Welche Gitarre nehm ich?

von Deep Purple, 14.01.04.

  1. Deep Purple

    Deep Purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #1
    So schönen Guten tag,
    und zwar wollt ich mir ne e gitarre zulegen. diese sollte gut für anfänger spielbar sein und so günstig wie möglich. also so die ober granze wären 160€ oder so also am besten so für 120€. weil ich bin nurn armer schüler. also sie sollte n ordentlichen klang ham also so dass es nicht komplett scheiße klingt und möglichst robust sein. könnt ihr mir eine empfehlen? was wäre mit der cort 210 bk? is die gut also hat ja einen humbucker rund 3 single coil tonabnehmer. worauf muss ich überhaupt achten. wie äußert sich der unterschied zwischen humbucker und single coil? was haltet ihr von kon rose gitarren so für 130€ bei frisia-toene.de? und was is mit der collins roadmaster st1 bk? mit drei single coil tonabnehmern? und staggmusic gitarren sind wohl eher scheiße?
    was sollter ich dann fürn verstärker nehmen? ihr seht ich hab wenig ahnung aber unsere band wollte dann auch ma auftreten? ich brauch nen verdammt günstigen vertsärker mit möglichst vielen effekten. also verzerrer auf jeden fall. und reichen 10 w so um ne gaststätte zu beschallen?. danke schonmal für eure antworten.
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.01.04   #2
    cort ist in ordnung... von stagg oder collins würde cih an deiner stelle die finger lassen, die sind echt der letzte dreck. Hol dir am besten eine Yamaha Pacifica, die gibts schön für einen recht niedrigen Preis.

    Singlecoils sehen erstmal anders aus als Humbucker (n hb sieht aus wie zwei sc aneinandergereiht), ist anders konstruiert (singlecoil = eine spule, humbucker = zwei spulen), klingen anders (singlecoil = höhenbetonter Klang = knackig, 'spitz' <=> humbucker = bassbetonter Klang = warm, z.t. aber auch muffig) und außerdem ist ein humbucker rauschärmer als ein singlecoil.

    mit 10 watt kann man schon eine Gaststätte beschallen, ob das nun gut klingt ist eine komplett andere Frage ;)
    (für ne band sind 10 watt nix, das schlagzeug übertönt das locker. und billiger verstärker für ne band mit möglichst vielen effekten? da wäre so das günstigse n Roland Cube 30 (~270€) oder ein Marshall 50 MG DFX(~350€ (?))
     
  3. Deep Purple

    Deep Purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #3
    naja gut dann guck ich ma ma nachner cort und ner yamaha was haltet ihr von dem amp http://www.frisia-toene.de/dat4/ga08.html
    sind die effekte und 60w ok für den preis habt ihr erfahrungen mit dem ding? wo habt ihr so euer zeugs gekauft?
     
  4. Jumpy

    Jumpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.05
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #4
    würd dir auch zu ner yamaha raten D
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 15.01.04   #5
    das ist irgenwie falsch!
    denn Es gibt auch etlich Humbucker im Singlecoilformat! Es bedeutet das nicht jeder schmaler Pickup gleich ein Singelcoil ist!
    Die Klang Charakteristik von Singlecoils als auch von Humbuckern ist heutzutage sehr breit gefächert und nicht so einfach zu beschreiben. Es gibt von beiden Varianten PU, die warm, muffig, offen, laut, leise, usw klingen....

    RAGMAN
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.01.04   #6
    ne, der ist nicht gut. coxx baut amps die klingen wie radios. kauf die lieber etwas teureres, das ist besser als wenn du dir alles in nem halben jahr neu kaufen musst.
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.01.04   #7
    ist klar. aber grob unterteilt kann man das schon so beschreiben wie ich es gesagt habe ;)
     
  8. Jumpy

    Jumpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.05
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #8
    nimm halt den kleinen roland cube 30 oder denn behringer blue devil mit 60 watt.....der hat viele effekte und 60 watt für ne gaststätte reicht vollkommen aus...
     
  9. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #9
    Würd nen gebrauchten Marshall bei ebay holen. :)
     
  10. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 15.01.04   #10
    Also ich hab auch ne Pacifica (112)

    das war meine Anfängergitarre und ich spiel noch immer damit :)

    einfach tolles teil und schön günstig!

    Würd dir auf JEDENFALL zu der Yamaha 112 raten bevor du eine Gitarre von Stagg kaufst wo du eben nicht sicher sein kannst ob die qualitativ gut ist..

    mfg
    David
     
  11. Deep Purple

    Deep Purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.04   #11
    danke erstmal, also ich hab jetz nochmal mit paar freunden geradet und die meinten auch das stagg wohl eher müll is... ja und nu hab ich hier bissel rumgeguckt und steh nu vor der entscheidung zwischen ner pacifica und ner les pauls II würdet ihr nehmen also die Epiphone by Gibson Les Paul Special II oder die Yamaha PAC120 S also ham ja alle beide zwei humbucker...oder sollt ich doch die cort für 150 nehmen weil die hat blos einen und noch zwei single coins...lohnen sich da die 50 € mehr.
    ja na verstärker..stimmt irgendwie wenn ich erst so ne gurke kaufe muss ich se dann nochmal kaufen und das kommt teuer
     
  12. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.04   #12
    wie wärs mit ner Squier Strat. kostenpunkt ~150€
     
  13. Deep Purple

    Deep Purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.04   #13
    kannste mir mal bitte ein link einfügen wos die gibt also damit man mal das teil sieht
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.01.04   #14
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_by_Squier_Stratocaster_Affinity_06_RW.htm

    :)
     
  15. MrFoley

    MrFoley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #15
    Wollte noch zum Unterschied von Singlecoil und Humbucker sagen, der SG klingt eher so glockig, während der HB so nen fetten metallischen Sound hergibt.
     
  16. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #16
    kleiner Tipp ... hol dir nen 15W Übungsamp von Ibanez , Fender oder so und investier das geld was der verstärker mit 60w mehr kostet als der 15W zur Gitarre!
     
Die Seite wird geladen...

mapping