Welche Gitarre?

  • Ersteller AC/DC-Malcolm
  • Erstellt am
AC/DC-Malcolm
AC/DC-Malcolm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.06
Registriert
08.06.05
Beiträge
123
Kekse
32
Ort
Stetten
Interessiere mich für drei Modelle von Epiphone:

- Epiphone Les Paul Standard
- " " " Classic
- " " " Custom

Welche könnt ihr mir empfehlen? (Mal abgesehen vom Preisunterschied). Möchte dann so AC/DC und Guns´n Roses spielen.

Bleibt am Rocken :rock:
 
Eigenschaft
 
indaba
indaba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.14
Registriert
31.12.04
Beiträge
156
Kekse
9
hi,

ich selber habe eine epi lp classic, wie du in meiner signatur unschwer erkennen kannst. ich spiele hauptsächlich hard-rock (guns n' roses, etc.) und die gitarre ist wirklich super. die classic eignet sich hier besonders durch die offenen pickups, die dann mehr druck erzeugen. slash spielt ja auch meistens gitarren mit offenen pickups. die lp is halt einfach ne geile hard-rock gitarre!:great:
 
AC/DC-Malcolm
AC/DC-Malcolm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.06
Registriert
08.06.05
Beiträge
123
Kekse
32
Ort
Stetten
Und wie ist die classic so von der verarbeitung her?
 
indaba
indaba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.14
Registriert
31.12.04
Beiträge
156
Kekse
9
im großen und ganzen ist die verarbeitung super! aber es gibt auch bei epiphone qualitätsschwankungen, deswegen teste sie einfach im laden. aber ich hab die gitarre jetzt seit 2 jahren und bisher gefällt sie mir noch so gut wie am ersten tag. einfach spielspass pur.
mein tipp: kaufen!!!
 
Harry Hammer
Harry Hammer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.07
Registriert
15.06.05
Beiträge
888
Kekse
668
Ort
Tubetown
Und wie ist die classic so von der verarbeitung her?

Ich finde die Epiphone Qualität übelst Scheisse (bis auf wenige Ausnahmen), deswegen spiel besser ein paar vorher an.
 
indaba
indaba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.14
Registriert
31.12.04
Beiträge
156
Kekse
9
:screwy: naja, so verallgemeinern würd ich es jetzt auch nicht. sicher sind da ein paar gitarren, die fallen etwas aus der reihe (schlechte verarbeitung, etc.), aber im großen und ganzen ist die qualität für den preis top. ich hbe mit meiner epi keine probleme, aber wie gesagt, geh in den laden und teste sie an.
 
Rasti
Rasti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.13
Registriert
28.07.04
Beiträge
741
Kekse
625
Ort
Neumünster
hatte bisher 5 epiphone les pauls von kumpels in der hand, und bei 3 von denen war der toggleswitch im eimer bzw. wurde schon ausgewechselt, die verarbeitung war aber ansonsten ganz in ordnung..

"blind" kaufen würd ich ne epiphone nie!

gruß,
lefti
 
indaba
indaba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.14
Registriert
31.12.04
Beiträge
156
Kekse
9
wie gesagt, ich hatte ein paar in der hand, die waren alle top. und außerdem hat niemand hier was von "blind-kaufen" gesagt:cool:
 
P
pAinkiLLer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.08
Registriert
20.04.05
Beiträge
200
Kekse
11
Ort
Leichlingen (bei Köln)
wie schon so oft von mir gesagt : kauf dir lieber ne fame paula im musicstore, da weisst du wenigstens was du hast !

git0002348-000
GIT0004353-000

Exklusiv für Deutschland! Der Hersteller Fame fiel der Fachpresse schon
mehrmals mit seinem außerordentlich guten
Preis-/Leistungsverhältnis auf. Die "The Paul IV"
ist ein liebevoller, exklusiver Nachbau, der nur
aus allerfeinsten Bauteilen gefertigt wird und
vor der Auslieferung noch einmal penibel auf
einwandfreie, erstklassige Qualität geprüft wird.

Features:

- Erlenkorpus
- Gewölbte Ahorndecke
- 2x Alnico WSCTM Pickups
- Tune-O-Matic Bridge
- Stop Tailpiece

GIT0002349-000

Wie LP IV "The Paul", jedoch mit schöner Riegelahorn-Decke.
Erlekorpus, gewölbte Ahorndecke 2x Alnico WSCTM
Pickups, phantastischer Sound,
superhandling...ein wirkliches Schnäppchen zum
unglaublichen Preis!
Exclusiv im Music Store.
Exklusiv für Deutschland!

git0004922-000


Die Les Paul Custom I ist die günstigste Version der handgefertigten Fame-Modelle. Die liebevoll
verarbeitete Gitarre aus Mahagoni hat eine
gewölbte Ahorn-Decke, eingefasst mit einem
Perloid-Binding. Mit den 2 Golden 50th Humbuckern
von Schaller klingt das Instrument wie ein echter
Vintage-Klassiker und ist bei dem Sound und der
Qualität jeden Euro wert!

Oder halt eine mit Doublecutaway :

git0002256-000

Für jeden Gitarristen im Rock - und Pop Bereich
die ideale Bühnen und Studiogitarre.
Erlenbody mit Riegelahorndecke (zweiteilig,
bookmatched), eingeleimter Hard-Rock Mapleneck
mit Rosewoodgriffbrett, 24 Bünde, Point-Tremolo,
Schaller Mechaniken und -Strap-Locks, 2x Schaller
"Golden `50th" Humbucker, 3 Weg-Schalter, 1x
Volume-, 1x Tone-Regelung, Push-Pull-Poti zur
Umschaltung von Humbucker auf Singlecoilbetrieb

GIT0003514-000

Features:
- Piezo-Brücke für Akustikgitarren-Sound,
- Schaller Straplocks,
- Mahagonibody,
- Riegelahorndecke,
- eingeleimter Ahorn Hals
- Palisandergriffbrett,
- "string-thru-body" -Konstruktion
- Schaller-Mechaniken.

Kauf dir lieber eine von diesen als eine Epiphone !
 
EpiphoneSG
EpiphoneSG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.08
Registriert
07.06.05
Beiträge
357
Kekse
132
Whoa, bist du MusicStore-Mitarbeiter ? Dat is ja übelst Schleichwerbung hier :) . Hast du die alle angespielt oder woher kennst du dich so gut damit aus ?
 
P
pAinkiLLer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.08
Registriert
20.04.05
Beiträge
200
Kekse
11
Ort
Leichlingen (bei Köln)
lol ne, eigentlich mag ich den store gar nicht, aber diese gitarren sind einfach nur geil!
ich spiele selber die fame the paul IV gothic und die war damals im direkten vergleich mit den epis klar überlegen was verarbeitung und sound (subjektiv) angeht. die doublecut fames fand ich auch sehr gut, wollte nur damals unbedingt eine les paul haben, vom handling, verarbeitung etc sind die doublecuts aber auch sehr geil. vom sound sind sich beiden gitarren auch recht ähnlich, nur die doublecuts haben teilweise noch eine Piezo-Brücke eingebaut was die paulas nicht haben. ich brauche keine, deswegen hab ich mir ua auch die paula gekauft :)
 
EpiphoneSG
EpiphoneSG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.08
Registriert
07.06.05
Beiträge
357
Kekse
132
Hört sich auf jeden Fall recht cool an, was die zu bieten haben...preislich ähnlich wie die Epis und bestimmt ne echte Alternative - muss ich mal anspielen !
 
indaba
indaba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.14
Registriert
31.12.04
Beiträge
156
Kekse
9
unser sänger hat so ne paula, ich hab sie mal angespielt. sie ist wirklich in ordnung, und wer sie testet und gut findet, find ich klasse. für mich ist sie aber keine alternative zu meiner epi.
 
drykilllogic
drykilllogic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.07.09
Registriert
16.06.05
Beiträge
35
Kekse
0
moin

also ich hab mir die epi custom ebony geholt am samstag und kann euch sagen ein hammer ding!!!
für den preis perfekte verarbeitung, keinerlei mängel, alles sitzt fest und richtig an seinem platz(vielleicht ein glücksgriff) aber auch sonst viele kumpels von mir spielen auch epiphone ihne irgendwelche beschwerden!
naja zumindest spielt sie sich butterweich im cleankanal sauber und warm und im leadkanal gibt sie den erforderlichen druck von crunch bis metal! leider fängt sie im cleankanal leicht an zu zerren wenn man etwas döller in die saiten haut aber das ist ja im prinzip fast bei jeder paula so
aber auf jedenfall zu empfehlen!
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Epi is goil, v.a. muss man dann net zum musicstore fahrn :D

Aber auch unbedingt antesten, hatte schon viele Epis inner Hand und oft ham kleinigkeiten nicht gestimmt, Potiknöpfe gewackelt/gekratzt (wenn se zu lang im laden standen), toggleswitches geknackt etc.

Soundmäßig find ich die Epis aber gut, nur sind die Tonabnehmer (v.a. der an der Bridge) meiner Meinung nach müll, matschig, pfeifend und uärgh :) Gut, ich spiel auch hauptsächlich metal, aber trotzdem, die sind einfach uncool, da zu investeiren lohnt sich bei den Dingern aber ungemein!
 
AC/DC-Malcolm
AC/DC-Malcolm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.06
Registriert
08.06.05
Beiträge
123
Kekse
32
Ort
Stetten
vielleicht jetzt auch noch was zur les paul standard?
 
Harlequin
Harlequin
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.09.19
Registriert
07.10.03
Beiträge
6.201
Kekse
5.932

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben