welche musikrichtung?

von neXXus, 18.02.04.

  1. neXXus

    neXXus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.02.04   #1
    Hallo, ich seh bei den Musikrichtungen nicht mehr durch.
    Wie würdet ihr die Musikrichtung von "No Doubt" nennen.
    Und wie von den folgenden Bands?
    Letters to Cleo
    Save Ferris
    Good Charlotte

    Danke
     
  2. 667 - Neighbour of SATAN!

    667 - Neighbour of SATAN! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #2
    good charlotte => bravo psudo-punk :twisted:

    Greeetz ~ 667
     
  3. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.02.04   #3
    Witz komm raus du bist umzingelt !
    EY ES REICHT LANGSAM !
    HALLO ?
    Nur weil hier scheinbar alle User Bands wie LP, GC etc scheiss finden, müsst ihr damit nicht alle Threads zumüllen. Wenn ich über jede Band herziehen würde, die ich nicht mag, brauch ich garnicht ausm Haus gehen, aber ich halt trotzdem meinen Rand, weils keinen Sinn hat über sowas zu diskutieren. Aber ich bin wohl der einzige ders merkt.
    Danke !
    :evil: :evil: :evil:
    PS: Sorry dass es jetz dich trifft, aber irgendwann is Schluss !


    Zum Thema:
    Ich kenn von den genannten nur Good Charlotte, ich würde mal sagen, dass ist sowas wie PopPunk. Weil ne richtige politische Botschaft oder sowas in der Art, wies oft bei richtigen Punk Liedern vorkommt, gibts nicht, aber Ansätze sind musikalisch doch zu verzeichnen, wenn auch nur geringfügig.
    Also ich würde sagen es geht so in die Richtung PopPunk oder PopRock(gibts das?).

    Edit: Mir fällt gerade ein, schau evtl mal bei ww.laut.de vorbei, da steht bei Bands oft dabei, welche Richtung das ist und wodurch sie geprägt ist.
    Bei Good Charlotte:
    "In der Tradition von Bands wie Green Day und Blink 182 rocken die Jungs recht frohgelaunt los. Poppiger Punk, ein paar Metal-Einflüsse und tonnenweise Mitsing-Refrains[...]"
    Ist ne echt super Seite !
     
  4. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 18.02.04   #4
    No Doubt : Inzwischen ziemlich poppig, früher Ska-Quietsch-Poppunk

    Good Charlotte : MTV-Popunk für frustriete reiche Teenager in der Pubertät, die ma den Rebell raushängen lassen wollen.
     
  5. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.02.04   #5
    kennt jemand vielleicht eine seite, wo (fast) alle musikrichtungen mal mit ihrer Enstehungsgeschichte, jahreszahlen usw. aufgeführt sind?
    das würde mich echt mal interessieren.
     
  6. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 19.02.04   #6
    Die Stile und ihre Verknüpfungen, wichtige Bands und Alben etc.

    www.allmusic.com
     
  7. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.02.04   #7
    danke, genau sowas hab ich gesucht
     
  8. greed

    greed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    8.11.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #8
    es gibt viele oldschools die behaupten no doubt würden ska machen. ich denke irgendwo haben sie chon ska-elemente...früher mehr als heute aber ska ist für mich doch irgendwie was andres....
     
  9. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.04.04   #9
    Good Charlotte=schlecht gelungene Ausgabe von Green Day (hat mal irgendein Mtv Moderator gesagt)
     
  10. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.04.04   #10
    Good Charlotte = schlechteste Ausgabe einer Grunge/Punk Band, die gefunden werden konnte, und jetzt durch mtv und viva gepuscht wird (genauso wie The Rasmus, Linkin Park oder Daniel Kübelböck)

    No Doubt = schwulekommerziellepopscheiße = pop

    (ich hab dass extra zusammen geschrieben, sonst steht da nur [böses wort])
     
  11. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 05.04.04   #11
    Naja, solange Daniel Küblböck untern Sattelzug gepusht wird, läßt sich dagegen schwerlich etwas einwenden :D ;)

    Wir danken Herrn Prof. Dr. inveteracy für die eindrucks-, ausdrucks- und niveauvolle Kategorisierung der Musikkapelle "Keinen Zweifel".

    Hochachtungsvoll :D

    Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...