welche ibanez für grindcore/metal?

von PunkreaS, 17.12.06.

  1. PunkreaS

    PunkreaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.06   #1
    Hallo erstmal! :D

    also jo wollte hier eigendlich mal nachfragen was für ne ibanez gitarre oder ne gitarre von ner andren marke? ich mir zulegensollte die nen kräftigen geilen sound hat so in richtung grindcore metal. also ibanez gefällt mir bis jetzt scho ganz gut außerdem spielte mieszko von nasum auch eine :D und die form möglichst normal mag diese protzigen formen wie die der bc rich gitarren eigendlich ned so besonders, jo und farbe wär ma schwarz am liebsten :)

    spiele jetzt mittlerweile 2 jahre kenn mich aber mit gitarren leider ned so gut aus, deswegen wärs echt hilfreich mir mal bitte was vorzuschlagen :)
    jo ausgeben würd ich scho so 600 - 1000~
    aber da 1000 scho ne menge sind könnt ihr mir bitte auch paar gitarren im 600er 800er bereich vorschlagen? ^^

    danke schomal im vorraus :D

    mfg
     
  2. chucky13

    chucky13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.12.06   #2
    Was versprichst du dir davon wenn du zu dem Thema gleich zwei Threads aufmachst?
     
  3. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 17.12.06   #3
    Auf dem japanischen Markt gibt's Ibanez-Gitarren, die genau für dieses Einsatzgebiet konzipiert wurden - sonderlich teuer sind sie auch nicht.

    Es sind schwarz lackierte RGs aus der "RG Extreme"-Serie, jeweils mit durchgehendem Hals und EMGs. Zwei sechssaitige (davon eine mit Vibrato, eine mit fester Brücke) und eine siebensaitige mit Baritonmensur (nach dem Motto "tief und böse").

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    (RGT6EX, RGT6EXFX und RG7EXFX)

    Preislich zwischen freundlichen 750 und 850 Euro (umgerechnet) - allerdings bisher nur in Japan.
     
  4. chucky13

    chucky13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.12.06   #4
    In seinem anderen Thread habe ich bereits einen Ebay-Link zu solch einer Gitte gepostet.
     
  5. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 17.12.06   #5
     
  6. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 17.12.06   #6
    Also beim Music Store in Köln sind die beiden 6-Saiter zu bekommen:

    LINK

    Nichts desto trotz würde ich mir auch mal die anderen (Prestige-)RGs angucken. Die RG1570 bzw. 2550 könnten was für dich sein (die 2550 hat Dimarzio-PUs mit ordenlich Dampf). Preislich bei 800 - 1000€.
    Ich würde dann auch nochmal bei der S- und SZ-Serie gucken.
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.12.06   #7
    prinzipiell ist der verwendete amp VIEL VIEL wichtiger
     
  8. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 18.12.06   #8
    Umso besser - weißt du, was die in Deutschland so kosten?
     
  9. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 18.12.06   #9
    Die RGT6EXFX kostet €845,00
    RGT6EXFX

    Die RGT6EX kostet €975,00
    RGT6EX

    Den 7-Saiter scheint es hier (noch) nicht zugeben
     
  10. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 18.12.06   #10
    da war wohl jemand schneller :) .
    egal... ich find die gitarre echt hammer. aber schon komisch dass sie in dieser preisklasse noch made in korea ist.
    falls du intressiert bist, sieh dich einfach in UK shops um da kann mann sie meist günstiger bekommen.

    lg
     
  11. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 18.12.06   #11
    Klingt einigermaßen fair!

    Korea ist schon längst kein Billiglohnland mehr, und dass eine durchaus höherwertige Ibanez mit durchgehendem Hals und original EMGs im Bereich von 800-1000 Euro liegt, halte ich heutzutage fast schon für normal bzw. unumgänglich, wenn man bei der Qualität und Holzauswahl keine Abstriche machen möchte.
     
  12. P-MaN

    P-MaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 20.12.06   #12
    In Deutschland soll es wohl nur 14 Stück geben. Habe mir in einem großen Geschäft (Name wird nicht genannt ;)) auch eine reservieren lassen (RTG6EXFX, also 6-Saiter mit fester Brücke).
    Könnte dann mal ein kleines Review schreiben wenn ich sie habe (hole sie am 27. ab)
     
  13. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 20.12.06   #13
    weiß ich(ich hab ja selbst 3 korea-made- und 1 japan-made-ibanez), ich habs auch nicht negativ gemeint. sondern nur dass in diesem preissegment normal in japan produziert wird.

    au ja, schreib dann ein review ich bin schon neugierig, wie sich die ibanez mit den EMGs macht. gibts dann natürlich auch eine bewertung von mir.
     
  14. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 20.12.06   #14
    Ich könnte mir vorstellen, dass eine Neckthrough-Gitarre aus japanischer Fertigung (im Stil der RGT oder diverser J-Custom-Modelle) locker das Anderthalbfache oder sogar das Doppelte kosten würde, was wiederum unter Umständen etwas an der Zielgruppe vorbeischießt...
     
  15. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.12.06   #15
    QFT. :)
     
  16. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 20.12.06   #16
    QFT? :confused:

    mfg
     
  17. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 20.12.06   #17

    Man kann den besten Verstärker haben - ohne eine ordentliche Gitarre geht gar nichts.
     
  18. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.12.06   #18
    Aber sieh das mal anders rum du hast die beste gitarre aber durch nen 20 euro 10 watt scheißamp(ich kann aus erfahrung sprechen^^) bekommste noch vie viel weniger raus
     
  19. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 20.12.06   #19
    Quantum Field Theory
    Quantitative Feedback Theory
    Quantum Fourier Transform
    Quoted For Truth (website; slang)
    Qualified Funeral Trust
    Quantitative Fluorescence Technique
    Quality Face Time
    Quest For Tech, Inc.
    Quit Freaking Talking (polite form)
    Quot/ed for Truth

    :confused::confused::confused:
     
  20. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.12.06   #20
    Erzähl das mal zb Steve Vai. ;)
    Im Ernst: Der Verstäker ist deutlich wichtiger als die Gitarre.

    QFT = quoted for truth.
     
Die Seite wird geladen...

mapping