Welche Kabel für Stereosound?

von Franky666, 27.03.06.

  1. Franky666

    Franky666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Hi!
    Folgendes Anfängerproblem...:
    hab ein Yamaha PSR Keyboard mit nur einem Ausgang. (normal Klinke)
    Dazu kauf ich mir demnächst ein Boss RT-20 als Verzerr- und Leslieeffekt. Ins Effektgerät kann man wahlweise Stereo oder Mono reingehen.
    Wenn ich Stereosound will, welche Kabel muss ich benutzen:

    Keyboard --> Y-Adapter Insertkabel Stereo 1 Klinke auf 2 Klinke --> ins Effektgerät
    --> raus und ins Mischpult dann mit jeweils 2 Stereoklinke oder 2 Monoklinke, gibts da überhaupt ein Unterschied??Hab halt noch normale Gitarrenkabel, sind diese auch geeignet oder nur Mono??
    Vielen Dank schon mal,
    Frank
     
  2. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 27.03.06   #2
    Psr? Welches, meins hat Stereo ausgänge, würde mich auch wundern wenn deins nicht.
     
  3. Franky666

    Franky666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.03.06   #3
    hat ja jede ne Menge Keyboards aus der PSR Reihe, ich hab das 350 und das hat nur einen Ausgang, DEN Kopfhörerausgang.
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.03.06   #4
    wie Sunbird schon sagte, eigentlich müsste das PSR zwei ausgänge haben, einen für links und einen für rechts, außer das ist sone ganz eklige alte hupe, die keinen line-out sondern nur nen headphone-out hat... wenn das der fall sein sollte, könnte es über das y-kabel funktionieren, da musst du aber nen bissl vorsichtig mit der lautstärke sein...

    die bezeichnungen "Monoklinke" und "Stereoklinke" sind nen bissl irreführend, wenn auch sehr gebräuchlich...
    zunächst mal ist ne "Monoklinke" einfach nur ein klinkenstecker mit zwei polen, wohingegen der "Stereoklinkenstecker" drei pole hat... (deshalb KANN man über stereoklinken auch tatsächlich stereosignale schicken, ist aber bei musiker-equipment eher ungebräuchlich - bei deiner HIFI-anlage oder deinem mp3-player wiederum sehr gebräuchlich...

    wenn du am ausgang des effektgerätes zwei ausgänge hast (left und right), dann gehen normalerweise beide steckertypen...
    der unterschied wäre dann nur, dass du mit monoklinke auf jeden fall ein asymmetrisches (also störanfällgeres) signal hast... mit einer stereoklinke kannst du (sofern das effektgerät es unterstützt) symmetrische signale kriegen, was natürlich auch nur was bringt, wenn die eingänge im mischpult das auch können...

    gitarrenkabel sind ja normalerweise einfach nur monoklinken-kabel... wenn du davon zwei stück nimmst (left und right), kriegst du aber natürlich problemlos nen stereosound hin...
    nur symmetrische signale gehen halt nicht... ist aber normalerweise auch nicht notwendig...
     
  5. Franky666

    Franky666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.03.06   #5
    dankeschön!!!
    ich weiss mein keyboard ist so alt, das könnte mein vater sein.
    aber am ende vom geld ist immer noch soviel monat...
     
  6. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.03.06   #6
    bitte ;)
    ich hab übrigens mal nachgeschaut: bei dir ist genau das der fall was ich gesagt habe: der kopfhörerausgang ist derjenige den du brauchst, also musst du nen y-kabel benutzen...

    wer kennt das nicht? ;)
     
  7. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.03.06   #7
    Jetz mal nix gegen Keyboards ohne Stereo-Out!:D
    Klangmäßig gibt's da keine wirklichen Einbußen. Nur dass man halt nie n symmetrisches Stereo-Signal rauskriegt, aber wenn man das Ding nich aufder Bühne mit nem Langen Kabel quer über n paar Gitarrenboxen betreibt, is das eigentlich auch nicht so das Riesenproblem.
    Ich komm seit Jahren so klar mit meinem 540er(dem 350er gar nich soooo unähnlich, nur besser:cool: )

    Das einzige Problem könnte sein, dass ganz viele von diesen Insert-Kabeln ziemlich billige Teile dünnen Leitungen sind, bei denen es recht schnell mal zu Kabelbrüchen oder solchen Späßen kommen kann also entweder echt nur zu Hause benutzen oder selberbauen, preismäßig lohnt sich das erst bei größeren Längen aber du kannst echt bessere Qualität kriegen, außerdem kannst du die Kabel dann selber reparieren, falls mal was kaputt geht.
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 28.03.06   #8
    Jetzt hast du schon so einen passenden Nick und kennst trotzdem den Unterschied zwischen "symmetrisch" und "stereo" nicht?

    :D

    Jens
     
  9. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.03.06   #9
    Ich meinte schon ein symmetrisches Stereo-Signal.
    Also beides sozusagen.
    Wenn man 2 Buchsen hat für Stereo, kann ja jede davon symmetrisch sein, sprich man kriegt mit 2 symmetrischen Kabeln auch n symmetrisches Stereo-Signal raus, aber wenn man nur eine (Kopfhöhrer-)buchse hat, dann ist die ja für Stereo ausgelegt, aber es kann logischerweise nix symmetrisches rauskommen, da ja nur drei Pole da sind, was ja entweder Stereo oder symmetrisch zulässt und nicht beides!
    Ich behaupte, ich kenn den Unterschied;)
     
  10. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 28.03.06   #10
    Na gut... ;)
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 28.03.06   #11
    Die bisherigen Antworten sind ja ganz schön ;) , gehen aber an den Voraussetzungen vorbei, die Du falsch einschätzt: Wenn das PSR nur einen Mono-Ausgang hat, brauchst Du auch nicht in beide Eingänge des Boss reinzugehen sondern nur einfach in den Mono-Eingang. Aus einem per Kabel gesplitteten Monosignal wird nämlich niemals ein Stereo-Signal. Von daher erledigt sich das Problem von selbst. Was aus dem Boss rauskommt, wird völlig identisch sein, egal ob Monoinput (L+R) oder gesplittetes Mono-Signal an beiden Inputs (L/R). Da gehe ich jede(!) Wette ein. Mono ist und bleibt Mono auch wenn man es auf 1000 Kabel splittet..

    Einen Stereo-Effekt wird das Boss TR-20 (wie bei einem Stereo-Chorus) ja von selbst erzeugen - als Effekt an den Ausgängen, üblicherweise durch den Effekt der gleichzeitigen Tonhöhen- und Laufzeitverschiebung entstehend.

    Viel wichtiger ist also, dass Du zwei Instrumentalverstärker, bzw. einen Stereoverstärker hast (oder einen Kopfhörer), sonst hörst Du von dem Stereo-Effekt nämlich nix.
     
  12. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.03.06   #12
    da es aber ein kombinierter kopfhörer/aux-output ist, wird er wohl stereo sein ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping