Welche 2x12er Box für Engl fireball

  • Ersteller 19Kirk91
  • Erstellt am

1
19Kirk91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Registriert
06.11.07
Beiträge
27
Kekse
0
Hi,

Ich hatte mir zwar schon eine box ersteigert (wohl ein bisschen im übereifer), aber die hab ich dann schlussendlich nicht gekauft. das tut hier aber eh nichts zur sache...

Ich wollte fragen, welche 2x12er am besten zum Fireball passt. Sie sollte flexibel sein, ich spiele haupts. Metal, aber manchmal dreh ich den Gain runter und spiele ein bisschen Blues.
Sie sollte also genügend druck haben, aber auch ein bisschen "Vintage" sein.

Diese habe ich schon in Betracht gezogen:

-Marshall 1936(V)
-Engl Pro 212V(H)
-Framus 212

habt ihr noch andere Tipps?

Budget: die Box soll nicht mehr als 550,- kosten.


mfg
felix
 
Eigenschaft
 
Schäffer
Schäffer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Registriert
29.12.07
Beiträge
643
Kekse
1.574
Ort
Bayern
Ich hab alle drei Boxen schon einmal angetestet... Fazit: die Marshall klang von allen am schlechtesten. Sehr dumpf und undifferenziert im Vergleich zur sehr klar klingenden Framus.
Die beste der Boxen war die Engl. Trockene Bässe wie ich sie nie erwartet hätte und auch sonst sehr ausgewogen, wenn auch sehr aggressiv, vom Klang.

Schau doch mal bei Tube Town vorbei. Da kannst du dir deine Box anfertigen lassen (ist bei deinem Budget loooooooooooocker drin) und auch die Speaker kannst du dir da aussuchen. Die Beratung ist auch nicht von schlechten Eltern, also wenns etwas spezieller sein darf: ab zu Tube Town. Ansonsten: Engl (wäre mein Tipp ^^)
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.670
Kekse
1.634
Ort
München
Gebrauchte Orange 212er, ähnlich der ENGL.

mfg rÖhre
 
H
Herr M aus K
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.13
Registriert
24.09.07
Beiträge
192
Kekse
232
Ort
Kamp-Lintfort
Ich könnte dir die Harley Benton 2X12 mit den V30 Drinnne empfehlen die hat mir um einiges besser gefallen als die Framus , zu der Engl und Marshall kann ich dir nichts sagen :p, aber ich meine wenn man die preis vergleicht dann ist für mich ganz klar welche box besser ist und ich weiß ja nicht ob dir das bischen was eventuel die Engl box besser macht im gegenteil zur Hb 250€ Wert ist
 
Mawel
Mawel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Registriert
07.01.05
Beiträge
2.281
Kekse
2.728
Ort
Hannover
tubetown wär ne gute idee. eine TT-REX Pro 2x12" in teuersten fall wird das dann zusätzlich 200€ aufpreis für speaker geben. ich würde ein kombi aus V30 und g12-65 für nen eher 80er-oreintierten sound nehmen und nen V30 + Jensen Neodym für nen eher modernenren sound. informier dich aber am besten selber über die speaker.

mit:

Marshall-Style Levant Black Tolex
Tube-Town Black Weave Frontbespannung
Medium Silver Piping
Flex Back

würde der spaß ohne die speaker 294€ kosten.
mit speakern 453-503€
für bessere basswiedergabe könntest du zusätzlich bassöffnungen in dei schallwand fräsen lassen. das gnaze würde dann wahscheinlich immernoch unter 550€ bleiben.

einfach mal das hier durchlesen: TTC-Boxen und Lautsprecher Leitfaden
 
1
19Kirk91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Registriert
06.11.07
Beiträge
27
Kekse
0
danke, werd mir das ganze mal anschauen...
 
1
19Kirk91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Registriert
06.11.07
Beiträge
27
Kekse
0
muss ich mir da dann die speaker selbst einbauen? oder gibt es auf dieser seite was, wo man das gleich machen kann?
ich kann sie mir schon selbst einbauen, aber wenn das gleich gemacht wird wäre es natürlich bequemer...
 
Mawel
Mawel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Registriert
07.01.05
Beiträge
2.281
Kekse
2.728
Ort
Hannover
als lautsprechererweiterung werden die da direkt eingebaut, als zusatz zur box sind die auch günstiger, als wenn du die so kaufen würdest. schreib ne e-mail an dirk oder frag einfach im tt-forum nach.
 
Wowang
Wowang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.22
Registriert
03.07.06
Beiträge
2.582
Kekse
1.712
Ich könnte dir die Harley Benton 2X12 mit den V30 Drinnne empfehlen
Hi

Ich bin auch auf der Suche nach einer Box.
Die HB212 sehe ich da zu einem Preis von 129.-Eus.
Und da sind dann 2 Vintage V30 drin, die Stückpreis 100 Eus sind oder von welchen V30s ist hier die Rede?
 
Schäffer
Schäffer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Registriert
29.12.07
Beiträge
643
Kekse
1.574
Ort
Bayern
Hi

Ich bin auch auf der Suche nach einer Box.
Die HB212 sehe ich da zu einem Preis von 129.-Eus.
Und da sind dann 2 Vintage V30 drin, die Stückpreis 100 Eus sind oder von welchen V30s ist hier die Rede?

Die HB212 hat nicht die V30 drin. Das wäre dann die Vintage Version für 200€. Allerdings ist diese schon für Monate im voraus ausverkauft.
Zum Glück hab ich noch eine erwischt als sie noch nicht so bekannt waren :cool:
 
V
Vic Vella
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
421
Kekse
1.046
Ich würd an dieser Stelle noch das Fame Duo 212 Cab mit V30ern in die Runde werfen.
Das Cab ist sauber und ordentlich verarbeitet und macht schön Dampf.
Mich hat sie damals beim antesten von Boxen bis ~600€ am meisten überzeugt.
Von der Fame wird ja erzählt, dass sie von Laboga gebaut wird - daher hab ich im Musicstore auch mal das Laboga 212 V30 Cab angetestet - Unterschieden haben sie sich, mal abgesheen vom Preis (Fame (mit etwas Verhandlungsgeschick) 295€; Laboga: 699€) bei den Griffschalen: Die Fame hat welche aus Plaste, die Laboga welche aus Metall.
Ich hab mich dann für die Fame entschieden. Für gut befunden hab ich auch die Framus-Version - sie ist mMn ebenfalls ihr Geld wert. Bei der aktuellen Preisentwicklung bei den Fame-Produkten, würd ich mich heute wahrscheinlich für die Framus entscheiden
 
bemymonkey
bemymonkey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.22
Registriert
26.03.06
Beiträge
6.131
Kekse
11.537
Ort
Mönchengladbach
Wieso keine grossvolumige, vertikale 2x12"? Man braucht keinen Staender dafuer, kann das Topteil direkt draufstellen und hat's auf ner vernuenftigen Hoehe, und einen abgeschraegten Speaker. Dazu kommen die definierten, punchigen Baesse aehnlich einer 4x12", aber ohne das hohe Gewicht. :)
 
el_hombre
el_hombre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.20
Registriert
05.03.07
Beiträge
523
Kekse
1.583
Ort
Berlin
Wieso keine grossvolumige, vertikale 2x12"? Man braucht keinen Staender dafuer, kann das Topteil direkt draufstellen und hat's auf ner vernuenftigen Hoehe, und einen abgeschraegten Speaker. Dazu kommen die definierten, punchigen Baesse aehnlich einer 4x12", aber ohne das hohe Gewicht. :)

Kann er nich auch einfach ne horizontale 212er vertikal aufstellen? So rein hypothetisch. :D
 
bemymonkey
bemymonkey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.22
Registriert
26.03.06
Beiträge
6.131
Kekse
11.537
Ort
Mönchengladbach
Dann haette er ja keine Schraege :)... Und das Topteil wuerde wohl sehr weit ueberstehen, das ist bei ner Vertikalen meist nicht so schlimm, da breiter als ne Horizontale hoch ist.

Und das Volumen... *sabber* :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben