen ist leicht zu erlernen aber sehr schwer zu meistern"

    Zit. von Du weißt schon wem (ne hab kA, das mal irgendwann irgendwo aufgeschnappt)
     
  19. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 23.12.04   #19
    Wie sauber spielst du eigentlich? Vieleicht solltest du dir mal ein kleines Homestudio einrichte ( ok das kostet). Ich hab schon viele Leute gesehen die mit Verzerrung, ein paar Effekten und guten Amp einfach toll klangen , clean aber noch lange nicht perfekt waren.
    Außerdem würd ich immer vorsichtig sein zu sage "XY kann ich". Ich kann auch all das was du angeführt hast, soll heißen ich weiß wie man es macht und verwende es auch. Aber ich denke mal es geht schon noch um einiges besser. Insofern solte mal man definieren was "können" heißt.
     
  20. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 23.12.04   #20
    songwriting. dir bringen die besten techniken nichts, wenn du keine geilen songs schreiben kannst!

    mfg kusi
     
Die Seite wird geladen...

mapping