Welche passiven PUs vom Sound her nahe an EMGs?

von ...timur°°°, 30.10.03.

  1. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 30.10.03   #1
    Hi,
    Ich finde den Sound von James Hetfield ziemlich fett (ich glaube, da bin ich nicht der Einzige). Wie man den erreicht, ist klar: Gitarren aus Mahagoni mit EMG 81 und EMG 60 als Tonabnehmer. Jetzt meine Frage: Welche passiven (also normalen) Humbucker kommen vom Sound her am besten an diese PUs ran? Oder gibt es vielleicht welche mit gleicher Soundcharakteristik, die sogar besser sind?

    Daß für den Sound noch 1000 andere Faktoren und vor allem der Amp eine Rolle spielen, ist mir natürlich klar, aber hier soll es mal speziell um die PUs gehen.
     
  2. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 30.10.03   #2
    Hallo,

    du meinst wohl EMG 81 und EMG60 ;)
    Also so direkt helfen kann ich dir nicht. Mir fällt jetzt kein Pickup auf anhieb ein ( vielleicht Sh-6 ? ). Ich spiel selber EMG und findse Super vorallendingen das sie bei tiefen Stimmungen nicht matschen. Was würde den gegen einen EMG wechsel sprechen ?

    Gruss, Christop
     
  3. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.10.03   #3
    Mein Vorschlag!

    Find die HZ ziemlich geil, obwohl viele diese meinungen nicht mit mir teilen> aber nur weil sie sie nicht probiert haben!
     
  4. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 30.10.03   #4
    Genau, habs oben korrigiert ;)

    Gegen einen EMG Wechsel sprechen mehrere Dinge: Erstens braucht man dafür doch drei oder vier Potis, ne? So viele sind an der Gitarre nicht dran, und auf Fräsen/Bohren hab ich keine Lust. Außerdem brauchen EMGs Batterien, und die gehn immer so schnell alle, und das ist furchtbar nervig. Ich spiele nen Bass mit aktiver Elektronik und aktiven PUs und das stresst unheimlich, immer diese Batterie austauschen zu müssen. Außerdem müßte man bei einem Umstieg entweder ein neues Batteriefach reinkonstruieren (zuviel Arbeit) oder die Batterie im Elektronikfach unterbringen (jedesmal aufschrauben - nervig!)

    Also, aktive PUs sind doof.... aber kommt man nicht auch mit irgendwelchen passiven an Hetfields Sound ran?
     
  5. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.10.03   #5
    ja probier die HZ´s is die passive alternative zu den aktiven
     
  6. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 30.10.03   #6
    Also die Hz's sollen ja nicht so das gelbe von ei sein.
    Laut EMG soll die Batterie bis 1500-3000Stunden halten und es gibt mehrere Schaltplan moeglichkeiten z.b kannst mit dem 81 und 61 diverse moeglichkeiten austesten. Alles zulesen unter http://wwwn.emgin.com (wiring book). Wie man die Batterie unterkriegt ist immer net leidige sache...entweder man laesst sich halt ein batteriefach einbauen oder ins elektrofach verstauen. Und 4 schrauben lösen ist doch nicht nervig ;)

    Bei meiner RG 550 hab ich ein pickguard und ein kleines fach e-fach das eigentlich nur für die buchse gedacht ist...die hab ich einfach ein wenig mit ner Oberfräse verbreitern. Da findet jetzt die Batterie platz und das wechseln ist total easy.
     
  7. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 31.10.03   #7
    @ timur_doumler, ich glaube Da liegt ein Mißverständnis vor, Du kannst die Potibestückung Deiner Gitarre auch mit EMGs 1 zu 1 beibehalten
    Nur weil jeder PU mit Vol- und Tonepoti geliefert wird, heißt das noch lange nicht, das Du alle verbauen mußt
     
  8. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 31.10.03   #8
    Naja nicht ganz beibehalten...wenn es 25kOhm sind ist das ok(Kondensator sollte auch stimmen)..ansonten soll man immer die beiliegenen Potis benuetzen.
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.10.03   #9
    wie immer mal da rein schauen->

    www.tone-toys.de
     
  10. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 31.10.03   #10
    @ Christoph, ich meinte die Potikonfiguration, nicht die Potis

    @ mnemo, wenn Du die aktiven PUs meinst, kannst Du dann auch mal Deine Erfahrungen mitteilen?
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.10.03   #11
    Leider keine Ahnung, hört sich aber alles sehr geil an! Platinbasis(!),...

    ...hät die Dinger auch gern in meiner KE-3. Nur zur Zeit die ganze Kohle verplant. schau mer mal im Neuen Jahr was sich da so in meinem Geldbeutel befindet. )
     
  12. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 31.10.03   #12
    von Duncan gibt es auch aktive PUs, von denen hört man aber auch nix :(
     
  13. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 31.10.03   #13
    Ja die LiveWire von Duncan...
    Die Tone-Toys dinger sind aber auch nicht grad billig...klingt aber interessant
     
  14. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 31.10.03   #14
    was da so geschrieben steht klingt wirklich nicht schlecht, aber gespielt hat die Dinger noch keiner
    EMG ist so etabliert, da ist es schwer was anderes zu finden
     
  15. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 31.10.03   #15
    Geiler Link mnemo!!!
    Hat mir gut gefallen, vor allem denen Ihre Beschreibung, hehe!
    Wollte schon oft aktive PU's aber mit Chrome Kappe und bei EMG gibts nur den 81er in Chrome, aber den mag ich wiederum nicht so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping