welche kleine vollröhrencombo würdet ihr empfehlen???

von poldy1971, 06.07.08.

  1. poldy1971

    poldy1971 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    5.11.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.08   #1
    ich möchte mir in naher zukunft eine kleine vollröhrencombo kaufen!
    vom sound sollte sie eher high gain mässig abgestimmt sein.
    ich habe mir folgende modelle ausgesucht:

    1. Fender Hot Rod Deluxe
    https://www.thomann.de/de/fender_hot_rod_deluxe.htm

    2. Fender Blues Junior
    http://www.schall-quelle.de/product_info.php?products_id=952

    3. Peavey Classic 30
    http://www.musik-service.de/peavey-classic-30-prx896de.aspx

    4. Black Heart Handsome Devil
    https://www.thomann.de/de/blackheart_handsome_devil_combo_bh15_112.htm

    würde mich über eine rege diskussion freuen :)
     
  2. soga

    soga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    429
    Erstellt: 06.07.08   #2
    Von den vorgeschlagenen Amps passt eigentlich keiner Deiner Amps.
    Denn der Hot Rod Deluxe ist nicht klein, sondern groß, schwer und richtig laut. Hab noch keine Bandprobe erlebt, wo der Master über 3 ging.
    Die anderen Amps sind absolut nicht Hi Gain tauglich.
    Würde eher in Richtung Engl schauen, vielleicht auch Kustom oder MArshall DSL 401.
    Sehr gut würde vielleicht auch der Koch Studiotone passen, Hi Gain tauglich mit 20 Watt.
    Die liegen preislich aber alle über den von Dir vorgeschlagenen.
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 06.07.08   #3
    Ich stimme soga zu, wenn ich an High Gain denke, dann sicher nicht an diese Amps.

    Ich würde mich da zum Beispiel eher bei Randall umsehen:
    RG 50 TC
    RG 75 G3 Gut, keine Vollröhre, aber das würde ich nicht als ausschlaggeben sehen.

    Der Line6 Spider Valve könnte auch interessant sein.
     
  4. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 06.07.08   #4
    Hi
    rück doch ma ein paar mehr infos raus ^^
    ich schätze jetzt mal deinen preisrahmen im 650€ berreich ein, nachdem ich die auswahl gesehen hab.

    high gain ist da nicht wirklich drin, im classic rock berreich oder hardrock fühlen die sich dann wohl evtl noch wohl. wobei ich da nur vom peavey classic sprechen kann.

    genau wie the flix würde ich bei dem preisrahmen dann zu randall schauen. wenn high gain gefragt ist bist du da gut bedient.
    du solltest dir aber klar werden, ob du nicht einen vielseitigen amp haben willst oder halt einen der dich schon schön in eine richtung bringt wo du hinwillst.
    ansonsten würde ich dann auch noch gebrauchtkauf vorschlagen, da gibts dann auch alternativen wie zB Engl.

    mfg KG
     
  5. ~Slash~

    ~Slash~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.08
    Zuletzt hier:
    16.04.15
    Beiträge:
    1.522
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    6.997
    Erstellt: 06.07.08   #5
    Die Amps, die du da stehen hast kommen nicht über den Crunch hinaus, es sei denn, du befeurst sie mit einem Bosster o.ä., dann kommen sie schon in den Rockbereich.
    Ich hab selbst einen Blues Jr und kann sagen, dass dieser nun wirklich nicht High-Gain mäßig los geht.
    Für High-Gain & Co solltest du im Bereich Engl, Laney, Koch, oder auch Mesa gucken, je nach dem, wie teuer es werden soll?!
     
  6. Furious

    Furious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.07.08   #6
    Klein, Billig, Hi-Gain tauglich, aber nur 1 Kanaler:

    Ibanez ValBee
     
  7. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 06.07.08   #7
    alleine die bezeichnung "blues" kann schonmal wenig mit hi-gain zu tun haben.
    "classic" steht auch nicht wirklich für hi-gain sounds.

    such hi-gain oder metal amps mit der "suche mit google" suche und schau mal da.
    alleine für die überschrift würde ich schon wieder steine werfen wollen, es ist der combo. die combo ist ne tanzgruppe. drei fragezeichen braucht auch kein mensch und lenny würde dich für den inhalt sicher auch gerne mal kurz anwürgen ;)
    nicht übel nehmen, aber sowas hat man sehr häufig und die überschriften helfen nicht wirklich, das forum übersichtlich zu halten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping