Welche Endstufe???

von Jimdunlop, 22.03.06.

  1. Jimdunlop

    Jimdunlop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 22.03.06   #1
    Hallo,
    ich spiele bis jetzt eine Velocity 120, aber die hat mir doch für meine 1960er ein bissl wenig leistung und zu wenig punch. Welche endstufen gibt es noch, die mehr leistung haben und vor allem, die man auch noch bezahlen kann? gegen gebrauchtes habe ich nix! Also, was könnte man nehmen und wie stehen die preise auf dem gebrauchtmarkt so ungefähr?

    Mfg Chris
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.03.06   #2
    Peavey Classic Fifty Fifty, duerfte fuer 350 bis 400 zu haben sein (mit Geudl auch billiger).

    Unter 300 sind manchmal die Starfield (Ibanez) und die alte Marshall (9005) zu haben.
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.03.06   #3
    peaey ist ein sehr guter tip,würde aber sagen nehm die classic 60/60!! (die hat 6L6...für headroom besser als die EL84)
     
  4. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 23.03.06   #4
    Problem bei den Peavey Teilen ist eben, dass die meistens schon sehr alt sind. Und elektronische Bauteile wie zum Beispiel hochohmige Widerstände oder Elkos (bzw. Kondensatoren im Allgemeinen) werden durch das Alter ja nicht gerade besser...
     
  5. scythe

    scythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.03.06   #5
    Wollte nur fragen wie's eigentlich mit dem Peavey Classic 120 Mono Power amp aussieht?
     
  6. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 23.03.06   #6
    Es wäre hilfreich, wenn du deine Frage etwas genauer formulieren würdest.
     
  7. scythe

    scythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.03.06   #7
    Ja ob dass eine scheiß kiste is oder ob man den gebrauchen kann oder Das Non plus ultra is!
    Ich hab gelesen der soll optimal für moddeling sachen sein? Also ein PSA 1 wäre doch perfekt dafür oder?
     
  8. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 23.03.06   #8
    Das hier sollte dich erstmal weiterbringen:
    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data/Peavey/Classic_120_Power_Amp-1.html

    Ich denke nicht, dass eine Röhrenendstufe optimal für Modeling ist. Da wärst du wohl mit einer Tech21 Power Engine besser bedient. Aber probieren geht über studieren. Vielleicht gefällts dir ja trotzdem.

    Gruß PYRO
     
Die Seite wird geladen...

mapping