Was soll ich mir für nen Verstärker und Box kaufen?

von hansi_guitar, 17.11.04.

  1. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 17.11.04   #1
    Hi,

    möcht mir demnächst n Topteil mit einer 4.12" Box kaufen. Was würdet ihr mir da denn Empfehlen?

    Also sollt net grad des Teuerste sein. Hätt da vielleicht an den neuen Hughes & Kettner matrix 100 top mit box gedacht.

    Ist das was? Viel mehr geld möcht ich nicht ausgeben. Kommt zusammen so auf ca. 1000 €. bisschen weniger. Oder gibts da für das Geld noch was besseres?:confused:

    Am liebsten wär mir ja n Röhrentop, aber die sind für mich als Lehrling ja unbezahlbar. Oder wisst ihr da was einigemaßen bezahlbares.
     
  2. the_moppi

    the_moppi Driftwood Amps

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    obergurig
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    620
    Erstellt: 17.11.04   #2
    was willste denn für mucke machen???
    wenn den metal oder so machen willst, dann den peavey supreme xl, mit ner box dazu, musste halt testen! oder schaust bei ebay ob ne gescheite röhre gebraucht bekommst, z.B. engl thunder oder so!

    zum matrix kann ich dir nix sagen, aber ich hab den warp 7 und die zerri is scheiße, aber mit meinem korg kommen da verdammt gute sachen raus!!

    aber trotz aller ratschläge: anspielen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Mfg the_moppi
     
  3. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 17.11.04   #3
    Na ja ich spiel eigentlich alle Musikrichtungen. Von Metal bis Blues oder Rock´n´Roll und n bisschen funk oder jazz (letzteres nur ganz wenig:D ). z. B. soad, thrice, chilli peppers...
    Da darfs schon richtig zerren.
    Mit meiner Band (noch Cover) muss i eh flexibel sein. Da spielst Metallica und zwanzig Minuten später irgend ne Ballade.
    Antesten werd i das Zeug sowieso auch wenn is bei ebay kauf. Da werd i in nen Musikladen gehen und das ding antesten. wenn´s dann was taugt kauf is mir im internet wenns da billiger ist.
    I will mi halt von euch n bisschen beraten lassen, weil i von den Marken eher weniger ahnung hab, was da jetzt grad gut ist.
     
  4. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 17.11.04   #4
    Wenn du sehr flexibel sein willst würd ich mal bei den Modelern schauen.
    Da wäre zB die Flextone-Serie von Line6, die Valvetronix von VOX oder der Hughes&Kettner Zenamp.

    Alle im Preisbereich bis ca. 1000 Euro und alle ziemlich gut.

    Ein Röhrentopteil mit Box für 1000 Euro wird schwierig, aber das kannst du natürlich über ebay probieren.
    Allerdings sind Vollröhrentopteil die so flexibel sind net grad günstig...
     
  5. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 17.11.04   #5
    na ja es genügt ja auch wenn ne Röhre in der Vorstufe drin ist. Dann hab ich den klang ja auch schon, oder?
     
  6. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 17.11.04   #6
    Nee, halt nicht. Tranistor-Amps klingen in jedem Fall irgendwie trocken. Wenn du was saftiges für deine Gitarre willst, kommst du um nen Vollröhre nicht herum. Man kann auch aufm Marshall Metal spielen - dann klemmst du halt die MetalZone davor und dann geht das schon und wenn die nicht an ist, kannst du auch ne Runde Blues machen. Wenns halt sehr authentisch klingen soll, muß man schauen, welche Box und welchen Verstärker man einsetzt.
     
  7. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 17.11.04   #7
    ach so is des da war i anscheinend falsch informiert

    Ne blöde frage: was ist die MetalZone:o
     
  8. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 17.11.04   #8
    muss es unbedingt neu sein??

    kauf dir doch was gebrauchtes. da ist für 1000 öcken durchaus schon ein Marshall dsl100 halfstack drin!!



    Gruß,
    Fischi
     
  9. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 17.11.04   #9
    Natürlich nicht.

    Soll halt net grad der Letzte müll sein. mir ist was gebrauchtes eher lieber weils halt einfach billiger ist.
     
  10. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 18.11.04   #10
    Metalzone ist ein Verzerrer, ein Teil was das Gitarrensignal beeinflusst. Hatte einen, wie gesagt hatte einen, klingt so scheiße, verstehe net diese Kiddies die drauf abfahren... :D http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Boss_MT2.htm

    Ich kann dir raten, schau bei ebay nach einem Marshall JCM800. Die Röhren sollten relativ neu sein nicht älter als 1-2 Jahre. Kostet so um 550-600 Euro. Dann brauchst du entsprechend eine Box, wegen Optik kann ich Marshall empfehlen 1960er 300Watt kostet ebenfalls bei ebay 350-400 Euro. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_1960_A_Gitarrenbox_4x12.htm
    Brauchst noch 1-2 Lautsprecherkabel + 5 Euro
    Da kommst du denk ich knapp unter 1000, hast echt Superzeugs was du auch für den Preis wieder loswirst.
    Ich verkaufe auch meine Marshallbox, komme aber erst nächstes Jahr nach Bayern runter... :)

    mfg
    johannes
     
  11. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.11.04   #11
    Also für 1000 Euro bekommst schon besseres, zB ein gebrauchtes Röhrenhalfstack oder eine neue Röhrencombo (die den Matrix locker wegbläst), schau dir mal nen Engl Screamer oder Marshall TSL602 an!

    @Moppi: Hehe, deine Sig... :D ...schon lang nichtmehr so gelacht... :great: PISA lässt grüßen!! ;)
     
  12. the_moppi

    the_moppi Driftwood Amps

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    obergurig
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    620
    Erstellt: 18.11.04   #12
    ohhhh, mein fehler :o
    passiert, aber irgendwie habens hier alle nich so mit der rechtschreibung :D

    Mfg the_moppi
     
Die Seite wird geladen...

mapping