Welche Loadbox?

von churchi, 06.04.07.

  1. churchi

    churchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 06.04.07   #1
    Bin auf der Suche nach einer Loadbox, damit ich im Studio einspielen kann ohne nach dem Einspielen von einem wütenden Nachbarn erschossen zu werden, weil dieser in der N8 nicht schlafen konnte ;-)
    Hab einen Jcm 900 dual reverb. und eine 4x12er JCM 900A 300W

    Welche Loadbox is gut?
    Worauf muss ich beim Kauf achten?
    Gibts alternativmöglichkeiten?

    Bitte kommt mir aber jetzt nicht mit Treats wie: Kauf dir statt deinem Top teil lieber einen Engel weil der is besser oder so. Ich will echt nur Infos zu meiner Frage haben :p
     
  2. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 06.04.07   #2
    die marshall SE-100 ist recht gut, hat schöne features [auch die nutzung eines kopfhörers], der haken ist, dass sie leider nur noch gebraucht - und das zu recht hohen preisen - erhältlich ist.
    grüsse

    tobias.
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 06.04.07   #3
    ich würde an deiner stelle entweder den derzeitigen standard "THD hot plate" oder die etwas aufwändigere loadbox von koch oder von palmer den "ADIG-LB" dafür nehmen. die koch hat den vorteil auch noch speaker-simulationen und DI zu bieten, die THD ist quasi nur ne loadbox. aufpassen muß man auf die Ohm-Zahl, denn es gibt für jeden betrieb eine spezielle loadbox. d.h. wenn du mit 16 ohm aus deinem amp in den 16 ohm eingang deiner box gehst, dann brauchst du auch eine 16 ohm loadbox.
     
  4. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 24.12.09   #4
    um das thema nochmal auszugraben:

    habe mir jetzt die koch loadbox II geholt. zwecks homerecording ohne box. ich muss sagen das es zwar etwas steril klingt aber doch sehr fett. wer buckethead kennt, so in etwa muss man sich den sound vorstellen.

    werde aber, wenn wieder kohle da ist, das marshall und palmer teil testen.
     
  5. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 24.12.09   #5
    letzte woche habe ich einiges mit der palmer pga-04 aufgenommen. mit einigen wenigen handgriffen bekommst du da einen sehr brauchbaren sound (claean und dirty) hin - und das komplett ohne speaker. wenn dir mono reicht, ist das eine gute alternative.
    grüße

    t/
     
  6. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 24.12.09   #6
    kannst du vielleicht was hochladen?
     
  7. muaB

    muaB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    17.01.13
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.334
    Erstellt: 25.12.09   #7
    ich werf hier mal ne isobox ein ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping