was schiebt man unter nen halfstack

von ELtono, 11.12.05.

  1. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #1
    wollte mal fragen ob es zum sound beiträgt ob etwas unter nem halfstack is! also ist es wegen der kranken virbration besser man schiebt nen teppich drunter? oder is daon abzuraten? und wie sieht es mit rollen aus?
    man liest ja in diversen threads das der bau einer box einen großen teil zum sound beiträgt! spilen da rollen auch ne rolle?
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 11.12.05   #2
    Huuuiii!
    Ein Kalauer!:D

    Ich denke nicht, das es einen Unterschied macht, ob Rollen oder Amp-Ecken den Sound verändern.
    Das fällt wohl unter die Kategorie "selektive Wahrnehmung".
    Es ändert ja nüscht am Resonanzverhalten, wie zum Bleistift der Gehäusebezug oder Versteifungen.
    Das mit dem Teppich ist eine gute Frage, aber ich denke, auch da wird's keinen Unterschied machen. Beim Drummer liegts ja auch hauptsächlich drunter, damit die Drums nicht durch die Vibrationen durch den halben Raum wandern und der Schlagzeuger seinem Drumset nicht hinterherlaufen muß.
    Obwohl ich mir das sehr spannend vorstellen könnte:D .


    mfg:great:
     
  3. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 11.12.05   #3
    Moinsen!
    Sicher hast Du auf losem Boden (z.B: Parkett) weniger Vibrationen mit Rollen, als wenn die ganze Box auf dem Boden steht, aber normalerweise ist das echt Hupe... Am Sound macht das nicht wirklich was, lass Dich da nicht von Leute verrückt machen die meinen so etwas zu hören...
    Rollen +Teppich kann man höchstens, ähnlich wie ein Drumpodest, im Proberaum zur Entkoppelung brauchen, wenn man den Nachbarn nicht zuviel zumuten möchte... (Ist aber auch immer bauartbedingt...)
    Also mach Dir keinen Kopp :-)
    Gruß
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 12.12.05   #4
    hi eltono!
    rollen machen definitiv ´nen ziemlichen unterschied! da brauchst du auch keinen teppich mehr! der unterschied im bass-sound bei rollen/ohne rollen ist erstaunlich!
    ich denke ohne rollen wäre ein kleiner teppich unter der box gar nicht verkehrt um auf wackeligen bühnen (bretter + so) ein paar resonanzen aufzufangen.
    cheers - 68.
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 12.12.05   #5
    Es macht nen riesen Unterschied aus, ob die Box direkt auf dem Boden steht oder da noch Luft zwischen ist. Steht die Box auf de, Boden drückt sie um einiges heftiger und entfalltet mehr Bassreserven. Steht sie auf einem Tisch/Bierkästen/Rollen, dann fällt das weg. Was dir besser gefällt ist Geschmackssache.
    Wenn du dir eine gerade Box holen willst, dann hol dir ruhig eine mit Rollen. Zur not kannst du sie auf die Seite stellen und hast dann den Bass-schub. Wenn's ne abgewinkelte Box sein soll, dann achte drauf, dass die Rollen leicht abnehmbar sind.
    Wenn dir sowieso der Sound mit weniger Bass besser geffällt (ich habe mal gerüchte gehört, dass es in einer Band andere Leute als Gitarristen gibt, die für den Bass verantwortlich sind ;)), dann kannste dir den ganzen Terz mit auf die Seite stellen und so ja eh Sparen. dann hol dir einfach ne Box mit Rollen.

    MfG
     
  6. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 12.12.05   #6
    für den transport einen Hund ( ihr wisst schon..NICHT das Tier ihr komiker ^^ )

    ansonten würd ich schon allein wegen dem wohlöichem gefühl nen hübschen versifften alten perser(wie beim Hund..nein nicht die Menschen) unter amp/box/Pedals/Gitarrero legen. Ich spiel lieber auf weichen untergründen als auf hartem boden..ka wieso lol
     
  7. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 12.12.05   #7
    Sehr richtig! Zum Beispiel haben einige Hersteller (Orange zb) extra große "Schienen" unter den Boxen montiert, die den Sound besser weitergeben sollen!
     
  8. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.12.05   #8
    Hallo!
    Ich habe meine Box zuerst auf Rollen gestellt=sound mit schönen höhen...dann bei gleicher Amp einstellung, aber box direkt am boden=Viel zu viel bass,aber als ich dann den bass runtergedreht habe, bekam ich einen sehr schönen,vollen sound....dann hab ich noch die box auf ein Holzbrett gestellt..das gab dann den perfekten sound..für mich zumindest..ich glaub dass man das aber nicht verallgemeinern kann...


    steve
     
Die Seite wird geladen...

mapping