Welche Gitarren sind in den USA besonders preiswert?

von Dawni, 01.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Hallo,

    Welche Gitarren sind in den USA im Vergleich zu Deutschland am günstigsten? Ich weiss, wenn man sie einführen würde kommt noch Zoll usw drauf. Könnte man die Gitarre auch gut verkaufen? Zu berücksichtigen ist das ein Dollar nur 64 eurocent wert ist.

    Hier ein zB ein US Shop.
    http://www.music123.com/

    Würde mich über Antworten freuen :)
     
  2. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 01.06.08   #2
    Eigentlich alle. Aber es zahlt sich bei den günstigen Modellen nicht wirklich aus. Fender Strats find ich sehr günstig in den USA. Gibson eher nicht, weil die Preise hier grad mal TOP sind.

    GRuß; Flo
     
  3. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 01.06.08   #3
    Haste mal ein Beispiel für die günstigen Fenders? Ich sehe auf Anhieb nichts, was mit Zoll und Versand günstiger als bei uns ist - sogar im Gegenteil. Höchstens bei den teuren Custom Shop Gitarren kann man etwas sparen, da ist die Spanne größer. IMO Lohnt sich ein Import nur bei Gitarren, die man hier nicht oder kaum kriegt. Z.B. von Carvin, Hamer, Kramer, etc. oder man findet ein günstiges Angebot eines eBay Händlers.
     
  4. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 01.06.08   #4
    Naja, Versand muss ja nichts kosten wenn man sowieso dorthin fliegt... und bei 1000 Dollar = 650 € + 150€ Zoll ca. = 800€ und da die preis häufig 1:1 sind, manchmal sogar besser spart man schon 20%
     
  5. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 01.06.08   #5
    Naja im Historic Froum hat einer eine Fender USA für 730€ aus den USA. Find ich billig. Bei der John Mayer Strat spart man auch 200€.

    Gruß, Flo
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.06.08   #6
    Habe einiges aus USA eingekauft in letzter Zeit und sehr gut gespart, von daher - wer zugreifen will, sollte es tun :)
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 01.06.08   #7
    Frage mit illegalen Absichten, Thread geschlossen.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping