Welche Bücher sind gut ?

von FeaR, 02.09.05.

  1. FeaR

    FeaR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.03.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.05   #1
    Servus allerseits :)
    bin komplett neu hier im Forum und die SuFu hat für mich keine nützlichen ergebnisse gebracht.

    Ich habe mir vor 3 tagen eine E-Gitarre gekauft und bin seitdem quasi die ganze zeit am üben. Doch mir fehlt n bissel der rote faden. Zwar sind zahlreiche online tutorials/Workshops hilfreich doch ich hätte gerne was handfestes ;) Ich weiß : ein Lehrer wäre am besten doch dazu fehlts mir derzeit an Geld...

    deswegen meine Frage, auch wenn sie bestimmt schonmal in irgendeinem thread gestellt wurde :

    Welche Bücher für Einsteiger könnt ihr mir empfehlen ?


    Vielen Dank schonmal im Vorraus
     
  2. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.09.05   #2
  3. FeaR

    FeaR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.03.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.05   #3

    wenn ich daruaf klicke : "Deine Suchanfrage erzielte keine Treffer. Bitte versuche es mit anderen Suchbegriffen. "


    also -----> Nein !

    bitte helft doch einem kleinen anfänger :(
     
  4. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 03.09.05   #4
    Ich weiss nicht ob die Rockbücher von Peter Bursch für den Einstieg gut sind, aber mit seinen Büchern lässt sich was lernen;)
     
  5. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #5
    Hm, komisch.

    Geh doch nochmal in die Suche und gib ein: "buch or bücher" (ohne Anführungszeichen). Dann wählst du noch "Nur im Betreff suchen". Ich habe da viel gefunden.

    grüße,
    strangequark
     
  6. Suzuki

    Suzuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    5.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #6
    Versuch doch mal das Buch "garantiert Gitarre lernen" für die Akustik bzw. "garantiert E-Gitarre lernen" für die elektrische ;) . Die Bücher sind recht locker geschrieben und haben einen hohen Motivationsgrad. Die Abschnitte binden ca. 3-4 Stunden und dann kann man schon das erste kleine Stück spielen. Der Inhalt behandelt alle bekannten Richtungen und ist immer interessant geschrieben. Idealerweise spielst bzw. übst Du mit einem Partner. Viele Stücke sind auch zu Zweit zu spielen und das treibt den persönlichen Ergeiz zusätzlich nach oben.

    CU.
     
  7. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.09.05   #7
    Ich empfehle immer wieder die Troy Stetina Buecher.

    Total Rock Guitar eignet sich hervorragend fuer Einsteiger.
    Ein bisschen spaeter kann man dann auf die Metal Lead/Rhythm Guitar Serie (zuerst den lead primer, dann Volume 1 von jedem Buch) umsteigen. (Keine Angst, da gehts nicht nur um Metal)

    Einzige vorraussetzung ist, dass du Englisch kannst, aber kompliziert ists auf keinen Fall.
    Die Buecher sind auch sehr praxisorientiert, man lernt alles durch Spielen.
     
  8. Rock.Er

    Rock.Er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #8
    Wenn Du Dich nicht davor scheust Noten zu lernen, dann wären evtl. auch die Bücher von Andreas Scheinhütte etwas für Dich (Schule der Rockgitarre 1+2).
    Sind jeweils mit CD und erklären auch die Theorie.
    Für den Einstieg über Tabulaturen werden hier im Forum auch immer wieder die Bücher von Peter Bursch empfohlen.
    Ich habe mir einfach im Musikgeschäft verschiedene Bücher angesehen und reingelesen (Wie ist der Schreibstil? Wie wird erklärt?) und mich dann entschieden.

    Gruß
    Rock.Er
     
  9. VullePulle

    VullePulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #9
    Da kommt dann zwangsläufig die Frage auf, wie lange spielst Du überhaupt Gitarre? Wenn Du erst seit den zwei Tagen, seit dem Du Deine E-Gitarre hast, spielst, dann sind die Troy Stetina Sachen noch etwas zu viel. Dann doch lieber den guten Peter Bursch. Wenn Du aber schon länger Gitarre ansich spielst, dann doch eher den Stetina .... :)
     
  10. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 05.09.05   #10
    Also ich hab auch mit Total Rock Guitar angefangen, als ich noch nie eine Gitarre in der Hand hatte, und muss sagen es ging ganz gut. Da wird man schoen an die basics herangefuehrt.
    Und mit dem lead guitar primer kann man durchaus nach einem halben Jahr oder Jahr anfangen. Aber die restlichen buecher werden dann schon ziemlich schwer, da hast du recht.
     
  11. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.10.05   #11
    :great:

    Hi,
    ich würde dir empfehlen mal mit "Das Ding Kultliederbuch Teil 1&2" anzufangen. Viel Spaß damit.
    Gruß Jonas
     
  12. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 08.10.05   #12
    Das Ding ist gut, aber doch wohl nichts um als Anfänger zu lernen, hier stehen Songs drin, aber es wird nichts erklärt. Peter Bursch ist für Anfänger sehr gut, weil einfach erklärt.

    Haro
     
  13. - Steve -

    - Steve - Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    28.08.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Weinheim Bergstraße
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #13
    Ich hab mir "Garantiert E-Gitarre lernen" von Bernd Brümmer gekauft, das hat mir sehr viel bisher gebracht, obwohl ich volkommen bei 0 angefangen habe.
    Letztens habe ich noch "Modern Rock Guitar" geschenkt bekommen, das ist auch nicht schlecht zum anfangen und sogar mit einer DVD. :)
     
  14. suse

    suse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    5.02.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #14
    Gitarre für Dummies ....
    Für'n Anfang gar nicht schlecht, weil man neben der Einsteiger-Praxis auch Theorie-Basics vermittelt bekommt und mal in alle Stilrichtungen reinschnuppern kann. Außerdem isses witzig.
     
  15. Calavera

    Calavera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    4.11.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #15
    ich hab selber mit ner kombination aus dem guten peter bursch buch und dem ding angefangen...in dem bursch buch bekommt man die basics super erklärt (mit cd..."alles ganz easy" wie der gute peter oft zu sagen pflegt :D ) und mit dem ding kannste dann deine ersten lieder spielen und beim lagerfeuer ersten ruhm ernten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping