kleine PA für Partys

von geadsch, 12.06.06.

  1. geadsch

    geadsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    23.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Hallo Leute, ich möchte mir eine aktiv-Box zulegen,
    mit der ich Partys von so ca. 50-100 Leute Beschallen kann,
    hauptsächlich verwendet mit DJ. Manchmal auch im freien.
    Würde sich dafür folgende Box eignen:
    http://www.musicstorekoeln.de/de/PA_Beschallung/6_71_PBOXAKTIV_0_PAH0002465-000/0/0/0/detail/musicstore.html
    oder wäre viel Unterschied zu dieser: http://www.musicstorekoeln.de/de/PA_Beschallung/6_71_PBOXAKTIV_0_PAH0004162-000/0/0/0/detail/musicstore.html
    Oder habt ihr einen guten Vorschlag?
    Möchte natürlich auch nicht allzuviel Geld ausgeben.

    mfg Gerhard
     
  2. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 12.06.06   #2
    Mit nur einer Box könnte es knapp werden.Vor allem mit dem Bass...
    Wie siehts mit nem Mischpult/DJ Mixer aus?
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.06.06   #3
    am besten: finger weg von fame und behringer boxen, das klingt beides nicht sonderlich gut!!!

    wie hoch ist denn dein budget???
     
  4. geadsch

    geadsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    23.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #4
    Kleiner DJ Mixer ist vorhanden,
    wird aber meistens direkt von Laptop gespielt werden!

    Naja Budget, praktisch nicht vorhanden:( ,
    naja mehr als 350 werd ich wohl nicht ausgeben, da sie ja nur
    ein paar mal im Jahr gebraucht wird, und manchmal vielleicht
    im Auto mitfährt (Hab da nämlich nen Wechselrichter drin, an dem ich sie anschließen kann).

    Danke
    mfg Gerhard
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.06.06   #5
    ich würd vorschlagen: mieten!!!
     
  6. geadsch

    geadsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    23.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #6
    Bis jetzt haben wirs ja gemietet,
    Aber ich will sie ja selber an Freunde die eine kleine Party schmeißen vermieten,
    und eben wenn wir wo hinfahren möchte ich sie im Auto haben!

    mfg
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.06.06   #7
    wenn du sie vermieten willst, dann würde ich erstrecht keinen schrott kaufen, denn wenn sich einer nicht so gut damit auskennt kannst du dir sehr schnell neue boxen holen.... (das gilt jedoch auch für teurer sachen, da ist die zuverlässigkeit jedoch höher)

    wieviel ampere kann man denn bei 230v aus deinem auto ziehen???
     
  8. geadsch

    geadsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    23.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #8
    Jaja, das ist schon klar, nur ich bin da meistens eh selbst dabei bei den Partys
    oder selbst der DJ.
    Ich weiß schon, das solche Boxen kein Thema für euch sind,
    und ich steh selbst auch auf guten Klan, aber das Budget ist einfach nicht vorhanden!
    Mich würde einfach nur Interessieren obs die 300€ Wert sind, da sie ja nicht so oft gebraucht werden.
    Und so mieß werden sie wohl auch nicht sein im Klang oder?
    Also, Fame oder Behringer, oder würde eine 12" von dB Technologies mehr Sinn machen?

    Ich hab da 1000W Dauerleistung drin!

    mfg
     
  9. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 12.06.06   #9
    Wenn, dann für Konsere einen 15 Zoll MT/TT Speaker...! Der holt logischerweiße mehr Bass raus! Ansonsten halt dich an die "Warnungen" von 8ight, was die LowBudgetBoxen betrifft...!
     
  10. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 12.06.06   #10
  11. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.06.06   #11
    Man darf sich nicht DJ nennen wenn man n Laptop hinstellt :evil:
    es sei denn du hast Final Scratch :) dann passt das wieder
    aber wenn du bisschen Hiphop betont spielt dann nimm die DAP AX 15
    die hab ich gehört die haben den meisten bass von den low bugdet boxen
    die ich kenne.
     
  12. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.06.06   #12
    Ohje sorry es is halb 5 ich meine nicht hiphop betont sondern bass betonte musik wo hiphop natürlich auch drunter fällt.
     
  13. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 13.06.06   #13
    naja ich kenn wenige DJ´s die noch mit Platten auflegen...! Jeder lässt nur noch Mp3´s abspielen...ist ja auch nicht schlimm..und übersichtlicher! Die eigentliche Bedeutung von DJ wird sowieso missbraucht...! Aber das ist etwas offtopic...!
     
  14. geadsch

    geadsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    23.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #14
    Naja, die Bedeutung von DJ hat sich wirklich stark verändert, aber wie sollte man sich sonst
    nennen "mp3-Player"???
    Also was mir so aufgefallen ist, eignet sich HipHop nicht sehr für einen Boxentest,
    da sich das meistens auch auf schwachen Boxen gut spielt,
    das merke ich schon im Auto, weiß nicht was ihr dazu meint!

    Kennt die Box von dB Technologies jemand, die Carl geschrieben hat?

    mfg
     
  15. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.06.06   #15
    Naja vielleicht gehör ich zur Oldschool Prigarde aber ich leg mit Turntables.
    Ich würde sie nicht MP3 Player nennen sondern Mensch *g* nagut ich hab auch schon "DJ's" gesehn die in die Disco kommen ihren Laptop auspacken und dann den laufen lassen und nachher die Kohle abkasieren find ich persönlich ne Sauerei. Weil DJ nenn ich den sicher nich. Weil n Laptop trau ich jedem zu den an ne Anlage anzuschließen und dann auf Play zu drücken. Für normale Veranstaltungen vll ok aber nich für richtige wo n DJ auch verlangt is.
     
Die Seite wird geladen...

mapping