Weiß jemand was zu DOD Effekten?

von TremontiAddicted, 17.06.08.

  1. TremontiAddicted

    TremontiAddicted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    1.418
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    738
    Erstellt: 17.06.08   #1
    Wie der Titel schon sagt würde ich gerne etwas über DOD Effekte wissen.
    Vorallem über den Preis und insbesondere über den Stereo Phaser
    Lg
     
  2. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 17.06.08   #2
    DOD wurde denk ich von Digitech aufgekauft, soviel ich weiß - deshalb gibts auch einige Effekte (zB das "Grunge") in doppelter Ausführung. Jetzt führt DOD, soviel ich weiß, nur noch das 250 Overdrive in der Malmsteen-Version.

    An sich waren die DOD Pedale aber recht gute Mittelklasse (wenn man Boutique-Preise mal außen vor lässt) -Pedale.
    Am bekanntesten ist wohl das 250 Overdrive für seinen Biss und seine Ähnlichkeit zum MXR Dist+
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 17.06.08   #3
    Ich finde auch, dass sich im DOD-Programm ein paar ganz gute Pedale befinden.
    Link, fall unbekannt: http://www.dod.com/fxpedals/fxpedals.htm - rechts oben die 4 Buttons anklicken
    Preis/Leitung ist eigentlich ziemlich gut, das ist sicher nicht der Grund, warum die Pedale etwas verschwunden sind.
    Leider haben nur noch wenige Händler in Deutschland überhaupt etwas von DOD im Programm.
    Und bei eBay erziehlen die Geräte aus diesem Grund fast Neuwarenpreise. :rolleyes:
    Das hab ich festgestellt, als ich vor einiger Zeit beim DOD Milk Box Compressor mitgestiegert habe. Bei der Ice Box war es glaub ähnlich.
     
  4. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 17.06.08   #4
    Hatte mal den ICE BOX Chorus von DOD

    War ein nettes Teil, jo!
    Für den Preis zumindest (habe damals 35 Euro Neupreis gezahlt).

    Allerdings möchte ich dir, lieber Ian D'sa, mal nahelegen nicht nur auf den Preis zu schauen ;)
    Behringer, Harley Benton, Lead Foot - wer billig kauft, kauf zweimal (lass es dir von jemandem sagen, der mal ein Behringer Delay hatte :D)

    Nicht, dass DOD Billigware wäre, aber Interesse besteht deinerseits ja wohl hauptsächlich wegen den Preisen.

    cheers,
    Marius
     
  5. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.429
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 17.06.08   #5
    also ich hatte die besagte milkbox, habe sie aus nichts-nutz wieder verkauft...auch über neupreis :D
    die teile machen soudtechnisch schon was her, allerdings ist der on/off switch nich so pralle...halt nur plaste, und das hatte bei mir ganz schnell nen wackler, und wirkte von vornherein nicht sehr stabil.
    in der preisklasse wirst du aber im sound fast nichts besseres finden :great:
     
  6. zlotan

    zlotan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    over the rainbow
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    102
    Erstellt: 17.06.08   #6
    sehe das auch so wie der herr ternes!

    wenn du dir n dod kaufst dann eines der alten bitte, die sind viel toller (meine meinung)

    hab auch noch irgendwo was von denen rumliegen, am anfang hat das ja freuede gemacht, aber ich rate dir lieber was handfestes zu kaufen!
     
  7. TremontiAddicted

    TremontiAddicted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    1.418
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    738
    Erstellt: 17.06.08   #7
    @ Herr Ternes

    Im Sommer wird bei mir sowieso ausgemistet
    Statt dem Behringer Overdrive kommt ein Bad Monkey von Digitech
    Statt dem Behringer Hellbabe kommt ein Morley Power Wah
    Und Phaser war ich auch am überlegn mir entweder den Digitech oder den Danelectro zuzulegen

    Von den DOD wollt ich einfach nur mal wissn wie die so sind

    Und zum Thema Harley Benton!
    Die sind echt spitze! Hab sie jetzt über ein halbes Jahr und hatte nie Probleme damit und ich kann damit echt viel einstellen, also die werden mein Board bestimmt nicht so schnell verlassen
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.06.08   #8
    DOD sind uralt, yngwie malmsteen z.B. hat damals in en 80ern schon DOD Zerrpedale gespielt.

    bieten immer noch ein unsagbar gutes preisleistungsverhältnis


    darauf wärst du aber auch selbst gekommen, wenn du DOD mal bei google eingegeben oder hier im board bzw. bei harmony-central nachgeschaut hättest.

    uuuuuuund
    da ich die vergangenheit kenne, sag ichs jetzt vorsorglich einmal für die zukunft...
    bitte nicht wegen jedem 2. billig-pedal, welches dir unter die nase kommt einen neuen thread hier aufmachen. nutze andere quellen um die vorab zu informieren, für detailfragen stehen dir die einzelnen user mit sicherheit gerne zur verfügung
     
  9. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 18.06.08   #9
    Es gibt von DOD ein paar Legenden, die auf TS-808-Niveau gehandelt werden:

    DOD 250 Preamp/overdrive in der grauen Version! Die wahre Malmsteen Version!
    DOD 440 Envelope Filter bekannt durch u.a. Greenwood von den Smashing Pumpkins

    Greenwood spielt die grüne Version des 440, die auch wieder neu aufegelegt wurde.

    Ich selbst habe noch eine rote Version des 440 in neuwertigem Sammlerzustand (mit OVP, Manual etc) von 1977. Schwer zu sagen, was die wert ist...
    Die sind so selten, dass es dafür nicht wirklich einen Markt gibt.

    DOD ist also mitnichten als uneingeschränktes Low Budget-Segment zu betrachten.

    Die FX-Serie ist recht günstig und sehr oft auch in sehr gutem Zustand zu finden.

    Der FX25 ist als Nachfolger des 440 auf sehr vielen prominenten FX-Boards zu finden.
     
  10. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 18.06.08   #10
    :weird:
     
  11. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 18.06.08   #11
    Dacht ich mir auch grad :D

    @ Seppo666: Der gute Jonny Greenwood (den meinst du doch?) war doch eher bei Radiohead tätig ;)
     
  12. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 18.06.08   #12
    Gäbe auch noch nen Colin Greenwood von Radiohead ^^
     
  13. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 19.06.08   #13
    Mein Fehler...ich meinte natürlich Radiohead...

    Danke für die Korrektur!
     
Die Seite wird geladen...

mapping