Wavelab speichert Effekte nicht mit ab!

von Metus, 23.01.06.

  1. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.01.06   #1
    Ich wollte gerade unseren Song mit Wavelab mastern. nur wenn ich jetzt alles eingestellt habe, also alle effekte de ich im Wavelab für nötig halte, und speichere, hört sich die aufnahme genauso an wie vorher! Wenn ich da jetzt zum Bsp. nen Extremen Chorus reinhaue, udn speichere, hört sich die File noch ganz normal an?!?

    Könnt ihr euch erklären woran das liegt? muss ich da irgendwie noch einschalten, dass die effekte mitgespciehrt werden?
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 23.01.06   #2
    ..............kann eigentlich nicht sein..........oder arbeitest Du mit einer Demo Version ?



    Topo :cool:
     
  3. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 23.01.06   #3
    Renderst du den ganzen Spaß denn auch?
     
  4. Metus

    Metus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.01.06   #4
    nö, ist schon die vollversion.
    also, nur um mal meine schitte zu verdeutlichen. ich exportiere den song in Cubase als Wave und mit 32 bit (float). dann öffne ich die datei mit Wavelab. um die effekte wie limiter, EQ usw anzuwenden öffne ich die effekte im "effektfenster" was da rechts ist.
    dann stelle ich alles ein usw. und gehe dann auf "speichern unter" und speichere die datei als Wave.


    kanns mir auch cniht erklären worans liegt
     
  5. Metus

    Metus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.01.06   #5

    muss man das? :D

    Jetzt klappts!

    DANKESCHÖÖÖN :)
     
  6. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.01.06   #6
    Steht mit sicherheit auch im handbuch...
     
  7. Arno Oster

    Arno Oster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    19.09.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.06   #7
    Hi Metus,

    wenn Du Deine Effekte in Wavelab angeordnet und die Einstellungen für Deinen Song
    vorgenommen hast, kommst Du mit dem "Speichern unter" Befehl nicht weiter.

    Zur Verdeutlichung: Wavelab "weiss" in dem Moment ja nicht, wann und wo der Effekt einsetzen soll. Deshalb wird die Datei bei diesem Befehl auch nicht mit den Effekten
    geseichert.

    Unterhalb des Effektfensters erscheint der Button " rendern".
    Öffne diesen Befehl und entscheide Dich, ob Du eine "Finale Datei" (Wavelab speichert dann den Song als neue Version ab)erzeugen willst, oder ob Du lediglich die im Programm bereits eingelandene Dateie mit den Effekten verwenden willst.
    Beachte hierbei, dass sich dann natürlich das Original verändert.

    Erst mit diesem Schritt erreichst Du, dass die Effekt in das Lied mit eingerechnet
    werden.


    Gruß

    Arno
     
Die Seite wird geladen...

mapping