Welche Leistung ist wichtig bei E Gitrarren Verstärker

von ulfh, 26.03.07.

  1. ulfh

    ulfh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.07
    Zuletzt hier:
    7.04.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.07   #1
    Aloa -- bin neu hier wollte mal anfragen in wie weit die Leistung wichtig ist bei einem E Gitarrenverstärker - für den heimgebrauch.

    Worauf sollte man sein Augenmerk legen - ??

    wäre nett wenn Ihr da nen Tip hättet -

    Gitarre bekomm ich eine von EPIPHONE LES PAUL SPECIAL II EBONY LTD
     
  2. Dimebag Darrell

    Dimebag Darrell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 26.03.07   #2
    Naja der heimische Amp braucht eigentlich nicht viel Watt, weil man kaum laut hört. Also ich glaub, dass du 30 Watt niemals ausfahren könntest, jedoch solltest du beachten, je weniger Watt, desto schneller fängt der Clean-Channel an zu zerren.
     
  3. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 26.03.07   #3
    der gute klang?
    ernsthaft....zu hause brauchst du keinen 100 watt verstärker, da reichen bei transistor locker 15 und bei röhre sind 5 schon fast zu viel. gut wäre, wenn du einen 10 zoll speaker drin hast. 12 sind besser, aber nich unbedingt nötig
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Les dir mal den Thread dazu aus meiner Signatur durch, dann verstehst du, dass die Leistung kein Qualitätsmerkmal ist, schon gar nicht, wenn du zu Hause spielst. Im Prinzip reicht da 1W.
     
Die Seite wird geladen...

mapping