Welche Box zum Marshall Jcm 800 ???

von malte_spalte, 24.07.06.

  1. malte_spalte

    malte_spalte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #1
    Mohoin!!!

    Also, ich hab mir vor ca. einem Jahr den JCM 800 über ebay gekauft und muss sagen das ich damit sehr zufrieden bin.
    Das Problem is allerdings, also ich das Top gekauft hatte, hab ich zusätzlich noch ´ne Gitarrenbox von Peavey bekommen, die den heile sound des JCM wieder zunichte macht.

    Ich hab seit dem Erweb des Tops schon mehrere Konzerte gespielt, aber dann eben auch über ´ne Marshall Box, wo der Sound wiederum der Ober-Knaller is.

    Soll heißen, da ich zur Zeit finanziell ganz gut da stehe, würd ich mich jezz ganz gerne ´ne vernünftige Marshall Box zulegen. Die Frage is jezz nur Welche???

    Mit den ganzen Bezeichnungen die man so z.B. bei Thomann oder Musik Produktiv liest, kann ich nix mit anfangen.
    Zur info, ich spiel mit meiner Band deutschsprachigen Skatepunk/Punkrock!!!
    Also Gain hab ich nahezu voll aufgerissen und der Sound sollte vollendet klingen wie z.B. NOFX!!!

    Vlt. hat der eine der andere ja schon das selbe Problem gehabt und hat ´n guten Rat für mich??? Danke im Voraus!!!

    Cheers Malte
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 24.07.06   #2
    Also am besten wäre, du würdest dein Top mal in nen Musikgeschäft mitnehmen und dann selber testen. Aber ich glaube die Standart 1960 ist gut geeignet für den Job.
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 24.07.06   #3
    hi malte!
    eine 1960 oder eine 1960v - die eine hat celestion g12t75 speaker (die benutzt marshall seit der jcm800 era), die andere hat die z.zt. sehr populären vintage30 speaker.
    die erste findest du gebraucht um die 3-400,- E., die zweite um die 4-500,- E..
    mit ein bißchen glück findest du auch eine jcm800 mit den g1265 speakern (man erkennt sie eigentlich nur daran, daß hinten als watt-angabe "260 watt" draufsteht - aber das sind auch sehr gute speaker!

    ich persönlich finde allerdings die 4x12" boxen für die allermeisten gelgenheiten zu groß + unhandlich + würde alternativ auch eine 2x12"-box (von marshall typ 1936) empfehlen. die gibt´s/gab´s ebenfalls mit allen drei genannten speakern. leider sind die gebraucht relativ teuer... (2-300,- E.)

    cheers - 68.
     
  4. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 24.07.06   #4
    was du auch mal suprobieren könntest wäre die 2x12er von framus über die spiele ich meine 800er und klingt wirklich astrein fast besser als über die marshall 4x12er
     
  5. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 24.07.06   #5
    was heißt "fast"???
     
  6. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 24.07.06   #6
    ich wuerde dir zur 1960av (vintage30) oder 1960ax(greenbacks) raten, sind fuer mich einen ticken besser als die 1960a, gerade bei punkrock haben sie etwas dreckigeres direkteres als die gt12/75 speaker der 1960a
    ich aerger mich selbst immernoch die 1960a genommen zu haben um sie dann fuer teures geld auf vintage30 umzuruesten
    wiederverkaufswert ist bei beiden modellen ebenso hoeher als bei der standard aber die beiden boxen sind eh was fuers leben was man an seine kinder vermachen sollte
     
  7. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 24.07.06   #7
    zunächst mal spielen nofx fast ausschließlich mesas.. mark ?? deswegen wird das mit nem 800 er keine leichte übung. würde für punkrock die 1960 a (standard) die ich selbst in verbindung mit nem 2203 spiele empfehlen. oder aber die ax, die zwar nach aussagen vieler ordentlich kratzen soll aber ich finde sie im bassbereich viel definierter nich so matschig wie die standard. musste aber ausprobieren. und vielleicht nicht unbedingt auf marshall versteifen. h&k baut auch gute boxen! hab schon gelesen dass du gerne ne marshall hättest, ist aber nicht zu entnehmen ob du schon andere marken ausprobiert hast.
     
  8. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 24.07.06   #8
    tut mir leid das ich nicht hingeschrieben hab das es nur meiner bescheidenen meinung entspricht ! kann mich auch noch nicht so richtig entscheiden, zufrieden?
    ich finde einfach dass die framus etwas offener und lebendiger klingt als meine 1960 mit den gt75ern. es sind kleine nuancen aber die machen es für mich einfach aus!
     
  9. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #9
    Also schon mal recht vielen Dank. Jezz hab ich mich denk ich schonma auf 2 Boxen einschränken können. Entweder die 1960av oder a. Ma schaun, ich werd mittwoch mal nach Musik Produktiv fahren und beide ausprobieren. Die unterscheiden sich zwar beide um 100€ und auch in den Speakern, aber für eine werd ich mich dann wohl entscheiden können.

    Cheers Malte
     
  10. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #10

    Jo danke für deine Meinung, genau das wollte ich hören, aber 4x12er sollte es dann doch schon sein, mit ´ner 2x12er könnte ich mich glaub ch nich anfreunden ;)
     
  11. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #11
    Ja also, Mesa is halt wieder sone Sache, hätte ich gerne, aber da macht sich dann nun leider wieder der Igel inner Tasche bemerkbar, sonst hätt ich mir wohl auch schon längst einen geholt. Das Ding war damals nur, das ich fär den JCM 800 nur 400€ mit Box bezahlt hatte "aus Familienkreisen" ;) außerdem muss es sich nun auch nich unbedingt genau so anhören wie Nofx, das war einfach nur´n Vergleich, weill ich die Gitarren sehr fett finde, wir wollen natürlich auch irgendwo alle unseren Stil behalten näääch... Aber trotzdem Danke für dein Kommentar!!!

    Cheers Malte
     
  12. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 24.07.06   #12
    ja is klar dachte ich mir schon:) konnte mich trotzdem nich zurückhalten.
    spiel auch nen jmp 2203 und verwende den für genau diese art musik und es rockt! wie hölle. ich hab übrigens die standard un bin zufrieden. rein interesse halber werd ich wenn ich mal wieder mehr geld habe ne mischbestückung mit v30 ausprobieren.
    400 für nen guten 800 ist ein sehr okayer preis:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping