Welche Git. unter 500€ für Punk-Metalcore

von R!oT, 15.12.05.

  1. R!oT

    R!oT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Liebenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #1
    Hi,

    ich spiele Punk-Metalcore (Von Onkelz - Ektomorf :D) und ich brauche eine neue Gitarre. Meine alte billig "Shot" Strat bringt's schon lange nicht mehr. :rolleyes:

    Ich habe mir 2 rausgesucht:

    #1 Ibanez SZ320
    https://www.thomann.de/artikel-160091.html

    #2 ESP LTD MH250 NT DBSB
    https://www.thomann.de/artikel-169740.html

    Oder habt ihr einen besseren Vorschlag? :D Naja ein Tremolo (oder Vibrato?!) brauche ich nicht und Epis und Co mag ich net besonders.

    Leider habe ich kein größeren Musikladen in der Nähe, um die eine oder andere Git. anzuspielen.

    MfG
     
  2. Annihilator

    Annihilator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #2
    Eigentlich liegste mit der LTD schon richtig...durchgehender hals aus Ahorn für den Preis...mit vielleicht etwas mittigeren und aggressiveren Pickups ideal für Metal...kannst aber eigentlich die Hz's drauf lassen is dadurch etwas "allroundger" , eben recht gut für Punk.

    Ansonsten wären noch diverse Modelle aus der JACKSON reihe zu empfehlen, wie z.B.:
    https://www.thomann.de/jackson_dkmgt_bk_prodinfo.html

    Oder vielleicht mal Schecter:SCHECTER Diamond 006 DeLuxe Satin Black, bei PPc music

    Ansonsten einfach mal unvoreingenommen in den Musikladen und blind in die Gitarrenständer packen...;), kommen doch meistens die besten resultate bei raus, alte Kiste eben....
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 15.12.05   #3

    Son Schmarrn. Die Hz sind zwar vom Grundklang etwas rauher und irgendwie offener als die aktiven, aber trotzdem blasen die einem die Rübe weg . . .

    Die LTD ist schonmal ganz ok, ebenso die Ibanez.

    Ich weiß nicht auf welche Designs du so stehst, aber evtl. wär ja die http://www.musik-service.de/Gitarre-Jackson-KVX-10-King-V-27-prx395742452de.aspx <--- JAckson King-v was für dich, find die echt gut die Klampf.

    Oder die http://www.musik-service.de/Gitarre-Jackson-DK-27-D-Dinky-03-prx395742437de.aspx Jackson Dinky 27. Bin mir aber nicht mehr sicher ob das nich das Bariton-modell war. Weil hab mal 2 Gitarren angespielt von Jackson die beide so aussahen (halt jeweils andere Farbe) und beide genauso ausgestattet waren, allerdings war die eine ne Bariton.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 15.12.05   #4
    also ich weiß nich, die aktion mit der ibanez is vielleicht nich so dufte, weil diese modelle doch nen recht dicken hals haben, is meiner meinung nach nich soo optimal. zu der ltd kann ich nix sagen---> noch nie gespielt, aba jackson sind allgemein ziemlich großartig ;)
     
  5. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 15.12.05   #5
    also ich hab die ibanez SZ520 mal angespielt (is ja das gleich nur mit toller Flamme) und WOW, welch ein klang. Ich war begeistert, die Konkurrentin (LTD EX400) hat im Endeffekt nur gewonnen weil sie besser aussieht (meiner Meinung nach) Bespielbarkeit bei der SZ fand ich vor allem für den Preis top und den Hals finde ich persönlich angenehm, nicht so schreklich dünn wie z.B. ein wizard hals und nich so Dick wie bei ner LP (ähnlich wie auch bei meiner EX).
    Also die Ibanez ist auf jeden Fall zu empfehlen (wird wohl auch nächstes Jahr gekauft :) ). Die LTD sieht aber nochn stück geiler aus als die Ibanez, dafür sagen mir werkpickups nicht so zu (ich mag HZs nicht so gern sie sind nicht übel aber auch nicht soo toll.
    Also beide gitarren wie gesagt zu emfehlen, antesten wäre halt am besten :/
    ach so: schau mal in welchm Foum wir sind ;)
    also nächstes mal so:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-MH-250-NT-prx395741111de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-SZ-320-BK-prx395740418de.aspx
    :D
    MFG
     
  6. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 15.12.05   #6
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 15.12.05   #7
    ich meint ja auch nur dat man speziell bei metal core riffs durch nen dünnen hals gewiss geschwindigkeits vorteile verbuchen kann, also ich find nen wizard neck persönlich sehr angenehm ;)
     
  8. R!oT

    R!oT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Liebenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #8
    Ich glaube ich muss doch selber testen. ^^

    Mal anfragen, ob hier in meiner Nähe nen Shop ist, die die Gitarren da haben. ;)

    @#6 Die sieht mal richtig geil aus. Mit den Flammen (nicht nur im 12. Bund).

    Ich habe mir ja schon viele SZ320 Threads durchgelesen, aber in einer Sache bin ich mir immernoch nicht sicher. Klingt die Gitarre auch bei High-Gain Sounds richtig gut, oder eher "matschig"?! Weil die sieht ja eher nicht danach aus. ^^ (An dieser Stelle bewerte ich mal den Sound nach dem Design der Gitarre :D)

    Was auch immer ich kaufe...es kann nur besser werden. :)

    PS: Jackson werd ich mir auch mal angucken...habe ich ja total vergessen...
     
  9. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 16.12.05   #9
    ein kumpel von mir hat sich die 720 gekauft und ich find das Mother of Pearl Zeug ja so hässlich das glitzert so eklig :o . Ne ich würd mich dmit schämen :D dann lieber die SZ520 Serie mit weißem Binding. Ausserdem ist die Farbe so seltsam Lila schwarz bei der 720, find ich auch sehr seltsam.
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 16.12.05   #10
    Ich habe mir ja schon viele SZ320 Threads durchgelesen, aber in einer Sache bin ich mir immernoch nicht sicher. Klingt die Gitarre auch bei High-Gain Sounds richtig gut, oder eher "matschig"?! Weil die sieht ja eher nicht danach aus. ^^ (An dieser Stelle bewerte ich mal den Sound nach dem Design der Gitarre :D)

    Was auch immer ich kaufe...es kann nur besser werden. :)

    PS: Jackson werd ich mir auch mal angucken...habe ich ja total vergessen...[/quote]

    ja klingt schön sehr gut, find ich klanglich gesehen sehr breit, also nich umbedingt typischer metal axt sound aba is soundtechnisch echt in ordnung

    und ja jackson angucken is immer gut, jackson gitarren sind großartich und klasse und toll ;)

    edit: da hab ich doch tatsächlich den quote kram weg gemacht :D ich entschuldige
     
  11. R!oT

    R!oT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Liebenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.06   #11
    So ich habe mir vor ca. einer Woche die ESP bestellt. Ich denke mal wenn ich nach Hause komme wird dort das Packet stehen. *freu* :D

    Nach dem Antesten heute im Proberaum werde ich mal ein kleines Review schreiben, ob sie wirklich für die Musikstile geeignet ist.
    Naja da ich ja eher richtig verzerrte Sounds gut finde ist sie glaube ich die besser Wahl gewesen. Und aussehen tut sie auch gut. ;)

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping