Welche Aktivbox für Stage-Piano?

von oring16, 27.10.04.

  1. oring16

    oring16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    28.10.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #1
    Hallo,
    ich selbst bin kein Pianist, sondern "nur" Chor- und Vorstandsmitglied eines Gesangvereines. Der Verein verfügt über ein altes Akustik-Klavier welches ersetzt werden muss. Das Klavier dient primär der Chorbegleitung, auch mit Klavier-Solo-Passagen. Da mehrere Chöre in unterschiedlichen Probenräumen üben, entschieden wir uns für den Kauf eines Stage-Pianos. Nach Studium dieses ausgezeichneten Forums fiel unsere engere Auswahl auf das Yamaha P-90 oder P-120. Letztendlich werden aber unsere Chorleiterin sowie unsere Pianistin nach Probespiel die Entscheidung treffen müssen.
    Jetzt meine Frage:
    Welche Aktivbox ist für ein Stage-Piano der o.g. Qualitätsklasse empfehlenswert. Unsere max. Preisgrenze liegt bei 1000,00 €. Einsatz der Box primär in den Probenräumen, 30-80qm, max 40 Personen und bei Konzerten in Kirchen oder in kleinen Säälen bis 250 Personen. Wichtig ist insbesondere, dass der Piano-Sound möglichst originalgetreu rüberkommt, deshalb frage ich hier bei den Pianisten und nicht im PA/Boxen-Thread. Eine Empfehlung die mir von anderer Seite vorliegt bezieht sich auf eine Monitorbox: Dynacord AM 12.
    Ich hoffe jemand von Euch Fachleuten kann mir aus eigener Erfahrung eine Empfehlung geben, denn gerade bei der Box muss man ja u.U. die Katze im Sack kaufen.
    Herzlichen Dank im Voraus
    Udo
     
  2. RayCharles

    RayCharles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.10
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.10.04   #2
    Hallo Udo,

    die Dynacord AM 12 steht auch bei mir an erster Stelle, wenn ich mir demnächst eine ordentliche Aktivbox für E-Piano und Keyboard gönne (für meinen Proberaum im Keller). Ich habe die AM 12 aber noch nicht getestet.

    Die PA's von Dynacord, die ich bisher gehört habe (Little Max, Chorus Line, etc.), haben mir aber sehr gut gefallen, weil sie ein musikalisches und differenziertes Klangbild bieten.
     
  3. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 27.10.04   #3
    Hallo !


    Wir haben mal einen Monitor-Vergleichstest gemacht. Dabei haben wir die AM12,
    die KME1122AE, eine No-Name und eine JBL-Box getestet. Klarer Sieger war
    dabei die KME die, für ca. 450,00 € , auch noch in bezahlbarem Rahmen liegt.
    Die Box ist mit sicherheit kein Mega-lauter Monitor, klingt jedoch sehr transparent und neutral und hat 2 Eingänge (kombibuchsen) - dort kann man auch mal ein Mikro anschließen + einen CD-Eingang.

    Lange Rede - wir haben uns 5 Stück davon gekauft.

    bluebox
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 27.10.04   #4
    Hi, Udo,

    Zitat: "denn gerade bei der Box muss man ja u.U. die Katze im Sack kaufen."

    Genau das ist nicht empfehlenswert, deshalb solltest Du die Box, am besten zusammen mit dem Stage-Piano, vor dem Kauf ausgiebig antesten.

    By the way: warum unbedingt einen 12" Bass? Gerade in verbindung mit einem relativ kleinen HT (meist 3/4") klingt ein 10-zöller IMNSHO besser.
     
  5. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #5
    Nabend,

    habe ebenfalls ein P-90 und nutze dies - bis lange nur zu Hause - mit einem Paar JBL EON10 G2. Bin sehr zufrieden - vor allem weil man die Box sowohl als Monitor als auch zur PA-Beschallung verwenden kann. Zum Klang: Ich höre mittlerweile sogar CDs darüber. Der Piano-Sound ist gut, aber bestimmt nicht sehr gut.

    Folgende Alternativen: alle ca 700 Eur pro Stück.
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/JBL_EON10_G2_Aktiv_Box.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Mackie_SRM350.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/FBT_MaxX_2A_Aktivbox_.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Dynacord_AM12.htm

    Ich würde aber unbedingt 2 empfehlen, da bei Monobetrieb des P-90, das mag bei anderen Pianos anders sein, der Klang sehr leidet.

    Heute würde ich - nach allem was ich gelesen habe, zu allererst die Mackie SRM 350 ins Auge fassen.

    Ich würde aber auch versuchen einige Alternativen am Stage-Piano probezuhören. Da muß der Verkäufer eben mal ein bißchen laufen, tragen und verkabeln.

    Viel Erfolg bei der Wahl

    Jörg
     
  6. oring16

    oring16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    28.10.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.04   #6
    ... und bin so klug als wie zuvor :confused:
    Da hatte ich in meiner naiven Art gehofft, dass 10 erfahrene E-Pianisten unisono sagen: "Die Box XYZ ist es!!"
    Letztendlich bleibt doch wohl nur das Ausprobieren, hoffentlich hat der Händler die richtige Auswahl da.
    Herzlichen Dank für Eure Postings :great: eine Hilfe sind sie allzumal.
    ciao
    Udo
     
  7. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 28.10.04   #7
    Das hätte ich dir gleich sagen können, dass das nicht klappt. Das einzige, was du dir erhoffen darfst, ist, dass eine gewisse Restauswahl aus dem umfangreichen Marktangebot bleibt. Darüberhinaus hat jeder seinen persönlichen Geschmack und spezielle Einsatzbedingungen die mal das eine, mal das andere Produkt empfehlenswert machen. Und das ist nicht nur bei Boxen so, sondern bei so ziemlich allem hier. Und ganz besonders bei Stagepianos. :)

    Gruß,
    Jay
     
  8. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 31.10.04   #8
    von dieser Liste würde ich Position 1 streichen, denn Position 2 und 3 sind klar besser!
    Im Preis günstiger und auch sehr empfehlenswert: FBT Jolly 8 Ba
     
Die Seite wird geladen...

mapping