Welche Engl-Endstufe?

von xpjesus, 01.10.04.

  1. xpjesus

    xpjesus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #1
    Hallo Jungs.
    Also, wahrscheinlich läuft es nun doch auf eine Endstufe von Engl hinaus. Es sollte schon mindestens eine ***/50 sein. Was sind da nun aber die klanglichen Unterschiede? Es gibt ja 830/840/850/920 usw.... was bedeutet das alles?
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #2
    Das sind halt die Modelle von ENGL. Aber für Thrashmetal brauchst nicht unbedingt ne Röhrenendstufe - die baut dir evtl. zu viele Obertöne rein, wenn du aufdrehst.
     
  3. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 01.10.04   #3
    Moin,

    für welche Vorstufe solls denn sein ?

    cheers
     
  4. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #4
    @E-Wok:
    Also mit meiner Velocity habe ich damals fast das kotzen gekriegt. Ich finde außerdem nicht, dass eine Röhrenendstufe zu viele Obertöne reinhaut. Und selbst wenn... ich hab nen 21-Band-EQ und dann noch Pre- und Post-EQ in meinem Preamp, das sollte reichen ;)

    @Doody:
    Siehe Sig :) Rocktron VooduValve. Würde dann meine Stereo-Box auch dementsprechend anfahren. Würde bestimmt sehr cool und druckvoll klingen.

    @all:
    Habe nen Angebot für ne 920/50 für 480 Mücken. Was sagt ihr dazu?
     
  5. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #5
    du musst wissen, was du magst :)
     
  6. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #6
    Ja, weiß ich auch :) Aber es wäre halt trotzdem schön zu wissen, wo die Unterschiede der oben angegebenen Modelle sind, ansonsten hätte ich den Thread ja nicht eröffnen müssen :p
    Na ja, vielleicht kann mir da ja noch jemand weiterhelfen. Ich schätze mal, es liegt in der Röhrenbestückung. Klingen die 8xxer vielleicht mittiger, als die 9xxer? Wäre nur mal so eine Vermutung.
     
  7. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #7
    Frage: wenn du nicht weißt, wie die ENGL-Endstufen klingen, warum muss es dann ne ENGL sein?
     
  8. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #8
    E-Wok.. versuchst Du eigentlich Posts zu sammeln, in dem Du einfach blöde Fragen stellst? Kannst Du nicht einfach antworten und mal nicht auf Klugscheißer machen?!? Und Du weißt ja.. klick mich.. so als Tip. ;)
     
  9. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #9
    wenn das ne blöde Frage sein soll, kannst du sie mir bestimmt ganz einfach beantworten.
     
  10. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 02.10.04   #10
    :great:
    echt süüüüüssssss. :D

    gruss
    eep
     
  11. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 02.10.04   #11
    Also die E920 hab ich auch und die kann ich Dir nur wärmstens empfehlen! Ich hab sie bei Ebay allerdings für 360Euro gekriegt. Kannst vielleicht noch nen bischen verhandeln...
     
  12. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 03.10.04   #12
    ich ha die Engl 920/120 und kann dei 920 serie allein wegen dne 2 Schaltbaren Lautstärken udn poresence einstellunegn und dem bass-boost nur empfehlen

    MFG Galend
     
  13. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #13
    Schön, wenn die Leute einfach nicht lesen, was man schreibt :great:
    Also: Ich möchte nicht wissen, WIE die ENGL-Endstufen ALLGEMEIN klingen, sondern wo die genauen UNTERSCHIEDE der EINZELNEN Modelle liegen. Sorry, aber klarer kann ich es nicht formulieren.
    Ok, danke für den Tipp. Denke auch, das werde ich tun. Würde die Endstufe nämlich wirklich gerne haben!
    Ne 120er? Goil. Wow, die hätte ich auch gerne. Damit hätte ich bestimmt keine Lautstärke-Probs mehr im Proberaum. Aber egal, die 50er muss auch reichen. Wenn nicht, dann ist irgendwas falsch bei uns.
     
  14. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #14
    Wenn du ne neue kaufen wolltest, sähe ich es ein, aber auf dem Gebrauchtmarkt gitb es so viele unterschiedliche "Schnäppchen", dass man nicht pauschal sagen kann, dass es eine Endstufe einer bestimmten Marke werden wird. Schließlich gilt ein Schnäppchen ja nicht für alle Modelle einer Marke - da muss man nehmen, was kommt. Deswegen ist deine Aussage wirklich nicht sehr sinnvoll und meine Frage mehr als gerechtfertigt.
     
  15. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #15
    Woher willst du denn wissen, ob es bei mir "eine Endstufe einer bestimmten Marke werden wird" oder nicht? Vielleicht will ich ja nur eine ENGL gebraucht kaufen und stelle deshalb diese Frage? Und vielleicht habe ich ja auch lange Zeit und brauche das Gerät nicht in den nächsten zwei Wochen?

    So gesehen kann ich dann doch versuchen auszuloten, welches Untermodell ich am liebsten hätte und kann mich ganz in Ruhe bei ebay, Thomann und woanders umsehen/-hören/etc. Natürlich kann es passieren, dass ich die Möglichkeit habe, eine andere für viel weniger zu kaufen, das gebe ich zu. Aber das braucht mich doch nicht davon abzuhalten, mich nach den Unterschieden meiner Lieblingsendstufen zu erkundigen, oder? :D

    Aber um diesen Thread nicht ganz im Off-Topic enden zu lassen: Was kannst du mir denn über andere Röhren-Endstufen erzählen? Was sind gute Preise, was sind echte Schnäppchen? Welche Endstufen klingen eher mittig, welche höhenlastig? Habe bis jetzt gutes von Peavey Classics gehört (50/50 und 60/60), weiß aber nicht, wie die im Verhältnis zu Engl klingen. H&K hat ja wohl auch eine oder zwei, die ich aber gar nicht kenne. Und Mesa ist eindeutig zu teuer, darüber will ich lieber gar nichts wissen ;)

    Also, wenn du schon rummäkelst, dann sei doch wenigstens so nett und hilf mir ein wenig auf die Sprünge, ja? :rolleyes:
     
  16. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #16
    Höhenlastig? Mittig? Was hast du für Vorstellungen? :D
    Das macht größtenteils die Vorstufe. Jedenfalls würd ich mal so salopp behaupten, dass auch die Marshall 9005 ein Schnäppchen ist (100W EL34 für um die 300€).
    Ich bin mit der Endstufe in meinem Top recht zufrieden und es handelt sich um 6L6er. Ich würde also in erster Linie nach dem Kriterium der Bestückung gehen ;)

    Es kommt natürlich darauf an, wie die Vorstufe sich auszeichnet - ist sie beispielsweise eher fett, würde ich von 6L6ern abraten, da diese das gerne (aber nicht immer) in einer Weise unterstreichen, dass es schon zu viel des Guten sein kann (vor allemm dann, würd ich ENGL wieder ganz aus dem Wunschprogramm streichen). Die Peavey Classic hätt ich mir selbst fast geholt - ich hätte wohl die 6L6er-Version für meine Vorstufe genommen. Die EL84er nicht so gern, da sie eher clippt und ich nicht weiß, wie das mit meinem Rockmaster, der sehr viel Gain hat, klingt.

    lustig bleibt immernoch, dass du wissen willst, wie die Peavey in Relation zu den ENGLs klingen, ohne zu wissen, wie sie selbst klingen - die Fragen bringen dich einfach nicht weiter. Dennoch kritisierst du die Antworten :)
     
  17. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #17
    Du gibst wohl nie auf, was? Na ja, also spielen wir das Spiel halt weiter mit. Ich weiß, wie Engl klingt. Ich kenne nur die spezifischen Endstufen nicht. Sonst wäre es ja auch reichlich unklug gewesen diesen Thread aufzumachen, aber das erkläre ich ja nun bereits zum wiederholten Mal.

    Genau die Angaben, die du mir zuden adneren Endstufen gegeben hast wollte ich doch nur haben :) Also: welche unterstützt die Bässe, puncht mehr, clippt eher, und so weiter. Wo ist denn das Problem, dass ich das für die einzelnen Endstufen von Engl wissen will? Wenn du dich mit denen nicht auskennst, dann lass es bitte nicht an mir aus. Aber falls doch: Gibt es denn dort eine, die ausschließlich puncht? Oder eben eher einen dünneren Sound fährt? Genau das war es, was ich mit "mitten-" oder "höhenlastig" meinte. Denn auch wenn sie den Sound nicht ausmacht, beeinflusst sie ihn doch maßgeblich.

    Langsam habe ich das Gefühl, dass du mir einfach nicht weiterhelfen willst. Und vor allem: ich habe nie etwas von einem "Schnäppchen" erwähnt, dass du mir nun schon die ganze Zeit in den Mund legst. Von mir aus kann die Endstufe gebraucht 200 oder 500 kosten, mal von den utopischen Mesas abgesehen ;) Hauptsache ihr Sound enspricht meinen Vorstellungen. Und deshalb habe ich mich nach den einzelnen Sounddifferenzen der Engl-Endstufen erkundigt, um dann selbst entscheiden zu können, welche mir am besten gefällt. Das ist doch mein gutes Recht, oder nicht?

    Wenn jemand die kleinen klanglichen Differenzen von Gibson-Gitarren wissen will, könnte man ihm doch auch weiterhelfen, und die Frage wäre keinesfalls sinnlos. Weshalb also meine?
     
  18. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #18
    "Denn auch wenn sie den Sound nicht ausmacht, beeinflusst sie ihn doch maßgeblich."

    Nee, da musst du schon sehr weit aufreißen, bis du nen Unterschied hörst. Ich helfe, nur muss man mir schon genauer sagen, was man will ;)

    Und wie gesagT: nen punchigen Vorstufencharakter mit ner Endstufe zu koppeln, die das zu sehr unterstreicht, ist nicht immer richtig.
    Ach ja - die Peavey Classics lassen sich so weit ich weiß brücken. Ich weiß jetzt nicht, ob die ENGLs das können, aber das ist gut wenn man zum Bleistift nur eine Box und diese mono betreiben will, da dann die gesamte Leistung auf einem Ausgang liegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping