Welche aktive Box

  • Ersteller pogozei
  • Erstellt am
Hebbel
Hebbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.12
Registriert
17.08.04
Beiträge
373
Kekse
28
Ort
Papenburg
also ich würd dir keine von beiden empfehlen, da du zwischen 300 und 350 euronen deutlich bessere bekommst, wie db basic 200 z. B.
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.521
Kekse
50.820
Ort
Oranienburg
Ausserdem sind es zwei unterschiedliche Boxen.
Einmal eine 12" (Wharfdale) und eine 15"(Behringer)
Wenn Du uns an deinem Wissen teilhaben lässt und uns mitteilst für welchen Zweck Du die Sachen einsetzen willst,dan könnte man eventuell etwas konkreter werden.
Ansonsten ist das hier alles nur Rätsel raten.
 
P
pogozei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.06
Registriert
10.10.05
Beiträge
13
Kekse
0
die box soll als gesangs anlage dienen und zwar ausschließlich für den proberaum (3mx4m). unser musikstiel ist deutscher punk.

und zu den db basic 200: was bedeutet un RMS leistung: 120+40 Watt und musikleistung: 240+80 Watt

wie kannman das nun mit den oben angegebenen vergleichen. ich danke schon ma für ne antwort den in dem bereichhab ich null ahnung =\

gruß pogozei
 
Hebbel
Hebbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.12
Registriert
17.08.04
Beiträge
373
Kekse
28
Ort
Papenburg
die rms leistung ist die leistung die eine box dauerhaft maximal leisten kann. die 120 watt sind hierbei für den tieftöner und die 40 watt für den hochtöner der box, das ganze nennt man bi-amping. mit der msuikleistung der boxen wird meist geworben, da sie halt doppelt so hoch ist wie die rms leistung, sie ist aber nicht von ebdeutung. wichtig ist halt die rms leistung,

DB basic 200 : 120 + 40
behringer: 300
wharfedale: 200

Du siehst die db hat nicht die größte leistung, aber wird deutlich besser klingen. Der behringer würde für mich von vorne rein ausscheiden da der halt einen 15" speaker hat, hier wird der gesang nicht deutlich übertragen, da 12" speaker den frequenzbereich des gesangs besser abdecken.
 
P
pogozei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.06
Registriert
10.10.05
Beiträge
13
Kekse
0
und wie schauts dabei mit der lautstärke aus?? also die wharedale hab ich im musikladen des vertrauens schon ma gehört. die db basic 200 hat nun weniger watt wie wirkt sich das nun auf die lautstärke aus??

danke schon ma für ne antwort gruß pogozei
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
pogozei schrieb:
.... hat nun weniger watt wie wirkt sich das nun auf die lautstärke aus??
zunächst mal eigentlich gar nicht in dem Maße wie du dir das vorstellst.
Ausschlaggebend für die Lautstärke ist der Schalldruck (Dezibel db) einer Box - nicht die Wattzahl.
Die Basic 200 ist allemal ausreichend für einen Proberaum eurer Größe.
 
P
pogozei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.06
Registriert
10.10.05
Beiträge
13
Kekse
0
ich werde vonb post zu post schlauer danke ;)
 
Hebbel
Hebbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.12
Registriert
17.08.04
Beiträge
373
Kekse
28
Ort
Papenburg
dem würde ich mich anschließen. Denn behringer und wharfedale ist qualitativ gesehen unter dem niveau der db basic.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben