Welche 7-Saiter ist besser, die K7 oder die Universe von Steve Vai ?

von -ERAZOR-, 14.04.06.

  1. -ERAZOR-

    -ERAZOR- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #1
    Guten Abend!

    Also ich fange mal von vorne an, ich habe eine Band (www.gedresche.de) und ich spiele auch eine 7Saiter eine ganz einfache die man beim Store schon für 199,- bekommt. aber bei der Klamfe kann ich die 7Saite nicht benutzen weil es matscht etc.
    Meines wissens nach ist die Universe von Steve Vai besser im Lead Bereich sprich Soli etc. und die K7 mehr für Metal, also auch Rhytmus Bereich, da ich aber Lead & Rhytmus Gitarrist bin, brauche ich eine Klampe die die perfekte Mischung aus beiden hat, sollte aber 7-Saiter sein aber meine eigentliche Frage besteht ja darin welche ich mir von beiden kaufen sollte, also von welcher ich mehr hätte, ich habe beide bereits getestet und beide waren Top, nur die K7 hat mir im Rhytmus Bereich besser gefallen, aber dafür war die Universe wieder im Lead Bereich besser, und da ich wie gesagt Lead & Rhytmus Gitarrist in einer Metal Band bin, weiss ich jetzt nicht welche ich mir kaufen soll.

    Danke für durchlesen.
     
  2. Bratpfanne88

    Bratpfanne88 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    15.04.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #2
    sorry fürs offttopic, abeer

    mich würde es interessieren wieviel ihr für das publikum bezahlt habt das in eurer demo zu sehen ist?

    tanks in advance

    mfg winerbrater
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 14.04.06   #3
    Ich würde die Universe bevorzugen:

    - geilere Optik
    - Pickups mehr Output als die der K7
    - Basswood Body

    Wenn ich dir in deiner Entscheidung noch einen 3. hinzufügen darf:
    Bo-El Marcel Coenen MC-7 Signature, 1300€ informier dich :)

    Gruß Markus
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Japp, würde auch die Universe bervorzugen. Grade die Pickups sind meiner Meinung nach ein großer Kritikpunkt. Sie haben ziemlich wenig Output und soundtechnisch kommen sie auch nicht an die Blaze (II ?) der Universe ran. Die K7 ist natürlich keine schlechte Gitarre, aber ich persönlich würde die UV nehmen.

    Und ich finde auch, das man es nicht so übergreifend sagen kann, das die K7 weniger für Lead oder Solo geeignet ist, als die UV. Versteh nicht so ganz wo du da Unterschiede ziehst?
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 14.04.06   #5
    Die Pickups sind Geschmackssache.
    Ich habe gerade in tiefen Stimmungen lieber einen Pickup mit vergleichsweise wenig "Dampf".
    Das ist einfach schön differenziert und offen.

    Trotzdem würde ich zur Universe greifen.
    Die Blaze sind auch ordentlich und Korn mag ich net. ;)
     
  6. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 14.04.06   #6
    Das stimmt, Pickups sind wirklich sehr geschmacks Sache. Ich persöhnlich bevorzuge mehr wumms...

    Was mir an der UV aber auch noch besser gefällt ist das sie Inlays hat. Die K7 hat ja nur das K7 Inlay am 12.Bund. Ist aber auch wieder so ein Ding ob man damit zurecht kommt oder nicht.
     
  7. -ERAZOR-

    -ERAZOR- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #7
    Ich persönlich würde warscheinlich auch die Universe bevorzogen, eigentlich stört mich an der K7 nur das sie keine Inlays hat (also vom Optischne jetzt).
    Aber ich werde nochmal schauen.
     
  8. Predex

    Predex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 15.04.06   #8
    Mick Thomson on the seven-string guitar fad
    "Seven-string guitars are gay - they're nothing more than a trend. How many guitarists use all seven strings anyway? Steve Vai can, John Petrucci can. But what about Max Cavalera from Soulfly? He only uses four strings and noone's heavier than him."
     
  9. -ERAZOR-

    -ERAZOR- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #9
    Von dem Spruch halte ich eigentlich gar nichts.
    mir isset eigegentlich egal ob es im Trend ist oder nicht, ich find nur ner 7Saiter hat man mehrere möglichkeiten aufeinmal, naja aber jedem seins ^^
     
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 15.04.06   #10
    Also ich muß sagen, ich kenne die K7 nicht, aber wenn sie das K7-Inlay nicht hätte, wäre sie optisch ein echter Knaller und würde mir aufgrund der Schlichtheit sehr gut gefallen. Im Gegensatz zur Universe hat sie halt kein Schlagbrett - wer also Pickguardhasser und 7-String-Fan ist, dem würde vielleicht die K7 oder eine "normale" 7saitige RG besser gefallen. Andererseits hat die Universe eine HSH-Bestückung und ist damit klanglich wohl einen Tick flexibler als mit HH. Ob der Mahagoni-Body der K7 jetzt nun ein Vor- oder Nachteil ist, sei mal dahingestellt. Das ist wohl (genau wie die Optik) Geschmackssache.
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 15.04.06   #11
    Bravo, ein Zitat das in diesem Thread total nutzlos ist.
     
  12. -ERAZOR-

    -ERAZOR- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #12
    Mal ne andere Frage, welche 7Saiter kann man denn mit diesen beiden Klampfen vergleichen ?

    weil günstig sind die nicht gerade.
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 15.04.06   #13
    Aber gut, billigere kannst du dann evtl. nicht mehr mit ihnen gleichsetzen. Sehr gut ist auch die Ibanez 1527, oder wie von mir schon vorgeschlagen eine Bo-El MC-7.

    Gruß Markus
     
  14. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
  15. Gespenst

    Gespenst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    698
    Erstellt: 28.03.08   #15
  16. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 28.03.08   #16
    ab 2005 oder 2006 wurden die hälse ab der prestige reihe nur noch mit bubinga-streifen drinne gebaut, völlig korrekt so.
     
  17. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 28.03.08   #17
    hm, es gibt ja 4 oder 5 verschiedene modelle von der universe - leicht anzunehmen dass bei unterschiedlichen modellen und/oder baujahren verschiedene hälse benutzt wurden..
     
  18. Gespenst

    Gespenst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    698
    Erstellt: 28.03.08   #18
    Alles klar, vielen Dank!
     
  19. Gespenst

    Gespenst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    698
    Erstellt: 29.03.08   #19
    Was ist denn dran an der Meinung, dass das Tremolo der UV777 nicht so stimmstabil sei?
    Habe sowohl diese Meinung als auch die gegenteilige gehört. Und wenn Ihr meint, es sei nicht stimmstabil, wie intensiv ist die Verstimmung nach wievielen z.B. Divebombs?
    Ist der Hals so gut wie der einer Anfang-90er-UV7BK oder bestehen Unterschiede hinsichtlich der Bespielbarkeit?

    Vielen Dank für eure Antworten
     
  20. MaVo

    MaVo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.08   #20
    Das Edge Pro Tremolo hat keine locking studs (Sicherungsschrauben) mehr in den Höhenverstellschrauben wie die alten Ibanez-Tremolos ( Edge, Lo-Pro Edge ) . Damit ist es Unstabil -> minimale Bewegung der Schraube -> Tremolo kommt nicht mehr in die ursprüngliche Position zurück -> Gitarre verstimmt sich. Hab das selbe Problem bei meiner Ibanez JEM mit dem Ding. Ich bestell mir das Mod Kit mit den alten Locking Studs von Ibanez Rules und bau die ein, zusätzlich noch ein Tremol-No. Das sollte funktioniren.
    Ansonsten umschauen nach einer Universe mit Edge oder Lo-Pro Edge Tremolo.

    Zum Hals. Ich denke kaum. Du hast jetzt aber den All Access Neck Joint statt den Square Hell und somit erreicht man die oberen Lagen bequemer und schneller. Und der Hals ist 5-teilig Ahoren/Wenge und durch diese Konstruktion sehr stabil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping