Welche Hard und Software zum aufnehmen über PC?

von Blackmood, 28.04.08.

  1. Blackmood

    Blackmood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Pettstadt bei Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Hi Leute,

    ich hätte da mal eine Frage, wie ich am besten über meinen PC aufnehme und was ich hierfür brauche. Mein Pc müsste der da unten sein . Ich mach vorzugsweise Metal und Rock als Musik, heißt, ich müsste über den PC Schlagzeug, Keyboard, Gitarre, Bass, und Gesang aufnehmen. Bei fragen stehe ich immer zur Verfügung.

    Danke schonma (sry bin im Stress, wollte jetzt net die wichtigen Details rausgrübeln^^)

    Allgemein

    MPN: CUZ:p-GER-VARIO100

    Typ: Media Center

    Anwendungsempfehlung: Hausgebrauch

    Formfaktor des Produktes: Mini Tower

    Breite: 20 cm

    Tiefe: 43.5 cm

    Höhe: 37.3 cm

    Gewicht: 12.5 kg

    Lokalisierung: Deutsch / Deutschland
    Prozessor

    Typ: Intel Pentium 4 630 / 3 GHz

    64-Bit-Computing: Ja

    Installierte Anzahl: 1

    Max. unterstützte Anzahl: 1

    Wichtigste Prozessormerkmale: Hyper-Threading Technology, Intel Extended Memory 64 Technology, Intel Execute Disable Bit, Enhanced Intel SpeedStep Technology
    Cache-speicher

    Typ: L2

    Installierte Größe: 2 MB

    Cache pro Prozessor: 2 MB
    Hauptplatine

    Datenbus-Geschwindigkeit: 800 MHz
    Ram

    Installierte Anzahl: 512 MB

    Technologie: DDR SDRAM

    Formfaktor: DIMM 184-PIN

    Leistungsmerkmale: Zwei DDR-Kanäle
    Massenspeicher-controller

    Typ: 1 x Serial ATA - integriert

    Controller Schnittstellentyp: Serial ATA-150
    Massenspeicher-controller (2.)

    Typ: 1 x IDE - integriert

    Controller Schnittstellentyp: ATA-100

    Anzahl Kanäle: 1
    Speicher

    Festplatte: 1 x 200 GB - Standard - Serial ATA-150
    Optische speicher

    Typ: DVD±RW (+R Double Layer) - IDE
    Kartenleser

    Typ: 11-in-1-Kartenleser
    Grafik-controller

    Typ: PCI Express x16 - Plug-in-Karte

    Grafikprozessor / Hersteller: ATI Radeon X700 SE

    Installierte Größe: 256 MB

    Digital-Video-Standard: Digital Visual Interface (DVI)
    Audioausgang

    Typ: Soundkarte - integriert

    Kompatibilität: AC '97

    Produktbeschreibung des Herstellers
    Der SCALEO P von Fujitsu Siemens Computers zeichnet sich durch seine moderne PC-Technologie mit Reserven für zukünftige Programme und seine umfangreichen Multimediafunktionen aus - alles verpackt in einem bemerkenswert kompakten, Platz sparenden und eleganten Gehäuse in Aluminiumoptik. Der SCALEO P ist das optimale Gerät für ein kabelloses Zuhause auch im kleinsten Büro.
    Netzwerk

    Netzwerk: Netzwerkkarte

    Data Link Protocol: Ethernet, Fast Ethernet

    Remoteverwaltungsprotokoll: DMI 2.0
    Erweiterung / konnektivität

    Erweiterungseinschübe gesamt (frei):

    * 2 von vorne zugänglich - 5.25" x 1/2H
    * 2 von vorne zugänglich - 3.5" x 1/3H
    * 1 intern - 3.5" x 1/3H

    Erweiterungssteckplätze gesamt (frei):

    * 1 ( 0 ) x Prozessor - LGA775 Socket
    * PCI
    * Speicher - DIMM 184-PIN
    * 1 ( 0 ) x PCI Express x16

    Schnittstellen:

    * 1 x seriell - RS-232 - D-Sub (DB-9), 9-polig
    * 1 x parallel - IEEE 1284 (EPP/ECP) - D-Sub (DB-25), 25-polig
    * 1 x Netzwerk - Ethernet 10Base-T/100Base-TX - RJ-45
    * 1 x Display / Video - VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig
    * Audio
    * Hi-Speed USB - USB Typ A, 4-polig
    * 1 x Maus - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
    * 1 x Tastatur - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
    * 1 x Display / Video - DVI-Analog/Digital - Kombinierter 29 PIN DVI
    * 1 x Display / Video - TV-Ausgang
    * IEEE 1394 (FireWire)

    Verschiedenes

    Produktzertifizierungen: EN 60950, EN 61000-3-2, IEC 60950, EN 61000-3-3, EN55024, EN55022 Class B
    Stromversorgung

    Gerätetyp: Stromversorgung

    Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 230 V ( 50/60 Hz )

    Gestellte Leistung: 350 Watt
    Betriebssystem / software

    Bereitgestelltes Betriebssystem: Microsoft Windows XP Media Center Edition

    Software: Treiber & Utilities
    Herstellergarantie

    Service & Support: 2 Jahre Garantie

    Details zu Service & Support: Begrenzte Garantie - Arbeitszeit und Ersatzteile - 2 Jahre - Vor-Ort
    Umgebungsbedingungen

    Min Betriebstemperatur: 15 °C

    Max. Betriebstemperatur: 35 °C
    Ciao
     

    Anhänge:

  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 29.04.08   #2
    Servus Blackmood!
    Sehr ausführliche Info zu deinem PC. :)

    Meine Empfehlung: Rüste deinen Arbeitsspeicher auf mindestens 1 Gigabyte, besser noch 2 Gigabyte auf. Kostenpunkt dafür sind schätzungsweise 50-60 EUR.

    Fürs Aufnehmen von Schlagzeug brauchst du eine mehrkanalige Soundkarte. Hier bieten sich externe Geräte mit integrierten Mikrofonpreamps an, hier auch oft als Interface bezeichnet. Meine Empfehlung hierfür: http://www.musik-service.de/presonus-firepod-fp-10-prx395762727de.aspx
    Guter Sound, gute Verarbeitung, einfache Handhabung und läuft bei mir seit fast 2 Jahren völlig ohne Probleme.
    Damit kannst du natürlich auch Gitarre, Bass, Keyboard und Gesang aufnehmen.

    Welche Mikrofone hast du denn zur Verfügung?

    Viele Grüße
    Moritz
     
  3. Blackmood

    Blackmood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Pettstadt bei Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.04.08   #3
    Mikros hab ich zzt gar keine, ich hatte immer eins, aber das musste ich vor kurzem meinem Ex Schlagzeuger zurückgeben. Also wäre ne Empfehlung gut, sollte aber nich so tief in meine Tasche greifen =)

    Meine Frage jetzt ( is jetzt vll weng blöd, aber ich hab einfach null plan^^)
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ersetzt der Presonus Firepod FP-10 eine mehrkanalige Soundkarte? Und wie wird das Ding angeschlossen? Und Aufnahmesoftware ist dabei? Achja nochwas: Ich hab schon öfters über Vst´s gelesen, wenn ich das verstanden habe sind das Effekte die ich auf dem Pc über ne Spur legen kann, oder? Wenn ja, kann ich diese hiermit nutzen?

    Sry nochma für die dämlichen fragen^^
     
  4. Med0ra

    Med0ra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    59
    Ort:
    LG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.04.08   #4
    Hast du... Anschluss über Firewire. Das beiliegende Cubase LE kann VST.
     
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 29.04.08   #5
    Servus,
    wenn du Schlagzeug in guter Qualität aufnehmen willst, dann solltest du mindestens in diese Konfiguration investieren:
    2x Opus 53 als Overheads
    4x http://www.musik-service.de/Mikrofon-DAP-Audio-PL-07-prx395749905de.aspx für Snare und 3x Toms
    1x http://www.musik-service.de/sennheiser-e-602-ii-prx395755647de.aspx für die Bassdrum

    Dann fehlt dir noch ein Vocal-Mikro:
    http://www.musik-service.de/-prx395760663de.aspx

    Dazu kommen noch Mikrofonkabel und Mikroständer bzw. Rimklemmen für die Toms.

    Der Firepod ist eine mehrkanalige Soundkarte. Das bedeutet, dass du mit diesem Gerät 8 Spuren gleichzeitig völlig unabhängig voneinander im PC aufzeichnen kannst. Er wird über die Schnittstelle namens "Firewire" an dein PC angeschlossen. Die Aufnahmesoftware Cubase LE ist dabei. Das reicht völlig für den Anfang.

    VSTs sind virtuelle Effekte, die du dann auf deine aufgenommenen Spuren legen kannst, völlig richtig. Diese kannst du auch mit Cubase LE nutzen.

    Und: Es gibt keine dummen Fragen. ;)

    Viele Grüße
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...

mapping