Welche Box für Yamaha BBT500 H?

von warwicki, 01.08.06.

  1. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.08.06   #1
    Nabend Leute!
    Das Urteil ist gefällt, diese digitale Wunderkiste von Yamaha konnte mich überzeugen...ich kaufe sie:)
    Aber was nehm ich jetzt für ne Box dabei?
    Ursprünglich wollte ich ne HB 4x10", aber das wegen der Impedanz ja schlecht mit dem Yamaha Ding, also dachte ich jetzt an die Yamaha 2x10" ...
    Später kann man ja mit 1x15" oder sowas in der gleichen ergänzen...
    Was haltet ihr davon?
    MfG
    Andreas
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.08.06   #2
    Wenn ich mich richtig erinnere, hat der Yamaha keine Probleme mit 8 Ohm-Boxen, wie der HB (weshalb auch:D ). Kaputt geht da nichts, also kann das nicht so schlecht sein. Die Leistungsabgabe ist natürlich erst bei 2 Ohm maximal. Die HB wird wahrscheinlich 4x 8-Ohm Speaker haben, d.h. nach einer kleinen (und vermutlich garantievernichtenden) Operation lässt sich durch die Parallelschaltung aller Speaker exakt 2 Ohm realisieren. Nur mal so als Denkanstoß....
     
  3. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.08.06   #3
    Ja das weiss ich wohl, aber die HB Box ist nur bis 300W belastbar und ich will sie nicht schrotten, und mit 8Ohm an der HB und dem TOp von Yamaha lassen sich so 125W realisiern, und das zuwenig:D

    Edith: 400W belastbar, sorry...
     
  4. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 01.08.06   #4
    Um nicht einen neuen Thread öffnen zu müssen, frage ich mal hier: Wie findest du den Kompressor im Top?
     
  5. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.08.06   #5
    Keine Ahnung, so sehr viel tut sich beim rumdrehen am Comp Regler eigentlich nicht, ich sag mal so, hätte der gefällt, wärs net aufgefallen...:D
     
  6. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 01.08.06   #6
    hi,
    2x10 klingen imho alleine viel zu schwach auf der brust.
    zusammen mit einem 15" speaker köntne ich mri aber einen guten klang vorstellen.
    mein tipp : lauf die bbt combo mit 15" speaker und hängt die 2x10 dran!
     
  7. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.08.06   #7
    Oh nein, nicht schon wieder Combo:D

    Meinse, also sogar an der 1x10" Box machte der Druck beim Testen...

    Kann man aus der Combo das Top rausholen?
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.08.06   #8
    Man kann eine Box immer mal killen. Aber gesetzt den Fall, das beide Hersteller nicht lügen wie gedruckt, ist die Anpassung einer 400W-Box an einen 500W-Amp nicht mal schlecht. Während der Amp nicht dramatisch viel mehr Peak-Leistung abgeben wird, sollte die Box hier schon etwas mehr Reserven haben. Und nebenbei bemerkt, wirst Du seltenst 500W Dauerpower produzieren, sondern Dich über die hohe Amp-Leistung als Reserve freuen.
    Wer ist denn Edith? :D

    Trotzdem wird sich eine bessere Box natürlich soundtechnisch bezahlt machen. Eine 2x10" kann durchaus im Tiefbass etwas mager sein, kommt aber auf den Einzelfall an. In der späteren Kombination mit einer 1x15" bist Du jedenfalls sehr flexibel ausgestattet.
     
  9. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.08.06   #9
    Ein kleiner sprachlicher Schwerz:D

    Meinse ich kann dem 500W an der 400W Box ausnutzen wenn ich die auf 2Ohm umstöpsel oder was?? Das macht die bestimmt nicht mit...
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.08.06   #10
    Ja. Die 500W bedeuten, dass Du den Amp nicht so schnell ins Clipping fährst. Das ist so etwas wie eine Lebensversicherung. Nicht die kurzzeitige Überschreitung einer (Nenn!-) Leistung ist das Hauptproblem, sondern die Belastung der Box mit dreckigen geclippten Signalen (vergl. auch SuFu oder das hier).

    Betrachten wir die Sache mal anders:
    Du hast einen Sportwagen, der 300 km/h Topspeed bringt. Ausnahms- (und verbotener) Weise hast Du aber nur Reifen drauf, die bis 260 km/h zugelassen sind. Da auf allen Autobahnen rundum kaum schneller als 180 km/h gefahren wird, bist Du selbst mit 220 km/h der king! Und eine sichere Reserve hast Du auch noch...
    Ähnlich wird´s Dir in der Band gehen. Du wirst die 500W praktisch nie benötigen - aber Du kannst richtig aufdrehen, wenn Du möchtest. Das kann allenfalls was auf die Fresse geben von Drummern, Gitarristen und Sängern - weil Du schon wieder zu laut bist ;)
     
  11. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.08.06   #11
    Meinse das klappt dann mit dem Amp? Ich weiss ja nicht, aber wnen du sagst...
    Wie ist das wenn ich die HB Box net umstöpsel und auf 8Ohm benutze, wie laut is der Yamaha dann noch?
     
  12. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.08.06   #12
    Rund gerechnet ca. -6 dB. Das ist schon deutlich hörbar, keine Frage!

    Ob eine Yamaha 2x10"/4 Ohm aber hörbar lauter ist, als eine HB 4x10"/8 Ohm ist dann aber schon wieder eine andere Frage. Das ist schließlich primär abhängig vom Wirkungsgrad der jeweiligen Box. Etwa 2-3 dB mehr Wirkungsgrad einer 8 Ohm Box gegenüber einer 4 Ohm Box und schon ist Gleichstand! Weder bei der Yamaha, noch bei der HB finde ich hierzu brauchbare Herstellerangaben...
     
  13. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 02.08.06   #13
    immer diese topteile...:screwy: :D
    is ja echt lästig :D:p
    kauf dir ne endstufe und nen preamp!!!! viel einfacher..vorallem kannst du schon für 200oi ne endstufe mit :eek:2x525watt/4 ohm:eek: und mit :eek:2x350watt/8ohm:eek: haben.dann kaufst du dir noch nen preamp,der net zu teuer is (bzw. wenn du schon nen guten bass hast,brauchst du erstmal noch keinen preamp,weil du mit dem bass allein noch den sound verschönern kannst ;))

    so,das musste ich nun sagen ^^..


    p.s.: wg. deiner frage : das topteil hat 2x500 watt/2 ohm. und bei 8 ohm nur 125 watt. ich spiel ja selbst in ner band. und da find ich,dass die 350 watt zwar ausreichen, aber dann dreh ich den t.amp auch schon 2/3 auf....ich würd mir dann liebe ne box mit 4 ohm suchen. (Hartke vllt...)

    mfg
     
  14. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 02.08.06   #14
    Da hättest du dir auch sparen können, da er sich schon definitiv für das Top entschieden hat.
    Davon mal abgesehen, wäre es generell sinnvoll, wenn du bei deinen Aussagen folgende Dinge bedenken würdest:
    1) Mehr Smileys bedeutet nicht gleich mehr Aussagekraft.
    2) Es wäre schon, wenn du deine pauschalbehauptungen mit Argumenten untermauern würdest.
    3) Ok, ich liste mal ein bisschen auf, vielleicht siehst du es dann besser (alle folgenden Zitate von FollowTheHollow):

    ...Topteile sind a) sinnvoll (du weisst schon kompakt und abgestimmt auf die zugehörigen Boxen usw) und b) werden dort vom Hersteller aufeinanderabgestimmt Teile verwendet, die in genau dieser Konstellation prägend sind für den Klangcharakter eines Herstellers.
    weil....?(Argument!)
    warum? (Argument!)
    Ist dir evtl schon mal in den Sinn gekommen, dass es gute und schlechte Endstufen gibt, sowie für Bass geeignete und nicht geeignete? Evtl. solltest du dir mal alle Einträge von EDE-Wolf dazu durchlesen.
    --> damit auch ja einen richtig billigen Sound zutage förderst.
    DAS ist wohl der größte Blödsinn, den ich jemals gehört habe!
    a) die Endstufe kann mit einem reinen Basssignal nichts anfangen (es kommt zwar was raus, aber das klingt komisch bzw bei nem Passiven bass kommt ganz leise was raus und klingt besch...) und b) hört sich das reine Basssignal ziemlich bescheidnen an. Der Bass gibt einen gewissen Grundsound (z.B. knurren, sustain,...) vor, aber das wars dann auch.

    Ok, ich dachte dann, als ich las, dass du jetzt auf seine Frage antworten willst, dass jetzt doch noch was sinnvolles kommt.....aber.....
    lies mal Post #1 und #3
    Seine Frage war, welche Box er zu seinem Top nehmen soll. Und in Post 3 sagt er selber, dass das Top bei 8 Ohm ca 125 Watt hat...

    Nimm das nicht persönlich, aber mir ist jetzt schon häufiger aufgefallen, dass du irgendwelche unqualifizierten Sachen und Behauptungen wild in den Raum schmeißt. Du benutzt dabei kaum bis gar keine Argumente und oftmals gehst du überhaupt nicht auf die Fragestellung ein.

    @ Threadsteller:
    Erstmal sorry für das OT.
    Ich sehe das genauso, dass die 210er alleine aufgrund der geringen Membranfläche zu schwach sein dürfte. Mit einer 15er zusammen sehe ich da gar keine Probleme. Wenn du dir nicht beides auf einmal holen willst/kannst, dann solltes du evtl lieber die BBT 410 S (~300€) nehmen, weil die 410er doch um einiges durchsetzungsfähiger ist als die 210er.

    Gruss
     
  15. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 02.08.06   #15
    ok.reg dich bitte net auf.
    aber falls du es net gemerkt hast...das mit dem "immer diese topteile...", das war nur spaß. wollt einfach n bissl fun in die runde bringen. hat wohl net geklappt. werd ich nun auch nicht mehr tun.

    und alles das,was nach dem "p.s.:" folgt, das hab ich geschrieben,weil ich einfach dem Threadersteller klar machen wollte, dass er sich KEINE HB Bassbox kaufen soll. verstehst du!? ich wollt ihm zeigen, dass er sich lieber ne box mit ner kleineren ohm-zahl suchen soll! (deshalb auch der letzte satz!)
    also bleib mal ganz ruhig und so unnötig war mein beitrag net.
     
  16. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 02.08.06   #16
    Meins du mit BBT 410S die 4x10" Box von Yamaha? Würdich ja wenn die nicht überall 450 Euro kosten würde:D
     
  17. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 02.08.06   #17
    Si, aber soviel kostet die nciht:

    hier
     
  18. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 02.08.06   #18
    Cool, naja sonst überall >450€...
    Gibs die Box vielleicht noch billiger?

    Wie unterschiedlich wäre es wenn ich das Top an ne HB 4x10" oder an die Yamaha 4x10" hängen würde?
     
  19. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 02.08.06   #19
    Also Musik-Service hatte die für 299€ im Angebot. Evtl. können die die noch bestellen. Musst du mal anfragen.

    Also ich bin jemand, der gerne TOp und Box vom selben Hersteller nimmt, da diese aufeinander abgestimmt sind. Ich habe blöderweise keine Angaben zum Wirkungsgrad der Yamaha Box gefunden, aber ich schätze mal, dass der höher sein dürfte. Klanglich wird sie wie schon gesagt auf das Topteil abgestimmt sein. Zudem ist sie mit 24 Kiol 15 Kilo leichter als die HB (die Yamaha hat die guten Neodym Speaker) und außerdem ist die Yamaha eine 4 Ohm Box, womit der Amp mehr Leistung an die Box abgibt als die an die HB mit 8 Ohm. Und wenn du dir dann noch irgendwann die 15er dazu holst, dann hast die optimale Leistungsabgabe an 2 Ohm
     
  20. warwicki

    warwicki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 02.08.06   #20
    Also Yamaha Box...na ok ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping