welche gitarre ?

  • Ersteller daniel.at
  • Erstellt am
daniel.at

daniel.at

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.11
Mitglied seit
21.01.04
Beiträge
1.358
Kekse
72
Ort
wien, münchen
hi ich bin ein absoluter anfänger, beginne aber mit e-gitarre unterricht.
ich brauche aber eine gitarre.

wäre es besser gleich eine richtig "gute" zu kaufen oder, wäre es besser am anfang eine billigere zu kaufen und dann auf eine gute umzusteigen.
ich habe in letzter zeit recht viel über e-gitarren gelesen, und naja die B.C rich warlock nj serie black high, bzw die B.C rich warlock platinum black high P , gefallen mir ganz gut.
Wäre einer der 2 gitarren die richitge für mich und warum ? > musik stil : speed,trash,heavy metal


wäre nett wenn ihr mir da ein paar tipps geben würdet ( mit meinem e-g leher rede ich eh noch )
mfg dani.
 
Scary Guy

Scary Guy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.19
Mitglied seit
06.09.03
Beiträge
727
Kekse
244
Wieviel willste den ausgeben?
ich weiss jetz nicht wieviel die oben genannten so kosten, ich würde dir aber raten, dir am anfang keine allzu billige zu kaufen.Da du schon nach kurzer zeit nicht mehr mit ihr zufireden sein könntest. Ich habe mit einer Ibanez Gsa60 angefangen(spiel jetz seit ca 3 Jahren)und mag die Gitarre immernoch, aber im sommer kommt dann ne ESP LTD MH-1000 :D
 
KoRnflake

KoRnflake

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.08
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
597
Kekse
11
daniel.at schrieb:
wäre es besser gleich eine richtig "gute" zu kaufen oder, wäre es besser am anfang eine billigere zu kaufen und dann auf eine gute umzusteigen.

naja, mit einer aus der mittelklasse wärste wohl gut bedient. da hast du 1. nicht soviel geld aus dem fenster geworfen wenn du dann doch keinen spass mehr am spielen hast. 2. ist die gitarre dann immer noch super wenn du weiter lernen willst als wenn du z.b. ne schrott stagg gekauft hast und die auseinander fällt :D
 
pennywise666

pennywise666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.14
Mitglied seit
10.10.03
Beiträge
823
Kekse
76
also eins vorweg: ich mag bc rich absolut ned, hauptsächlich wegen dem design aber naja
ich würd dir für den anfang eher zu ner "konventionelleren" gitarre raten und zwar aus nem ganz praktischen grund: am anfang wirst viel im sitzten spielen und die riches sind einfach unhandlich
außerdem spielst du wenn du unterricht nimmst ned sofort speed oder thrash sondern lernst es richtig so mit richtig theorie und zeugs
also ich würd dir vielleicht zu ner Les paul oder ner SG von epiphone raten
von mir aus auch zu nem strat-nachbau...
naja meine meinung
 
S

so:whack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.13
Mitglied seit
05.11.03
Beiträge
96
Kekse
0
daniel.at schrieb:
wäre es besser gleich eine richtig "gute" zu kaufen oder, wäre es besser am anfang eine billigere zu kaufen und dann auf eine gute umzusteigen.

[\quote]

Kann aus eigener Erfahrung nur dazu raten, sich selbst als Anfänger eine einigermaßen taugliche Gitarre anzuschaffen. Ich selbst hab das leider nicht gemacht und nur eine absolut beschissene Squier gehabt. Daher würde ich vorschlagen, dass du dir eben mal die Unter- bis Mittelklasse von B.C. Rich anschaust und ein paar anspielst. Da wird schon was nach deinem Geschmack dabei sein. Wie gesagt: es lohnt sich beim Erstinstrument etwas mehr zu investieren (zumindest meiner Meinung/Erfahrung nach)
 
H

Hannibal2k

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.07
Mitglied seit
25.12.03
Beiträge
314
Kekse
0
Hi,
ich wuerde dir raten, keine zu sehr ausgefallene Gitarre zu kaufen. Ich empfehle dir ne Yamaha (Pacifica der RGX/ERG) fuer 200 Euro zu nehmen. Damit hast du schonmal ein ganz stattlichen Instrument, geh aber trotzdem mit jemanden in den Laden der Ahnung hat.
Warum ich dir keine BC Rich empfehle ist, weil du noch ueberhaupt keine Ahnung hast was gut spielen willst. Glaub mir, als ich angefangen habe, fast ich Metallica ja so toll und wollte nur das spielen. Jetzt wurde ich zum Glueck etwas bekehrt, finde Metallica zwar noch ganz gut, aber es gibt noch weitaus mehr Band, die in meinen Augen besser sind.
Falls nun doch die ganzen Metalsache spielen willst kannst du das mit der Yamaha immer noch. Aber es sieht schon ein bisschen komisch aus Clapton auf ner BC Rich zu spielen.
Es wird sowie nicht die letzte E-Gitarre gewesen sein, die du dir kaufst wenn du dran bleibst und immer fleissig uebst.

Gruss Christoph
 
Dreshmaker

Dreshmaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
ich würd keine b.c rich nehemen. auf jeden fall kein günstiges modell sollen nicht so gut sein. schau dich ma bei Ibanez um. sind gute gitarre und nicht alle teuer wie die sau.

MFG Dresh
 
J

Jumpy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.05
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
353
Kekse
0
Ort
Bayern
Yup....Ibanez oder Yamaha sind für den Einstieg klasse und der Preis stimmt auch!
 
D

Daniel Johns

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.05
Mitglied seit
29.08.03
Beiträge
189
Kekse
0
es ist sicher besser am anfang schon 1, 2 hunderter mehr zu investieren--> du sparst das geld später doppelt wieder ein! und nimm dir bitte keine bc-rich! bei ibanez bist du besser bedient. ibanez sind
1. flexibler im sound
2. Besser zu bespielen
3. haben sie ein besseres preis-leistungs verhältniss!
4. eine angenehmere, v.a. handlichere form
am besten siehst du dich in der rg-serie um. die haben auch alle ein heavy outfit und sind unglaublich gut zu bespielen! ein paar vorschlage:

http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG370_BBK.htm
hat unser 2. Gitarrist: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_SA160_QMAM.htm
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-165031.html

würde von den 3en am ehesten die 1. empfehlen! ist ein superteil!
 
Ray

Ray

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
13.298
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
daniel.at schrieb:
hi ich bin ein absoluter anfänger, beginne aber mit e-gitarre unterricht.
ich brauche aber eine gitarre.

Kann mich den meisten hier nur anschliessen: nimm kein Spezialmodell. Weder vom Design, noch von der PU-Bestückung etc. Dein Geschmack kann sich sehr schnell beim Klampfen ändern. :)

Ich würde so ein Superstrat-Modell nehmen. Schnittig genug für Metal, aber auch andere Musikstile passen dazu. PUs am besten HSS oder HSH, da hast du genug Auswahl zum Rumprobieren. Wirklich schön sind da z.B. die HSH Modelle von Ibanez mit autosplit. Da hast du wirklich viele Sounds abgedeckt, von Metal bis Funk.

Ansonsten: Antesten! Selbst wenn du die Klampfe dann online kaufen solltest, nimm wenigstens mal ein paar in die hand, v.a. auch wegen des Halses. Das ist nämlich rein subjektiv, was einem da liegt.
 
M

MetallicA-Ninja-Star

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.04
Mitglied seit
16.12.03
Beiträge
27
Kekse
0
Also ich kann ja verstehen, das ne BC Rich allein durch ihr aggressives Design vor allem Anfängern ins Auge sticht.
!!!TU DIR DAS NICHT AN!!!
Wenns nur das Optische ist, dann lern erst ordentlich spielen
und hol dir dann ne ESP

Ich sag´s ganz ehrlich, ich hab mit ner Squier Strat (Fender) angefangen und bin damit sehr zufrieden.
Sie gehört immer noch zu meinen Lieblingsgitarren.
Bin zwar jetzt schon länger auf ESP umgestiegen, aber die gute alte Strat holt einiges raus...

Natürlich ist auch Ibanez zu empfehlen
 
franky_fish2002

franky_fish2002

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.13
Mitglied seit
11.10.03
Beiträge
307
Kekse
0
hi,
ich würde die hier empfelen
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-136852.html

hab mit der auch angefangen und spiel sie ab und zu immer noch
aber mittlerweile hab ich ne Ibanez SZ520

phil
 
das tob

das tob

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.09.17
Mitglied seit
26.09.03
Beiträge
2.007
Kekse
401
Ort
Berlin
ja, mit der pacifica bist du gut beraten.
2 x single 1 humb. angenehm zu spielen,gute qualität+preis.
da has du ne richtlinie, und kannst dir ausmalen in welche richtung du
tendieren wirst.
 
franky_fish2002

franky_fish2002

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.13
Mitglied seit
11.10.03
Beiträge
307
Kekse
0
das tob schrieb:
ja, mit der pacifica bist du gut beraten.
2 x single 1 humb. angenehm zu spielen,gute qualität+preis.
da has du ne richtlinie, und kannst dir ausmalen in welche richtung du
tendieren wirst.

mein reden ;D
 
daniel.at

daniel.at

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.11
Mitglied seit
21.01.04
Beiträge
1.358
Kekse
72
Ort
wien, münchen
thx !! werde mich an eurwe vorschläge halten
find ich echt nice, dass nach einem tag shcon soviele antworten vorzufinden sind :)

und thx nommal
 
franky_fish2002

franky_fish2002

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.13
Mitglied seit
11.10.03
Beiträge
307
Kekse
0
man oder frau hilft immer gern :D
 
BigBrueder

BigBrueder

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.20
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
409
Kekse
46
Ich würd dir auch zu IBANEZ raten. Nimm aber keine aus der GRX Serie, kauf lieber gleich ne RG170DX oder ne RG321. Wenn du mehr Geld ausgeben willst dann hol dir die RG370. Absolut geil das Teil.

Ich würd dir aber ohnehin raten auch gleich einen besseren Amp zu kaufen. Wenn du in ner Band spielen willst, kommst du mit nem 15 Watt Amp nie gegen das Schlagzeug an.
 
Epiphone22

Epiphone22

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.17
Mitglied seit
01.06.09
Beiträge
106
Kekse
36
also ich würd sagen wenn du richtig dazu entschlossen bis und so gitarre zu spielen dann hol dir ne gute von ibanez,gibson,epiphone oder fender weil der rest is net so toll.
aber wenn du noch net so wirklich dazu entschlossen bis gitarre zu spielen dann hol dir ne billige und teste ersma ob du da fun dran has ;)
 
schmendrick

schmendrick

R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Mitglied seit
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
also ich würd sagen wenn du richtig dazu entschlossen bis und so gitarre zu spielen dann hol dir ne gute von ibanez,gibson,epiphone oder fender weil der rest is net so toll.

Also DU machst der Bezeichnung "Gitarren-Anfänger" alle Ehre! Ganz schöner Bockmist...
 
musikuss

musikuss

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.21
Mitglied seit
27.06.07
Beiträge
11.367
Kekse
33.489
Jaja, die Leichen im Keller stinken irgendwann :D ...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben