Wat fürn china??

von theschaaf, 18.05.05.

  1. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.05.05   #1
    Tag

    so, ich wollt mir jetzt innem monat oder so mal n china zulegen.
    aber kp was ich da nehmen soll.
    immoment spiel ich als china ein altes crash das mega zerdellt ist und ich mal vor nem halben jahr auffem flohmarkt für 5€ gekauft hab.
    dasfür ist das teil echt geil, aber, naja, n richtiges ist schon n stück geiler.

    naja, also viel mehr als hundert euros sollen nicht drauf gehen.
    ich glaub herr w.schlegel meinte mal das die teile von stagg ziemlich gut wären, für den preis zumindest.
    vll habt ihr nochne passende größe auf lager? oder sollte ich als anfänger lieber nochmal die finger vonnem crash lassen?

    was haltet ihr davon?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84647&item=7322302181&rd=1
    .....

    postet ma
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 18.05.05   #2
    Was willst du denn für einen Klang an deinem zukünftigen Chinabecken haben?
    Welche Größe soll es ca. besitzen?
     
  3. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.05.05   #3
    hmmmmmmmmmmmmmm

    ja das weiss ich nich weil ich bis auf mein dellenschincken keins spielen kann, hier gibts keinen vernünftiegen musikladen inner nähe.

    also ich will so inne rock metall richtung.

    ich denk ma um so kleiner das becken um so höher der sound?
    also ich denk mal son 18etwa
     
  4. Ben_Sonor

    Ben_Sonor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #4
    Hi!
    Kauf dir doch das Paiste Alpha China! Die sind vom Preis-Leistungs-Verhältnis echt genial,ich spiel sie selber! Weiss natürlich nicht was du für ne Größe haben willst aber ein 14" gibt es für 75 €, denke aber du wilst es größer oder, naja, jedenfalls empfehlenswert
    Gruß Ben
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 18.05.05   #5
    18" würde ich mindestens. Eher um die 20".
    Aber okay...

    Also Paiste Alpha ist schonmal nicht schlecht.
    Allerdings gibts bei Chinabecken im Prinzip zwei Arten an Sounds. Einmal das trashige, typisch chinamäßige, welches die Staggbecken (aus chinesischer Bronze) halt haben. Deshalb wäre in der Soundhinsicht ein Stagg DH sicher eine sehr gute Wahl. Und sie besitzen ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältns.

    Chinabecken, wie die Paiste Alphas klingen etwas "sauberer" im Verhältnis zu den Staggs. Nicht ganz so trashig. Oft sind diese Chinas besser ridebar. Wenns dir daruf ankommt, ich weiß ja nicht!?
     
  6. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.05.05   #6
    was heisst ridebarer?
    kennt ihr das zildjian zbt 18" kostet auch "nur" 97 €
     
  7. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 18.05.05   #7
    man sollte auch mal einen gedanken an ein 'Swish' becken verschwenden.
    weis allerdings niht genau, ob die bezeichnung bei allen herstellern wiederzufinden ist oder ob das ne idee von anatolian war.

    sieht aus wie ein china und ist relativ dünn. vom sound her sehr trashig und rotzig. ist eigentlich ideal für alle, die nicht diese cleanen, sauberen china-sounds mögen.
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 18.05.05   #8
    für bestimmte Situationen kann man das China auch als Ride-Becken benutzen ("ride-bar"). Dann sollte es aber eher eines der "Sauberen" in Sound sein und vor allem nicht zu dünn.
    Ich benutze Chinas (ganz alte Paiste 2002 18+22") z.B. als Ride zur Begleitung von rotzigen E-Gitarren in Big Bands (Jazz).
     
  9. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 18.05.05   #9
    @theschaaf

    Hol dir das 18" Paiste 802 China von Ebay!
    Ich denke da machst du nichts verkehrt!
    Das reicht für den Anfang zu 100% aus und ist in verschiedensten Spielsituationen brauchbar! Gutes Mittelklasse-Becken!!!:great:

    Gruß

    T-Bone
     
  10. Portnoy

    Portnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Sankt Vith
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 18.05.05   #10
    und wie wärs denn mit zildjian oriental oder so, ich hatte mal eins, und ich fand es geil, ist zwar etwas teuerer, aber dafür klingt es in meinen ohren sehr geil. und die allpha crashs sind auch sehr gut, für das sie nur so "wenig kosten", wie schon ben_sonor gesagt hat...
     
  11. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 18.05.05   #11
    PST 5 ist auch ganz nett, n Tick dunkler als Alpha, ich hab mir gestern im Laden
    PST 5 18"
    Alpha 18"
    und
    Avedis 16"
    nebeneinander gehaengt..
    Avedis gefaellt schon noch am besten, aber PST und Alpha sind fuer mich sehr aehnlich, also stehn sie qualitativ kaum was nach.
     
  12. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.05.05   #12
    ähm blubb
     
  13. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.05.05   #13
    hm weiss ja net

    die aussage über die paiste 802 becken überzeugt mich irgendwie:p

    ich glaub die nehm ich, jemand was einzuwänden
     
  14. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.05.05   #14
    Hast du die Staggs schonmal ausprobiert?
    Dürften in derselben Preisklasse liegen.
    Ich nehme auch an, dass du auch lieber was trashigeres hast? So wie dein altes Crash in etwa, nur "besser?!
    Ich konnte leider noch nie ein Stagg-China ausprobieren, aber davon hat man hier ja bisher ausschließlich gutes gehört...
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 18.05.05   #15
    Du Schaaf, werd dir mal im Klaren, was du eigentlich willst. Welchen Sound und welche Preisklasse. Auf einmal springst du von Paiste 802 Einsteigerserie auf Zildjian Oriental China Oberklasse!? Natrülich klingt ein solches Zildjian Oriental china Trash besser, aber kostet natrülich auch. Das Zildjian ist ein echt astreines China. Am besten du kaufst eh gebraucht oder geh in nen Laden und teste vorher mal an, anstatt hier blind irgendwie nen 802er zu laufen, nur weil es gerade so billig ist und verfügbar ist...
     
  16. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 19.05.05   #16
    hol dir n stagg, die sind billig und haben n tollen klang. passt eher so in den metalbereich.. hau abe rnciht zu fest drauf.. die dinger sind wie löschpapier :D
     
  17. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 19.05.05   #17
    Toller Post Marc.:screwy:

    Die Staggbecken, sind sehr guenstig, sollen aber echt brauchbar sein, musst du nur testen, weil jedes einen sehr eigenen Klang hat.
     
  18. Chris-Crash

    Chris-Crash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 19.05.05   #18
    Schau mal bei "WUHAN" ... vllt kennst du das! Da gibts ein China mit 22" für 122 Euro oder so. Hab das schonmal bei nem Auftritt gehört! Das klingt geil :great:


    -----------------

    Pearl Hardware

    DW 5002 TD 3 Doppelpedal

    5x14 Snaredrum
    9x12 Effect-Tom
    13x15 Hang-Tom
    16x18 Stand-Tom

    Sabian AAX Cymbals
    14" Hats
    16" / 18" Crashes
    21" Ride
    10" Splash

    Vater Los Angeles 5a
    Maple Series 5b
     
  19. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 19.05.05   #19
    hää? habe ich etwas anderes behauptet? ich sage es schonwieder.."erst GENAU lesen, dann etwas dazu sagen (wenn es überhaupt angebracht ist)"

    ich kann meinen satz ja nochmal anderes formulieren:

    zu den becken: hol dir n stagg, die sind billig und haben n tollen klang.

    super für diesen bereich: passt eher so in den metalbereich.. (da sehr grell,etc.]

    als spassiger aber doch mit ernstem hintergrund, war das nächste satz gemeint: hau abe rnciht zu fest drauf.. die dinger sind wie löschpapier (weil die ja schon ziemlich dünn und glaub ich nicht beschichtet sind, somit sehr schnell rostspuren aufweisen deswegen löschpapier [saugfähig = wegen der NICHTbeschichtung und dünn = die beschaffenheit] )

    habe den satz nur zerlegt und nochmal belegt, was ich damit meine und nun sag du mir ncohmal "Toller Post marc :screwy:"
     
  20. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 19.05.05   #20
    hol dir n stagg, die sind billig und haben n tollen klang.
    Weisst du das sie das haben?
    Haben naemlich nicht alle, sind sehr unterschiedlich.

    passt eher so in den metalbereich..
    Bloedsinn, es gibt sehr viele verschiedene Staggbecken, da kannst du sicher auch was fuer Jazz oder Funk finden, nicht ausschliesslich Metal.

    hau abe rnciht zu fest drauf.. die dinger sind wie löschpapier
    Von Stagg gibt es sehr viele verschiedene Serien, wie oben bereits erwaehnt. Diese sind in verschiedenen Dicken und Groessen erhaeltlich.

    Das mit dem Loeschpapier ging ja besonders deutlich hervor.:screwy:
    Die Becken auch sicher nicht saug faehig, oder rosten schneller als andere, das sind stinknormale Becken!

    Also Fazit: Toller Post marc :screwy:
    Klick:D
    Ach und so ganz nebenbei, versuch mal die Woerter richtig zu schreiben, faellt echt schwer dein Zeug zu lesen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping